Smartphone prüft Smartphones (9/2015): „Ein Bild ist mehr als 1000 Pixel“

Smartphone: Ein Bild ist mehr als 1000 Pixel (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die Fotografie ist heute circa 200 Jahre alt - sie hat die Welt verändert. Die digitale Fotografie gibt es mittlerweile auch schon Jahrzehnte und auch sie hat ebenfalls den Lauf der Dinge stark beeinflusst - im Zuge ihres qualitativen Aufschwungs und sogleich eines preislichen Verfalls wurde das Bilder-Machen demokratisiert. Fast jeder kann heute so viele Fotos schießen wie er will und für die Nachbearbeitung braucht es auch keine mehrjährige Ausbildung mehr. Noch einmal massiv vereinfacht - und damit die Zahl der gemachten Bilder in die Höhe getrieben - hat die Verschmelzung von Telefon und Digitalkamera. ...

Was wurde getestet?

Untersucht wurden sieben Smartphones hinsichtlich ihrer Kamera-Leistung. Die Testurteile lauteten 4 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.

  • LG G4

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    Kamera: „sehr gut“ (1,1)

    „Die Kamera im G4 ist möglicherweise die beste auf dem Markt. Unter den fantastischen Blendenwert von maximal f/1,8 kommt derzeit keine Linse eines Konkurrenten. Abgesehen davon wirken die Bilder sehr kräftig und extrem scharf. ... Obendrein wurde der Sensor vergrößert und einen optischen Anti-Verwackel-Mechanismus gibt es natürlich auch. Das G4 ist also die ‚Weapon of choice‘ für Foto-Verrückte.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    G4

    1

  • Samsung Galaxy S6 (32 GB)

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2550 mAh

    Kamera: „sehr gut“ (1,2)

    „Das S6 kann alles - auch fotografieren, und das sogar hervorragend. Statt Digicam und Handy besser einmal tiefer in die Tasche greifen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Galaxy S6 (32 GB)

    2

  • Huawei P8

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2680 mAh

    Kamera: „sehr gut“ (1,4)

    „... Neben einem optischen Bildstabilisator gibt es einen eigenständigen Bildprozessor für Fotoaufgaben, einen neu entwickelten Sensor mit weiteren weißen Pixeln. Mit 13 Millionen wurden nicht zu viele Bildpunkte auf dem Chip untergebracht. Die Rechnung ist aufgegangen: Gerade bei schlechten Lichtbedingungen kann der Shooter des P8 punkten. Einzig der Fokus dürfte zügiger zu Werke gehen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    P8

    3

  • Apple iPhone 6 Plus (16 GB)

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2915 mAh

    Kamera: „sehr gut“ (1,5)

    „... Der Sensor ist mit der kleinste auf dem Markt, die Pixelzahl ist mit 8 Millionen sehr gering und auch die Blende zeigt sich eher verschlossen (f/2,2). Dennoch gelingen gute Bilder. Der Schlüssel dazu liegt - wie so oft bei Apple - in der Software. Natürlich, die geringe Auflösung reduziert die Rauschanfälligkeit, stört aber beim Hineinzoomen nicht. Das 6 Plus glänzt überdies mit optischem Bildstabilisator.“

    iPhone 6 Plus (16 GB)

    4

  • Sony Xperia Z3+

    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP;
    • Akkukapazität: 2930 mAh

    Kamera: „gut“ (1,8)

    „Sony hat bereits mit seinem letzten Flaggschiff bewiesen, dass auch knapp 21 Millionen Pixel auf einem Smartphone-Fotochip unterzukriegen sind. ... Ganz überzeugt haben die Bilder jedoch beim Z3 schon nicht (sie zeigten einen deutlichen Blaustich). Das Z3+ kann das schon besser. ... ganz in den Griff hat man die Probleme nicht bekommen, denn jetzt hakt es ein wenig an der Schärfe. Dafür gelingen Unterwasserbilder!“

    Xperia Z3+

    5

  • HTC One (M9)

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2840 mAh

    Kamera: „gut“ (1,9)

    „... Trotz ... 20,7 Megapixeln hauen einen die Fotos, die mit dem neuen One gemacht worden sind, nicht um, reichen aber in ihrer Qualität ungefähr an die des Z3+ heran. Selbst bei gutem Licht wirken die Aufnahmen dennoch ein wenig blass und bei wenig Licht setzt früh grobes Rauschen ein. Die Kamera löst aber schnell aus und fällt nur im Spitzenvergleich leicht zurück.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    One (M9)

    6

  • Nokia Lumia 930

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2420 mAh

    Kamera: „gut“ (2,1)

    „Die Automatikbilder der 20-Megapixel-Kamera die im Windows Phone-Flaggschiff verbaut ist, sind keine Wucht. Das liegt ... an der Software, die nicht immer im besten Sinne handelt, wenn sie extrem authentisch abbildet. Kluges HDR und gesteigerte Farbsättigung machen manchmal durchaus Sinn. Dafür bietet das Lumia als einziges Gerät RAW-Format-Bilder.“

    Lumia 930

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones