• Gut 1,7
  • 22 Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 5,2"
Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP
Akkukapazität: 2930 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Sony Xperia Z3+ im Test der Fachmagazine

    • Smartphone

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,9)

    „Ein leistungsstarkes Vorjahresgerät mit Update auf Android Marshmallow. Der Chip wird gerne heiß, dafür ist der Preis mittlerweile abgekühlt.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 7 von 21
    • Seiten: 11

    „gut“ (2,2)

    Telefon (15%): „gut“ (2,1);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,5);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,8);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,1);
    Musikspieler (5%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,1);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Akku (15%): „befriedigend“ (3,0).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,2)

     Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 15 von 50
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,29)

    Internetgeschwindigkeit: „Rasant per Turbo-LTE (300 Mbps).“
    Ausstattung: „Sehr helles Display; die 21-Megapixel-Kamera schießt scharfe Bilder, das Gehäuse ist wasserdicht.“
    Bedienung: „Reagiert sehr schnell und ist komfortabel zu bedienen, ohne allzu viel Schnickschnack in den Menüs.“
    Alltagstauglichkeit: „Ausdauernd, robust, schlank. Schwächerer Akku als beim Z3.“
    Telefonie/Empfang: „Gute Klangqualität, ordentlicher Empfang.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Sony schützt beinahe alle seine Smartphones und Tablets gegen eindringenden Staub und Wasser - so auch das neue Xperia Z3+, das mit Schutzart IP68 Tauchgänge von bis zu 30 Minuten übersteht. Gegen Stürze und Kratzer am Gehäuse ist das hübsche Gerät allerdings nicht gut gerüstet.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 16/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das Xperia Z3 Plus hat die bessere Laufzeit und ein wasserdichtes Gehäuse - mit 700 Euro zu einem hohen Preis. Manch einer greift da lieber zum inzwischen 450 Euro günstigen Vorgänger Xperia Z3 aus dem Vorjahr. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (425 von 500 Punkten)

    „Plus: USB-OTG-Kabel im Lieferumfang; elegantes Premium-Design; wasserdicht nach IP68; trotz IP-Zertifizierung ist der Micro-USB-Anschluss frei zugänglich; sehr gute Ausdauer; separate Kamerataste; Benutzeroberfläche sieht gut aus und bietet viele Extras; Spezialfunktionen für audiophile Menschen.
    Minus: Schwächen im UMTS-Betrieb; Qualität der Kamera hinter den Top-Smartphones der Konkurrenz angesiedelt.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 4

    Kamera: „gut“ (1,8)

    „Sony hat bereits mit seinem letzten Flaggschiff bewiesen, dass auch knapp 21 Millionen Pixel auf einem Smartphone-Fotochip unterzukriegen sind. ... Ganz überzeugt haben die Bilder jedoch beim Z3 schon nicht (sie zeigten einen deutlichen Blaustich). Das Z3+ kann das schon besser. ... ganz in den Griff hat man die Probleme nicht bekommen, denn jetzt hakt es ein wenig an der Schärfe. Dafür gelingen Unterwasserbilder!“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,4)

    „‚Das neue Sony-Smartphone Nummer 1 ist kein wirklich neues Gerät, aber ein im Detail deutlich verbessertes: der stärkere Chip, verfeinertes Design und bessere Bedienung durch eine überdachte Anordnung der Tasten und Buchsen markieren einen Fortschritt.‘“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 08/2015

    „gut“ (1,9)

     Mehr Details

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 08/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 4

    37 von 40 Punkten; 5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    „Das Sony Xperia Z3+ ist nicht einfach zu bewerten. Sinnvolle Verbesserungen treffen auf nicht immer perfekt umgesetzte Optimierungen. Optisch ist das Gerät allerdings ein Hingucker – wer darauf Wert legt, verzeiht die Schwächen bei der Hardware sicher gerne.“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 08/2015

    ohne Endnote

    „... unter dem Strich kann das Smartphone nur in zwei Punkten wirklich überzeugen: Akkulaufzeit und IP-Zertifizierung. ... Zwar bietet der neue SoC mehr Leistung, diese kann aber nicht immer abgerufen werden. Aufgrund konstruktiver Mängel ist das Sony ... davon sogar noch stärker betroffen als beispielsweise das LG G Flex 2. Denn während dort einfach nur die Performance schwankt, müssen Nutzer des Xperia Z3+ mit dunkler werdenden Displays und ausfallenden Kameras rechnen. Eine Empfehlung kann deshalb ganz klar nicht ausgesprochen werden ...“  Mehr Details

    • Hartware.net

    • Erschienen: 07/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 07/2015

    „gut“ (394 von 500 Punkten)

     Mehr Details

zu Sony Xperia Z3 Plus

  • Sony Xperia Z3+ E6553 - Schwarz ...Neu..

    Sony Xperia Z3 + E6553 - Schwarz . . . Neu. .

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

  • Sony Xperia Z3+ Plus 32GB kupfer [OHNE SIMLOCK] WIE NEU

    Sony Xperia Z3 + Plus 32GB kupfer [OHNE SIMLOCK] WIE NEU

  • Sony Xperia Z3+ Plus 32GB schwarz [OHNE SIMLOCK] SEHR GUT

    Sony Xperia Z3 + Plus 32GB schwarz [OHNE SIMLOCK] SEHR GUT

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

  • Sony Xperia Z3+ Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher,

    2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade - Funktion 20, 7 Megapixel - Weitwinkel - Kamera & 5 Megapixel - ,...

Kundenmeinungen (149) zu Sony Xperia Z3+

3,4 Sterne

149 Bewertungen in 3 Quellen

5 Sterne
59 (40%)
4 Sterne
23 (15%)
3 Sterne
16 (11%)
2 Sterne
17 (11%)
1 Stern
34 (23%)

3,3 Sterne

133 Bewertungen bei Amazon.de

4,5 Sterne

15 Bewertungen bei eBay

5 Sterne

1 Bewertung bei Real.de

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen
In Kooperation mit Trustami Logo

Einschätzung unserer Autoren

Sony Xperia Z4

Stagnation auf breiter Front

Gerade Sony gehört zu jenen Herstellern, denen man gerne einen völlig überflüssig beschleunigten Produktzyklus vorwirft. In immer kürzeren Abständen kommt ein neues Topmodell auf den Markt, und die Unterschiede zwischen den Generationen sind jeweils an einer Hand abzählbar. Als die ersten Berichte zum Xperia Z4 auftauchten, sah es so aus, als würde diesmal diese Entwicklung mit einem echten Topmodell durchbrochen. Doch das nun in Japan offiziell vorgestellte Sony Xperia Z4 zeigt ein ganz anderes Bild: Die Unterschiede zum Vorgänger sind marginal.

Auffälligste Änderung: Ein neuer Prozessor

De facto hat sich ausschließlich der Prozessor verändert. Der erhält ein Upgrade vom Snapdragon 801 auf den Snapdragon 810, was abseits von echten Highend-3D-Spielen im Grunde keinerlei Auswirkungen hat. Der Chipsatz arbeitet nach dem Big-Little-Prinzip, so dass vier Leistungskerne mit 2 GHz takten und vier stromsparende CPUs mit 1,5 GHz. Je nach Aufgabe kann die Last verteilt werden, um möglichst effizient zu arbeiten. Der Arbeitsspeicher beläuft sich erneut auf 3 Gigabyte – was bei einem Android-5-Smartphone aber auch dicke ausreicht.

Die Hardware bleibt spitzenmäßig - aber sie ändert sich auch nicht

Das Problem ist im Grunde nicht die Hardware des staub- und wasserdichten Handys, denn die ist immer noch spitzenmäßig. So gibt es 32 Gigabyte internen Speicher, einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten bis 128 Gigabyte Größe, die bekannte, hochwertige 20,7-Megapixel-Kamera mit Exmor-R-Sensor sowie NFC, WLAN nach 802.11ac und LTE. Das Problem des Smartphones ist einfach der geringe Fortschritt: Neben dem Prozessor hat sich nur die Frontkamera verändert, die nun 5,5 Megapixel anstatt 2,2 Megapixel auflöst. Das war es aber auch schon. Rechtfertigt das wirklich eine eigene Modellversion?

Durchgesickerte Daten schon vom Nachfolger des Nachfolgers?

So liegt es auch nahe, dass die vor einiger Zeit durchgesickerten Informationen gar nicht zum Sony Xperia Z4 gehörten, sondern zu einem möglichen Xperia Z5, welches scheinbar bereits in Entwicklung ist. Und das legt nahe, dass die kurzen Produktzyklen bei Sony wider Erwarten doch beibehalten werden. Aber lassen wir uns überraschen. Fest steht nur: Das Sony Xperia Z4 ist sicherlich ein sehr gutes Smartphones – aber nicht viel besser als das Xperia Z3. Wer viel geld sparen will, sollte beim Vorgänger zugreifen.

Update 27.05.2015: Offenbar traut sich Sony nicht, das Xperia Z4 in dieser Form in Europa zu vermarkten. Das Gerät wird hierzulande abweichend als Xperia Z3+ verkauft werden - um auf die doch eher kleinen Unterschiede zum Vorgänger hinzuweisen und eventuell eine Enttäuschung der Käufer zu vermeiden.

Sony Xperia Z3 Plus

Bricht alle Rekorde

Das Rad der Zeit dreht sich in der Handy-Welt gefühlt noch hektischer als in anderen Lebensbereichen. Kaum ist das Sony Xperia Z3 als neues Topmodell erhältlich, da gibt es bereits die ersten Informationen zum Nachfolger Xperia Z4. Freilich könnte es gut sein, dass die Gerüchte nicht rein zufällig auftauchen, denn dem Z3-Modell wurde von vielen Kritikern unterstellt, es sei eigentlich überflüssig. Denn der Fortschritt gegenüber dessen Vorgängermodell fiel sehr verhalten aus, wurde der Produktzyklus doch auf nur noch ein halbes Jahr verkürzt.

Display wird größer, löst aber in Quad-HD auf

Und so möchte Sony scheinbar mit dem Nachfolger diese Kritik vergessen machen und wieder einen echten Kracher auf den Markt werfen. Das könnte durchaus gelingen, wenn man sich die ersten Gerüchte zu dem Gerät ansieht. So berichtet unter anderem das Online-Magazin „tabtech.de“ mit Berufung auf glaubwürdige Quellen, dass das Xperia Z4 mit einem 5,5 Zoll großen Quad-HD-Display kommen soll, das also 2.560 x 1.440 Pixel auflöst. Das Gerät würde also wieder mal einen Tick größer werden.

octa-Core-Chipsatz mit 4 Gigabyte RAM

Ferner ist die Rede von einem Snapdragon 810, der acht CPU-Kerne besitzt und fit für die 64-Bit-Technik ist. Auch sagenhafte 4 Gigabyte Arbeitsspeicher zählen zur Ausstattung – das Xperia Z4 würde sich anschicken, alle aktuellen Rekorde zu brechen. Das Smartphone wäre damit auch bereit für die Unterstützung aller Funktionen des kommenden Android-Betriebssystems Lollipop 5.0, welches Ende Februar 2015 auf dem Mobile World Congress in Barcelona veröffentlicht werden soll. Qualcomm wiederum möchte ebenfalls Anfang 2015 seine neuen Snapdragon-Chipsätze ausliefern – das würde also passen.

Glaubwürdige Quelle

tabtech.de betont, dass die Gerüchte aus der gleichen Quelle stammen, welche absolut zuverlässig die technischen Daten des Sony Xperia Z3 Compact hatte durchsickern lassen. Das spricht dafür, dass auch diesmal wieder korrekte Angaben gemacht wurden. Und noch etwas will die anonyme Quelle erfahren haben: Das Sony Xperia Z4 soll nicht schon wieder im September 2015 durch ein neues Modell ersetzt werden, sondern dann tatsächlich das ganze Jahr über das Sony-Flaggschiff für 2015 bleiben...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Xperia Z3+

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,2"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 20,7 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5,5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2930 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Xperia Z3 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Luxus-Schlitten

connect 8/2015 - Die Neuauflage des Sony-Flaggschiffs Xperia Z3 heißt Z3+. Die Japaner haben überall ein bisschen optimiert - reicht das?Ein Smartphone war im Einzeltest und erhielt die Endnote „sehr gut“. Zu den Testkriterien zählten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen beim Senden und Empfangen sowie Sende- und Empfangsqualität mit GSM, UMTS und LTE). …weiterlesen

Teures Plus ohne Mehrwert?

mobile-reviews.de 8/2015 - Im Produktcheck befand sich ein Smartphone, welches ohne Endnote blieb. …weiterlesen

Sony Xperia Z3+

Hardwareluxx.de 8/2015 - Zu wenig Neues oder doch allein auf weiter Flur? Mit dem Xperia Z3+ frischt Sony sein Konzept für die Oberklasse erneut auf und agiert damit ähnlich wie HTC mit seinem One M9. Und ebenso wie der Mitbewerber aus Taiwan ist man dringend auf einen Erfolg angewiesen. Kann das neue Oberklassemodell dabei helfen?Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Benotet wurde es nicht. …weiterlesen

Sony Xperia Z3+

Stiftung Warentest Online 12/2015 - Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt das Qualitätsurteil „gut“. Testkriterien waren Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler sowie Handhabung, Stabilität und Akku. …weiterlesen

High-End-5,2"-Smartphone mit Ecken und Kanten

Hartware.net 7/2015 - Im Fokus des Testberichts stand ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen