Tourenfahrer prüft Motorräder (6/2008): „Die Anfängerfreundlichen“

Tourenfahrer

Was wurde getestet?

Im Test waren 21 Motorräder für Einsteiger, die keine Endnoten erhielten.

  • Aprilia Pegaso 650 (35 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 659 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Gutmütiger Motor, komfortable Federung, narrensicheres Handling, sehr gut dosierbare Bremse, aufrechte, aktive Sitzposition, hohe Zuladung, gibt´s auch als Enduro-Variante ‚Trail‘ mit großem Vorderrad.
    Minus: kein ABS.“

    Pegaso 650 (35 kW)
  • BMW Motorrad F 650 GS (52 kW) [08]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr harmonisch abgestimmter Motor, niedriger Verbrauch, komfortable Federung, sehr einfaches Handling, gute ABS-Bremse ...
    Minus: Optionaler Hauptständer setzt gefährlich früh auf und ist schlecht zu bedienen, Gewicht mit Zubehör recht hoch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    F 650 GS (52 kW) [08]
  • BMW Motorrad G 650 Xcountry (39 kW)

    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: Durchzugsstarker Motor, sehr niedriger Verbrauch, komfortable Federung, extrem handlich, gute ABS-Bremse, aufrechte, aktive Sitzposition, sehr leicht.
    Minus: Wenig langstreckentauglich, nicht für hohes Tempo, große Sitzhöhe, nervöses Lenkverhalten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    G 650 Xcountry (39 kW)
  • Ducati Monster 696 (59 kW) [08]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 696 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Kräftiger, sauber abgestimmter Motor, sehr stabiles, trotzdem handliches Fahrwerk, neutrales Lenkverhalten, kräftige, gut dosierbare Bremse, sportlich bequeme Sitzposition, niedrige Sitzbank.
    Minus: Relativ großer Wendekreis, kein ABS.“

    Monster 696 (59 kW) [08]
  • Harley-Davidson XL Sportster 883 Low (39 kW)

    ohne Endnote

    „Plus: Beruhigende Motor-Charakteristik, wartungs- und reaktionsarmer Zahnriemenantrieb, komfortable Federung, überraschend leichtes Handling.
    Minus: Sehr hohes Gewicht, gewöhnungsbedürftige Vibrationen, kein ABS, eher passive Sitzposition ...“

    XL Sportster 883 Low (39 kW)
  • Honda CBF 600 S (57 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Geschmeidiger Motor, gleichmäßige Leistungsentfaltung, handliches, neutrales Fahrwerk, komfortabel abgestimmte Federelemente, kräftig, gute Bremse, Top-ABS, ausgewogene Sitzposition.
    Minus: Relativ hohes Gewicht.“

    CBF 600 S (57 kW)
  • Honda Transalp C-ABS (44 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 680 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Braver, robuster Motor, sehr komfortables, handliches Fahrwerk, beschränkt geländetauglich, kräftige, gut dosierbare Bremse, ABS, aufrecht-bequeme Sitzposition ...
    Minus: Hohe Sitzbank, relativ schwer, schwaches Federbein.“

    Transalp C-ABS (44 kW)
  • Honda VT 750 Shadow Spirit (34 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Trotz geringer Leistung durchzugsstarker Motor, niedriger Verbrauch, relativ handliches Fahrwerk, gute Bremse, konkurrenzlos niedrige Sitzbank.
    Minus: Sehr hohes Gewicht, passive Sitzposition, mäßiger Federungskomfort.“

    VT 750 Shadow Spirit (34 kW)
  • Hyosung GV 250i Aquila (21 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 250 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Schlichter, aber solider Motor, stilechte Cruiser-Optik, bequemes Sitzpolster, sehr niedrige Sitzbank, für einen Cruiser extrem leicht und handlich ...
    Minus: Passive Sitzposition, kein ABS, schwache Fahrleistung.“

    GV 250i Aquila (21 kW)
  • Kawasaki ER-6 ABS (53 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike, Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Kräftiger, spritziger Motor, angenehm leichtes Handling, unkompliziertes Lenkverhalten, hoher Federungskomfort, gute Bremse, ABS, ausgewogene Sitzposition ...
    Minus: Federung hinten im Soziusbetrieb zu weich.“

