• ohne Endnote

  • 0 Tests

23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 8 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Leagoo Alfa5

Leagoo Alfa5

Für wen eignet sich das Produkt?

Das niedrige Preisniveau gibt den engen Rahmen für die Erwartungen an die Qualitätsstufe vor und anders als einige seiner Modellgeschwister kann das Handy Leagoo Alfa 5 seine Schwächen nicht mit eingestreuten Ausstattungshighlights abfangen. An der Einstufung in die Einsteigerklasse gibt es nichts zu rütteln und das technische Rüstzeug reicht gerade mal für minimalistische Ansprüche, die sich auf wesentliche Telekommunikations- und Multimediafunktionen konzentrieren. Eine Plattform für die Ausführung komplexer Apps und anspruchsvoller Spiele bietet das Anfang 2016 eingeführte Smartphone sicher nicht. Darüber hinaus deutet Einiges darauf hin, dass eine schwache Akkuleistung den Bewegungsradius empfindlich einschränkt.

Stärken und Schwächen

Ein Low-Power-Chip, ein ergrauter Grafikprozessor und der Mindestumfang von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher geben einer Plattform Halt, die lediglich begrenzten Erwartungen an Konnektivität und Multimediafähigkeit genügt. Der Datenaustausch mit dem Mobilfunknetz und Verbindungen in den Nahbereich müssen mit älteren, weniger performanten Schnittstellenstandards zurechtkommen, und das Display begnügt sich mit dem Mindestmaß an zeitgemäßer Schärfe. Trotz sparsamer Pixeldichte hält der Bildschirm mit seinem blickwinkelstabilen IPS-Panel den Lichtblick der Ausstattung bereit. Ein dickes Minus gibt es für nur 8 Gigabyte Hauptspeicher mit mageren 32 Gigabyte externer Erweiterungsmöglichkeit; wenig begeisternd auch die Akkuleistung, mit einer kargen Standby-Zeit von nur 1 Tag.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon ist das Smartphone der ostasiatischen Marke Leagoo seit Anfang 2016 verfügbar und eine Bestellung kostet ungefähr 65 Euro. Der Einsatz ist gerechtfertigt, wenn beispielsweise im Urlaub ein Zweitgerät Dienst tun soll oder ein Anfängermodell mit absehbar kurzer Halbwertszeit für Kinderhände gefragt ist. Vor der Kaufentscheidung lohnt sich ein Vergleich mit anderen Vertretern der Marke: Im Familienzweig Alfa könnte die Modellvariante 2 eine bedenkenswerte Alternative sein.

Kundenmeinungen (23) zu Leagoo Alfa 5

3,7 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (35%)
4 Sterne
8 (35%)
3 Sterne
3 (13%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
3 (13%)

3,7 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Leagoo Alfa 5

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2200 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 136 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: