Panther Fahrräder

40
  • Gefiltert nach:
  • Panther
  • Alle Filter aufheben
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Panther Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Panther Bicycles

  • Einsatz-Hybrid
    e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (April/Mai 2014) Das "E-Nova" mit "NuVinci Harmony" besetzt eine Lücke zwischen Cityrad und Tourenbike. Die Sitzposition ist fast "holländisch aufrecht", das Lenkverhalten aber deutlich agiler als beim Hollandrad. Das Design wirkt markentypisch unaufgeregt, fast zu unauffällig, die Ausstattung dagegen "protzt" fast mit Hydraulikbremsen, innen verlegten Zügen, top Lack-Finish, Ledergriffen und der Automatikschaltung, die in ihrer Charakteristik toll zum Motor passt.
  • Esche Furnier
    aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) Im selben Jahr wurde es mit dem "Eurobike Award" in der Studentenkategorie ausgezeichnet. Jetzt präsentieren die Gründer Robert Taranczewski (Foto) und Curt Beck ihre Innovation der Öffentlichkeit. Mit dem urbanen, wartungsarmen "Nemus Cajalun" fällt gleichzeitig der Startschuss zur Serienproduktion der Holzfahrräder. Die Besonderheit bei Nemus ist der leichte und äußerst belastbare Holzrahmen aus Furnierverbundrohren, den sogenannten "Lignotubes".
  • World of MTB 11/2013 Laut Christian Malik, Produktmanager von Haibike, war dieses Problem der Vorserie bekannt, und der Serienrahmen erhält ein steiferes Heck mit vergrößerter Reifenfreiheit. KONA PROCESS 134 DL Lückenfüller zwischen Enduro und Trail. DAS BIKE Gerade das Jahr 2013 hat gezeigt, dass der Begriff Enduro sehr weit gefächert ist und viel Interpretationsspielraum bietet. Um all diese Bereiche einzufangen, bietet Kona drei verschiedene Modelle an, die jede Nische abdecken sollen.
  • Elektro-Tourer
    ElektroRad Nr. 4 (September-Dezember 2012) Stadt- und Land Cube kündigt das neue knapp 23 Kilo schwere EPO Travel zwar als City-Rad an, jedoch lassen der bekannt-kräftige Bosch-Antrieb als auch die Rahmengeometrie darauf schließen, dass mit dem EPO Travel auch längere Touren machbar sind. Der neue 2013er Bosch-Antrieb mit übersichtlichem Display und bedienungsfreundlicher Schalteinheit hat jetzt vier Modi. Die bewährte Nexus 7-Nabenschaltung von Shimano verspricht wenig Wartung und viel Fahrfreude.
  • aktiv Radfahren 1-2/2012 (Januar-Februar) Fahreindruck: „Draufsetzen, Spaß haben – fahre mit Deinen Freunden schnelle und fließende Trails. Dein 26er Talon Bike leitet Dich mit außerordentlicher Agilität zum Ziel“, so heißt es bei Giant. Und dem ist kaum etwas hinzuzufügen. Ab dem ersten Meter fühlt man sich auf dem Talon wohl. Es lässt sich fein dirigieren und bietet nebenbei noch anhaltenden Komfort. Feine Bremsen und gute Reifen runden das Fahrspaß-Paket ab.
  • Wie Uroma das Radeln lernte
    Fahrrad News 4/2011 Nimmt man statt des Begriffes „ersetzen“ das Wort „ergänzen“, kommt man der Wahrheit schon deutlich näher. Wobei ganz am Anfang weder das eine noch das andere zur Debatte stand: 1886 nämlich was das von Max Frankenburger und Max Ottenstein in Nürnberg gegründete Unternehmen einzig und allein eine Fahrradfabrik. Damals waren die Zweiräder schwer im Kommen, stellten sie doch neben dem teuren Pferd die einzige Möglichkeit dar, sich schnell und individuell fortzubewegen.
  • Wunsch und Wirklichkeit
    bikesport E-MTB 11-12/2011 So bleibt die Motivation auch über einen längeren Zeitraum erhalten. Dokumentiere Deine Haupt- und Teilziele am bsten schriftlich. Dadurch geraten die guten Vorsätze und Ziele weniger schnell in Vergessenheit. überlastungen und Schäden vorbeugen Komplett-Check für Biker Eine gesundheitsdiagnostische Untersuchung für ambitionierte Biker sollte immer aus einem internistischen und einem orthopädischen Teil bestehen.
  • bikesport E-MTB 9-10/2011 Und so waren auf der Abfahrt weder die Bremsen geschweige denn das ganze Bike überfordert. Schade nur, dass die Mittelmotoren bergab die Energie nicht zurück speisen. So könnte der Hybrid Spaß noch länger dauern. Rotwild T1 29 Hybrid – großer Roller Das T1 29 folgt einer ganz eigenen Theorie. Mit 29-Zoll-Rädern und dicken Reifen fühlt sich das Hardtail auf Schotter- und sanften Waldwegen zu Hause.
  • aktiv Radfahren 9-10/2011 Die Gabel ist gut und lässt sich bequem vom Lenker blockieren. Ihre Härte kann man per Luftdruck individuell fein einstellen. Der erste Blick auf das Leggero Race hinterlässt einen schlanken, sportlichen Eindruck: Eher feine Rohre mit schöner ganz eigener Formgebung, dazu ein sportliches Design, Federgabel, Scheibenbremse. Dann wandert der Blick auf die LX-Kurbel und ist irritiert. Der große silberne und flächige Kreis zieht ab sofort das Auge wie magisch an.
  • Süchtig nach ...
    bikesport E-MTB 10/2010 Es gibt Tausende von Möglichkeiten, die freien Stunden seines Lebens zu verbringen. Weshalb, um Himmels Willen, müssen wir denn unbedingt in die Pedale treten? Eine Suche nach Gründen.In diesem Artikel aus Ausgabe 10/2010 der bike sport news werden Biker nach den Gründen für ihre Leidenschaft für den Radsport befragt.
  • Muskeln & Motoren
    RennRad 9-10/2010 Steher fahren Rennen am Rande des Radsports. Dabei ist die Hochgeschwindigkeitshatz hinterm Motorrad so interessant wie kaum eine zweite Sportart. RennRad hat sich mit einem Steher aus Leidenschaft unterhalten.Auf 6 Seiten präsentiert die Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (9-10/2010) ihr Gespräch mit Patrick Wolfrum, einem Steher aus Leidenschaft.
  • „Klassische Momente“ - Panther Polaris
    Trekkingbike 6/2004 Schönheit liegt im Auge des Betrachters. In Zeiten kurzlebiger Trends wird man umso sensibler für klassische Konzepte. Schön, dass es die gibt.