    ER-6 ABS (53 kW) [06]
  • Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 249 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Spritziger Motor, stabiles, enorm handliches Fahrwerk, neutrales Lenkverhalten, gut dosierbare Bremse, sportlich-bequeme Sitzposition, schmale, relativ niedrige Sitzbank, sehr günstiger Preis.
    Minus: Drehmomentschwacher Motor, kein ABS.“

    Ninja 250R (24 kW) [08]
  • Kawasaki Versys ABS (47 kW) [07]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Durchzugsstarker Motor, sehr handlich, stabiles, trotzdem komfortables Fahrwerk, gute Bremse, ABS, sehr gute, fahraktive Sitzposition.
    Minus: Hohe Sitzbank.“

    Versys ABS (47 kW) [07]
  • Moto Guzzi Breva 750 (36 kW)

    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Gemütlicher, charakterstraker Motor, unkompliziertes Fahrverhalten, komfortable Abstimmung, hochwertige Bremse, bequeme Sitzposition.
    Minus: Kein ABS, relativ hohes Gewicht.“

    Breva 750 (36 kW)
  • Suzuki DL 650 V-Strom (49 kW) [04]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Kultivierter, durchzugsstarker Motor, komfortables, handliches Fahrwerk, beschränkt geländetauglich, kräftige, gut dosierbare ABS-Bremse, sehr bequeme Sitzposition ...
    Minus: Recht großes Motorrad, relativ schwer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    DL 650 V-Strom (49 kW) [04]
  • Suzuki GSR 600 ABS (72 kW)

    • Hubraum: 599 cm³;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Drehfreudiger Motor, agiles, sportliches Fahrwerk, kräftige ABS-Bremse, bequeme, ausgewogene Sitzposition.
    Minus: Relativ hohes Gewicht, deutliche Lastwechselreaktionen.“

    GSR 600 ABS (72 kW)
  • Suzuki SV 650 SA (53 kW)

    ohne Endnote

    „Plus: Kräftig-spritziger Motor, sportliches, sehr handliches Fahrwerk, gute Bremse, ABS, sportlich-aktive Sitzposition (unverkleidete Version), schmale Taille, sehr preiswert.
    Minus: Gebückte Sitzposition (verkleidete Version).“

    SV 650 SA (53 kW)
  • Triumph America (45 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 865 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Kultivierter Motor, relativ gutes, handliches Fahrwerk, akzeptable Bremsleistung, niedrige Sitzbank.
    Minus: Hohes Gewicht, passive Sitzposition, mäßiger Federungskomfort.“

    America (45 kW)
  • Triumph Street Triple (78 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr kraftvoller, ausgewogener Motor, tolles Handling, fast zu komfortable Federung, sportlich-aufrechte Sitzposition, geringes Gewicht.
    Minus: Kein ABS.“

    Street Triple (78 kW) [07]
  • Yamaha FZ6 Fazer (57 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „Plus: Seidiger Motor, leichtfüßiges Handling, stabiles Fahrwerk, Bremse mit ABS, bequeme, ausgewogene Sitzposition, Tieferlegung ab Werk möglich.
    Minus: Relativ hohes Gewicht, braucht hohe Drehzahlen.“

    FZ6 Fazer (57 kW)
  • Yamaha MT-03 (35 kW) [08]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Harmonisch abgestimmter Motor, superhandliches, trotzdem nicht nervöses Fahrverhalten, sehr gut dosierbare Bremse, aufrechte, aktive Sitzposition.
    Minus: Kein ABS.“

    MT-03 (35 kW) [08]
  • Yamaha XT 660 R/X (35 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 659 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: Gutmütiger Motor, niedriger Verbrauch, komfortable Federung, problemloses Handling, fein dosierbare Bremse, aufrechte, aktive Sitzposition, R-Variante taugt auch für Offroad-Einsätze.
    Minus: Kein ABS, hohe Sitzbank.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf