MS plus 66 Produktbild
Befriedigend (2,8)
15 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sai­son: Win­ter­rei­fen
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von MS plus 66

  • MS plus 66; 205/55 R16 H MS plus 66; 205/55 R16 H
  • MS plus 66; 225/45 R17 MS plus 66; 225/45 R17
  • MS plus 66; 195/65 R15T MS plus 66; 195/65 R15T
  • MS plus 66; 235/45 R17 V MS plus 66; 235/45 R17 V
  • Mehr...

Uniroyal MS plus 66 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,3)

    Platz 14 von 16
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    „Stärken: Besonders gut auf Nässe.
    Schwächen: Relativ schwach auf Schnee.“

  • „befriedigend“ (3,3)

    Platz 14 von 16
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“ (2,2);
    Schnee (20%): „befriedigend“ (3,3);
    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“ (2,4);
    Eis (10%): „gut“ (2,5);
    Verschleißfestigkeit (10%): „gut“ (2,3);
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“ (2,2);
    Geräusch (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Schnelllaufprüfung (0%): „ohne Einschränkungen bestanden“.

  • „durchschnittlich“ (45%)

    Platz 14 von 16
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“;
    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Schnee (20%): „durchschnittlich“;
    Eis (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Schnelllaufprüfung (0%): „sehr gut“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleißfestigkeit (10%): „gut“.

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: 3

    Platz 11 von 15
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    „Stärken: stabile Fahreigenschaften auf Schnee, gute Aquaplaning-Eigenschaften.
    Schwächen: unharmonisches Nasshandling, mäßiger Abrollkomfort, geringe Laufleistung, hoher Rollwiderstand.“

  • Bremsweg: „gut“

    Platz 10 von 42
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    Bremsweg Nässe: 43,0;
    Bremsweg Schnee: 34,4.

  • „befriedigend“

    Platz 4 von 13
    Getestet wurde: MS plus 66; 225/45 R17

    „Stärken: Bestnote auf nasser Straße.
    Schwächen: Leichte Schwächen auf Schnee und beim Verbrauch.“

  • „durchschnittlich“ (55%)

    Platz 10 von 18
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Trockene Fahrbahn (15%): „durchschnittlich“;
    Eis (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Umwelteigenschaften (25%): „durchschnittlich“.

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 10 von 18
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    Nasse Fahrbahn (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Schnee (20%): „gut“ (2,5);
    Trockene Fahrbahn (15%): „befriedigend“ (2,6);
    Eis (10%): „ausreichend“ (3,6);
    Umwelteigenschaften (25%): „befriedigend“ (2,7).

  • Note:2,6

    „empfehlenswert“

    Platz 7 von 18
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    „Stärken: Besonders gut auf trockener Fahrbahn.
    Schwächen: Relativ schwach auf Eis.“

  • „empfehlenswert“ (2,6)

    Platz 9 von 19
    Getestet wurde: MS plus 66; 195/65 R15T

    „Stärken: Gut auf Nässe.
    Schwäche: Schlechteste Note auf Eis, relativ hoher Spritverbrauch. Abwertung: Eis.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 12 von 40
    Getestet wurde: MS plus 66; 195/65 R15T

    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“ (2,4);
    Schnee (20%): „gut“ (2,3);
    Trockene Fahrbahn (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Eis (10%): „befriedigend (3,5)“;
    Umwelteigenschaften (25%): „befriedigend“ (2,6).

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 12 von 40
    Getestet wurde: MS plus 66; 195/65 R15T

    Trockene Fahrbahn (15%): „durchschnittlich“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Eis (10%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (25%): „durchschnittlich“

  • „empfehlenswert“ (2,7)

    Platz 6 von 16
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    „Stärken: Besonders gut auf Nässe, gut auch auf Schnee.
    Schwächen: Relativ hoher Kraftstoffverbrauch und Verschleiß. Abwertung: Verschleiß.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 4 von 16
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    „Nasse Fahrbahn (30%): ‚befriedigend‘ (2,6);
    Schnee (20%): ‚gut‘ (2,1);
    Trocken (15%): ‚gut‘ (2,5);
    Eis (10%): ‚befriedigend‘ (3,2);
    Umwelteigenschaften (25%): ‚befriedigend‘ (3,0).“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 4 von 16
    Getestet wurde: MS plus 66; 205/55 R16 H

    „Nasse Fahrbahn (30%): ‚durchschnittlich‘;
    Schnee (20%): ‚gut‘;
    Trockene Fahrbahn (15%): ‚gut‘;
    Eis (10%): ‚durchschnittlich‘;
    Umwelteigenschaften (25%): ‚durchschnittlich‘.“

zu Uniroyal MS plus 66

  • Imperial Snowdragon 3 205/50 R16 91H Winterreifen
  • Minerva S210 205/50 R16 91H Winterreifen
  • Rotalla Ice-plus S210 205/50 R16 91H Winterreifen
  • Tracmax S210 205/50 R16 91H Winterreifen
  • Dayton Dw510 Evo 205/50 R16 87H Winterreifen
  • Hankook Winter I*cept Evo (w310) 225/60 R15 96H Winterreifen
  • Tristar Ice-plus S210 205/50 R16 91H Winterreifen
  • Nankang Winter Activa Sv-3 205/50 R16 91H Winterreifen
  • Fulda Kristall Control Hp 205/50 R16 87H Winterreifen
  • Kumho Wintercraft Wp51 205/50 R16 87H Winterreifen
  • 2x Uniroyal MS*plus 66 225/45 R17 91H M+S, 6,5mm, nr 7305

Kundenmeinungen (2) zu Uniroyal MS plus 66

3,1 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (250%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

Zusammenfassung

Fast keine Kritik äußern die Käufer am Winterreifen MS plus 66 von Uniroyal. Bis auf eine vergeben alle Rezensionen, die auf Amazon verfasst wurden, fünf von fünf möglichen Sternen. Nur die Tatsache, dass durch das Verwenden der Winterreifen von Uniroyal der Verbrauch eines Diesel-Fahrzeugs geringfügig erhöht hat wird bemängelt.

Bis auf diesen Punkt finden die Fahrer nur anerkennende Worte. Demnach laufen sie sehr ruhig auf der Straße und reagieren auch auf abruptes Lenken und Einschlagen ohne Probleme. Auch starkes Bremsen stellt kein Hindernis dar, genauso wie das Anfahren, sogar bei Schnee. Unter ABS und ESP funktioniert der Reifen ebenso. Er ist sehr weich und liegt dadurch gut auf der Straße. Das hohe Profil des Reifens sorgt dafür, dass er selbst bei großer Kälte und Schnee sicher auf der Straße liegt ohne zu rutschen.

5,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,2 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Wenn sie keine Gedanken über Verbrauch machen

    von makbaba
    • Vorteile: schwaches Aquaplaning, trocken ok
    • Geeignet für: Winter

    Sehr gut auf nasser Fahrbahn, leise auch noch.
    Aber hat den Verbrauch meines Diesels um 0,5 Liter erhöht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MS plus 66

Fast keine Kritik äußern die Käufer am Winterreifen MS plus 66 von Uniroyal. Bis auf eine vergeben alle Rezensionen, die auf Amazon verfasst wurden, fünf von fünf möglichen Sternen. Nur die Tatsache, dass durch das Verwenden der Winterreifen von Uniroyal der Verbrauch eines Diesel-Fahrzeugs geringfügig erhöht hat wird bemängelt.

Bis auf diesen Punkt finden die Fahrer nur anerkennende Worte. Demnach laufen sie sehr ruhig auf der Straße und reagieren auch auf abruptes Lenken und Einschlagen ohne Probleme. Auch starkes Bremsen stellt kein Hindernis dar, genauso wie das Anfahren, sogar bei Schnee. Unter ABS und ESP funktioniert der Reifen ebenso. Er ist sehr weich und liegt dadurch gut auf der Straße. Das hohe Profil des Reifens sorgt dafür, dass er selbst bei großer Kälte und Schnee sicher auf der Straße liegt ohne zu rutschen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Autoreifen

Datenblatt zu Uniroyal MS plus 66

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen

Weiterführende Informationen zum Thema Uniroyal MS plus 66 können Sie direkt beim Hersteller unter uniroyal.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Fünf sind ausgerutscht“ - Größe 205/55 R16 H

Stiftung Warentest - Die Reifengröße 185/60 R14 T für Kleinwagen kam auf VW Polos zum Einsatz, die Kompaktklassereifen der Dimension 205/55 R16 H auf Opel Astras. Diese Größen passen auch auf eine Reihe anderer Fahrzeuge vom Kleinwagen bis zur Mittelklasselimousine. Einige sind wasserscheu Schon bei den Bremsversuchen auf nasser Fahrbahn disqualifizierten sich die Kleinwagenreifen von Marangoni, Federal und Sava sowie die größeren Reifen von Goodride und Kenda. …weiterlesen