Wiko Cink Peax 2 im Test

(Radiofähiges MP3-Smartphone)
  • Gut 1,9
  • 6 Tests
397 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 1800 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Wiko Cink Peax 2

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 4 von 9
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Dual-SIM-Funktionalität; Ordentliche Verarbeitung.
    Minus: Performance; knapper interner Speicher.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 11/2013

    „sehr gut“

    „Positiv: Günstiger Preis; Austauschbarer Akku; Speicherkarten-Steckplatz.
    Negativ: -.“  Mehr Details

    • Android User

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Das Wiko Cinx Peak 2 überzeugt. Die Performance und Akkulaufzeit stimmen, und das Preis-Leistungs-Verhältnis macht das Dual- SIM-Handy zu einem klaren Kauftipp. Einzig beim Namen müsste sich Wiko etwas einfallen lassen: Cink Peax ist einfach zu kompliziert, um es sich merken zu können.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Die CPU des Wiko Cink Peax 2 besitzt vier Kerne, das Display ist ausreichend groß und für die Nutzung in Beruf und Freizeit gibt es eine Dual-SIM-Funktion. Was die Franzosen dafür verlangen, sollte einen aufhorchen lassen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 6/2013 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6

    30 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    „Der Hersteller mag noch unbekannt sein, das erste hierzulande verkaufte Modell kann jedoch überzeugen: Dual SIM, Quad Core-CPU, 8-MP-Kamera - ein echter Geheimtipp.“  Mehr Details

    • connect android

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 7

    „gut“ (399 von 500 Punkten)

    „Plus: handliche Bauform; Dual-SIM-Funktion; günstiger Preis Micro-SD-Card-Slot.
    Minus: kleines, niedrig auflösendes Display; geringer verfügbarer Speicher; nicht sehr hochwertige Verarbeitung; kaum überzeugende Kamera.“  Mehr Details

zu Wiko CinkPeax 2

  • Wiko CINK PEAX 2 - 4GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

    Wiko CINK PEAX 2 - 4GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

  • WIKO CINK PEAX 2 DUAL SIM 4GB BLACK NEUW.+OVP+EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    WIKO CINK PEAX 2 DUAL SIM 4GB BLACK NEUW. + OVP + EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

Kundenmeinungen (397) zu Wiko Cink Peax 2

397 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
242
4 Sterne
87
3 Sterne
24
2 Sterne
24
1 Stern
20
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wiko CinkPeax 2

Solider Mittelklasse-Androide für nur 150 Euro

Europäische Hersteller sind am Handy-Markt rar, und seit dem stetigen Abstieg Nokias ist die Dominanz der Asiaten nur umso offensichtlicher geworden. Doch es gibt einen Lichtblick: Mit Wiko hat ein Hersteller aus Frankreich die große Bühne betreten und schickt sich an, das Online-Geschäft im Sturm zu erobern. Warum das so ist, kann man schnell am Cink Peax 2 erkennen: Das Mobiltelefon bietet eine vielseitige und völlig bodenständige Ausstattung für einen hoch attraktiven Kaufpreis von nur 150 Euro – etwas, was sonst die Domäne der asiatischen Hersteller ist.

Gute Verarbeitung, solide Leistung

Und dabei bietet Wiko noch europäische Fertigungsqualität. Denn wie die Kundschaft immer wieder erfreut betont, sollen die Geräte der Franzosen überraschend solide und gut verarbeitet sein. Größere Spaltmaße und andere hässliche Makel seien die absolute Ausnahme. Das Cink Peax 2 präsentiert sich zudem ordentlich ausgestattet. Angetrieben wird es von einem stromsparenden Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate, der von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird – und damit dem Android-Alltag mühelos gewachsen sein sollte, auch wenn anspruchsvolle Spiele sicher nicht zur Stärke des Gerätes gehören dürften.

Leider älteres Android, aber gute Ausstattung

Schade ist zwar, dass nur Android 4.1.2 Jelly Bean vorinstalliert ist, das jedoch sollte auf dieser Hardware zumindest sehr flüssig laufen. Nutzer bestätigen zudem, dass das 4,5 Zoll große IPS-Display mit 960 x 540 Pixeln sehr zügig auf Eingaben reagiere und zudem für diese Bilddiagonale hoch genug auflöse. Zur Ausstattung gehören ferner eine 8-Megapixel-Hauptkamera, eine 2-Megapixel-Frontkamera und die Funkstandards Bluetooth 4.0, HSPA mit bis zu 21 MBit/s im Downstream, WLAN und GPS. Der interne Speicher fällt zwar mit 4 Gigabyte recht klein aus, er kann aber per microSD-Speicherkarte noch erweitert werden.

Kundschaft zeigt sich sehr zufrieden

Die Kundschaft zeigt sich in diversen Rezensionen und Forenbeträgen begeistert von dem Gerät. Nur ein kleiner Bug scheint manchmal zu irritieren: Demnach soll der Touchscreen vereinzelt Multitouch-Gesten falsch interpretieren und zwei gleichzeitig aufgesetzte Finger als unterschiedliche Berührungen werten anstatt zum Beispiel als Ergänzung zum ersten Finger. Drückt man die Shift-Taste und dann einen Buchstaben, gibt es keinen Großbuchstaben sondern einfach zweimal den gleichen Buchstaben. Indes scheint dieses Problem nur vereinzelt vorzukommen und im Alltag nur wenige Nutzer zu stören – in jedem Fall sind die Wertungen ausgesprochen hoch. Auf Amazon liegt das Gerät bei 160 Rezensionen mit einem Schnitt von 4,5 Sternen (von 5 Sternen) ausgesprochen gut im Rennen.

Datenblatt zu Wiko Cink Peax 2

EDGE vorhanden
Farbe
  • Schwarz
  • Weiß
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • POP3
  • SMS
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
UMTS vorhanden
SAR-Wert 0,617 W/kg
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 4,5"
Displayauflösung (px) 960 x 540 (16:9 / qHD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1800 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 124 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Wiko CinkPeax 2 können Sie direkt beim Hersteller unter wikomobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für Ein- und Aufsteiger

SFT-Magazin 1/2014 - Wiko Cink Peax 2 Das Peax 2 ist auf den ersten Blick ein typisches Einsteiger-Smartphone mit glatter und nicht allzu hochwertig anmutender Plastikrückseite, qHD-Display und kleinem internem Speicher (4 Gigabyte, per Micro SD erweiterbar). Untypisch für die Klasse sind hingegen die Quadcore-CPU und die 8-Megapixel-Kamera. …weiterlesen

Handy mit 2 SIM-Steckplätzen

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2014 - Mit Wiko Mobile versucht ein französischer Hersteller von Internethandys nun auch in Deutschland Fuß zu fassen ...Ein Handy nahm die Zeitschrift Computer in Augenschein und bewertete es mit „sehr gut“. …weiterlesen