Sparta E-Bikes

23
  • E-Bike im Test: M8Ti Tiefeinsteiger (Modell 2018) von Sparta, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    Sparta M8Ti Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    • Befriedigend 3,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
    • Gewicht: 27,7 kg
    • Anzahl der Gänge: 8
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 300 / 400 / 500
  • E-Bike im Test: B4 (Modell 2015) von Sparta, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sparta B4 (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
    • Gewicht: 27,2 kg
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 400 Wh
  • E-Bike im Test: E-Motion C4 RT (Modell 2015) von Sparta, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Sparta E-Motion C4 RT (Modell 2015)

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
    • Gewicht: 27,5 kg
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh
  • E-Bike im Test: Ion GLS+ (Modell 2015) von Sparta, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sparta Ion GLS+ (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Trekkingrad
    • Gewicht: 27,5 kg
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh
  • E-Bike im Test: M10i Ltd (Modell 2016) von Sparta, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend

    Sparta M10i Ltd (Modell 2016)

    • Ausreichend 3,6
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gewicht: 21 kg
    • Motor-Typ: Mittelmotor
  • E-Bike im Test: Ion RXS (Modell 2015) von Sparta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Sparta Ion RXS (Modell 2015)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gewicht: 28,4 kg
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor
    • Akku-Kapazität: 400 Wh
  • E-Bike im Test: Ion E-Speed (Modell 2014) von Sparta, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sparta Ion E-Speed (Modell 2014)

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Urbanbike, E-Citybike
    • Gewicht: 28,9 kg
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh
  • E-Bike im Test: ION RX+ -  Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2013) von Sparta, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Sparta ION RX+ - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2013)

    • Befriedigend 2,9
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
    • Gewicht: 28,8 kg
    • Akku-Kapazität: 504 Wh
  • E-Bike im Test: B2 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2013) von Sparta, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Sparta B2 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2013)

    • Gut 2,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
    • Gewicht: 26,5 kg
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 400 Wh
  • E-Bike im Test: Country Tour electric (Modell 2011) von Sparta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sparta Country Tour electric (Modell 2011)

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
  • E-Bike im Test: B1 Rücktritt (Modell 2014) von Sparta, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Sparta B1 Rücktritt (Modell 2014)

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Hollandrad, E-Citybike
    • Gewicht: 27,9 kg
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 400 Wh
  • E-Bike im Test: ION XTS von Sparta, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sparta ION XTS

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Hollandrad, E-Citybike
  • E-Bike im Test: ION XTS (Modell 2011) von Sparta, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sparta ION XTS (Modell 2011)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
  • E-Bike im Test: Ion RX von Sparta, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Sparta Ion RX

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Urbanbike, E-Hollandrad, E-Citybike
  • E-Bike im Test: Ion RX+ (Modell 2012) von Sparta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sparta Ion RX+ (Modell 2012)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Gewicht: 31,6 kg
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor
    • Akku-Kapazität: 360 Wh
  • E-Bike im Test: E-motion C4 (Modell 2012) von Sparta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sparta E-motion C4 (Modell 2012)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Hollandrad, E-Citybike
    • Gewicht: 27,7 kg
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor
  • E-Bike im Test: ION GLS von Sparta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sparta ION GLS

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Hollandrad, E-Citybike
  • E-Bike im Test: ION M-Gear von Sparta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Sparta ION M-Gear

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
  • E-Bike im Test: Ion M-Gear GLS von Sparta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sparta Ion M-Gear GLS

    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • E-Bike im Test: ION RXS Light - Shimano Deore (Modell 2012) von Sparta, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Sparta ION RXS Light - Shimano Deore (Modell 2012)

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Citybike
    • Gewicht: 24,3 kg
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sparta Pedelecs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Sparta Elektrofahrräder

  • ElektroRad 1/2013 16 Stadträder mit Tiefeinstieg stellten sich dem ersten von mehreren ElektroRad-Tests für 2013. Dank tief gezogenem Einrohrrahmen bieten sie den gerade im Stadteinsatz sehr angenehmen Einstieg. Ob mit Mittel-, Heck- oder Frontmotor, mit oder ohne Rücktrittbremse – auch Ihr Traumrad ist dabei. Bestimmt auch eines, das für Touren taugt. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich insgesamt 16 Elektrofahrräder, wobei die Bewertungsspanne von „überragend“ bis „ausreichend“ reichte. Testkriterien waren Antrieb und Fahrrad. Außerdem wurde eine Einschätzung zum jeweiligen Einsatzbereich abgegeben.
  • Leise und bequem durch die Stadt
    RADtouren 5/2014 Tiefer Einstieg ist nicht gleich tiefer Einstieg. Am Batavus Belcanto E-go ist das untere Rohr - im direkten Vergleich zum anderen Tiefeinsteiger im Fahrbericht - besonders tief gelegt, was den Aufstieg nochmals erleichtert. Die sehr gerade Sitzposition ist für untrainiertere Radler auf kürzeren Touren angenehm für Rücken und Hals. Lenker und Vorbau lassen sich problemlos für jeden Fahrer verstellen - die Höhe über den Schaftvorbau, der Winkel sogar per Schnellspanner.
  • Fahrrad News 3/2014 Der Durchsteig des stabilen Aluminium-Rahmens ist zwar nicht ausgesprochen tief, aber recht lang. Das sorgt dafür, dass man das Bein nicht allzu sehr heben muss. Etwas knapp fällt einzig die Kapazität des Akkus aus. Bei 288 Wattstunden sollte man bei längeren Touren rechtzeitig ans Nachladen denken. CORRATEC E-POWER 8SPEED COASTER LADY Der Name sagt alles: Die Raublinger bieten ihr mit 400-Wh-Akku versehenes Achtgang-Rad in einer Damenversion mit Rücktrittbremse an.
  • ElektroRad 2/2014 Sinnvolles Detail ist der Schmutzspoiler vorne. Für das "kleine Geld" gibt es am P-50 also viel Hochwertiges. Das Design des Rades gefällt durch seine Zeitlosigkeit - typisch VSF Fahrradmanufaktur. Die Sitzposition ist aufrecht und komfortabel. Dass keine Federstütze verbaut ist, stört uns nicht, schon eher der nicht vorhandene Lockout der Federgabel. Er würde das Rad - optional - sportiver machen.
  • ElektroRad 1/2014 Toll ist der Sattel, der bei längeren Fahrten hohen Komfort bietet. Bevor es mit Motorunterstützung auf Tour gehen kann, muss der Knopf für den Akku erst einmal gefunden werden. Dieser befindet sich, Ansmann-typisch, seitlich am Akku. Diese einmalige Hürde überwunden, geht es ... Gemächlich und solide ... erst einmal langsam voran. Der Motor benötigt rund drei Kurbelumdrehungen, bevor er mit seiner Kraft einsetzt. Dann zieht er aber in allen Stufen kräftig durch.
  • Flotter Pendler
    aktiv Radfahren 5/2013 (Mai) Mit dem Hase Klimax 5 K spielerisch auf 45 km/h – mit Spaßgarantie! Es wurde ein Liegerad näher untersucht, dieses erhielt allerdings keine Endnote.
  • Batavus Fuego E-Go 8
    e-BikeMAGAZIN Nr. 4 (August/September 2013) Das Fuego ist die modernste Interpretation des Hollandrades, nur ohne dessen Macken. ... Es befand sich ein Fahrrad im Einzeltest. Das Produkt erhielt jedoch keine Endnote.
  • Wegweisend
    aktiv Radfahren 9-10/2013 (September/Oktober) Ein E-Bike wurde untersucht, jedoch nicht abschließend benotet.
  • Weltenbummler
    ElektroRad 4/2014 Ein E-Bike befand sich im Einzeltest. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Exklusiver eTourer
    ElektroRad Nr. 3 (Juli/August 2012) Der Ausbau des Vorderrades beim SILKcarbon E2 gleicht einer schwierigen Geburt: Das exklusiv ausgestattete Carbonrad ist vorne sehr leicht und hinten durch den am Gepäckträger verbauten Akkupack hecklastig, sodass das Rad beim Lösen des Schnellspanners sofort umkippt. ... Ein Fahrrad wurde getestet. Es bekam keine Endnote.
  • Korb an Bord
    ElektroRad 2/2011 Das Country Tour von Sparta mit Frontmotor ist ein wunderschönes Elektrorad mit Frontladefläche und Korb, das perfekt Alltagsbedürfnisse mit Livestyle kombiniert. Wie fährt es sich?