Sony Xperia X Test

(Handy mit Fingerabdrucksensor)
Vergleichen
Merken
1302-9401
  • ...
Gut 1,7 28 Tests 10/2016
120 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 23 MP
  • Maximal erhältlicher Speicher: 32 GB
  • Erweiterbarer Speicher
  • Fester Akku
  • Geräteklasse: Oberklasse
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (28) mit der Durchschnittsnote Gut (1,7)

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2016
Produkt: Platz 8 von 20 Seiten: 8 mehr Details

„gut“ (2,4)

Telefon (15%): „gut“ (2,3);
Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,4);
Kamera (15%): „befriedigend“ (2,8);
GPS und Navigation (10%): „gut“ (1,9);
Musikspieler (5%): „gut“ (2,0);
Handhabung (20%): „gut“ (1,7);
Stabilität (5%): „gut“ (2,0);
Akku (15%): „ausreichend“ (3,7).

connect

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2016
Produkt: Platz 4 von 5 Seiten: 38 mehr Details

„sehr gut“ (433 von 500 Punkten)

„... Die Bildqualität reicht nicht ganz an die Spitzengruppe um Samsung und Apple heran. Vor allem bei einem hohen Kontrastumfang stößt die Kamera an Grenzen: Helle Flächen brennen vergleichsweise früh aus ... Bei weniger problematischem Licht gelingen dagegen tolle Bilder. Hier kann die Kamera ihre große Stärke – die hohe Auflösung – voll ausspielen und stellt auch keine Strukturen gut dar. ...“

PC-WELT

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2016
Seiten: 1 mehr Details

„gut“ (1,96)
Preis/Leistung: „preiswert“

„... Das Display ist 5 Zoll groß und zeigt mit 1080 x 1920 Pixeln Inhalte sehr scharf an. Farben sind kräftig, die Leuchtkraft t mit 502,65 cd/qm hoch. ... In den Tempo-Benchmarks liegt das Xperia X allerdings hinter der Konkurrenz. Das fällt aber nur bei sehr anspruchsvollen Anwendungen auf. Mit 2620 mAh ist die Akkukapazität gering. ... Die Fotoqualität ist bei Tageslicht gut. ...“

Smartphone

Ausgabe: 5 Erschienen: 07/2016
Seiten: 2 mehr Details

„sehr gut“ (1,4)
Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,5)

„Plus: Das Sony Xperia X wirkt wie aus einem Guss. Die seidige Haptik ist ein großer Pluspunkt. Echte Schwächen kennt es nicht.
Minus: Wie gesagt, der Preis... Schön wäre natürlich eine Kamera auf Top-Niveau. Das sollte Sony können. Und wo ist das Schnellladegerät?“

SFT-Magazin

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2016
Produkt: Platz 1 von 5 Seiten: 4 mehr Details

„sehr gut“ (1,4)

„Plus: Sehr gute Kamera; Hübsches, hochwertiges Unibody-Aluminium-Design; Entschlacktes Betriebssystem.
Minus: Keine Flaggschiff-Hardware.“

E-MEDIA

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2016
Seiten: 2 mehr Details

4 von 5 Punkten

„Pro: Hochwertige Verarbeitung; Gute Performance.
Contra: Teuer, Kamera ‚nur‘ gut.“

c't

Ausgabe: 13 Erschienen: 06/2016
mehr Details

ohne Endnote

„... Da das Xperia Z5 mit schnellerem Prozessor, wasserdichtem Gehäuse und sonst gleicher Ausstattung 480 Euro kostet, gibt es bis auf die hochauflösende Frontkamera keinen Grund, zum teureren Xperia X zu greifen.“

Android Magazin

Ausgabe: 4 Erschienen: 06/2016
Seiten: 2 mehr Details

„sehr gut“ (37 von 40 Punkten); 5 von 5 Sternen
Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,8)

„Das Xperia X sieht gut aus, liegt gut in der Hand und hat alles Nötige an Bord. Grund für Kritik geben nur die Kamera und der relativ hohe Preis. Bei dem sollte Sony - wie beim Namen - auch zwei Schritte zurückgehen.“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 05/2016
mehr Details

„gut“ (1,96)
Preis/Leistung: „noch preiswert“

Computer Bild

Ausgabe: 11 Erschienen: 05/2016
Seiten: 1 mehr Details

„gut“ (2,10)

„Mit dem Xperia X hat Sony bei den Grundtugenden ganze Arbeit geleistet: Der Akku hält deutlich länger als beim Z5, das Arbeitstempo war trotz Mittelklasse-Prozessor immer noch gut. Zudem ist der Empfang besser. Bei der Kameraqualität liegt Sonys bisheriges Top-Modell Z5 aber vorn. Nur die Selfie-Kamera ist im X besser.“

connect

Ausgabe: 10 Erschienen: 09/2016
Produkt: Platz 1 von 2 Seiten: 4 mehr Details

„sehr gut“ (433 von 500 Punkten)

„... Neben den sehr guten Funkeigenschaften gibt es zwei Daumen nach oben für die gute Akustik und für die lange Akkulaufzeit ... Die technische Ausstattung hinterlässt dagegen einen zwiespältigen Eindruck. ... es handelt sich um einen klasse Allrounder, der nicht ohne Grund auf Platz 8 der Bestenliste steht. Es fehlen aber technische Alleinstellungsmerkmale, die die Konkurrenz auf Abstand halten.“ Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

ValueTech.de

Vergleichstest Erschienen: 08/2016
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

Area DVD

Einzeltest Erschienen: 08/2016
mehr Details

„sehr gut“

notebookcheck.com

Einzeltest Erschienen: 07/2016
mehr Details

„gut“ (85%)

Basic Tutorials

Einzeltest Erschienen: 07/2016
mehr Details

„gut“ (74%)

zu Sony 1302-9401

Sony Xperia X Smartphone (12,7 cm/5 Zoll), weiß

Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 12, 7 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 5 ", |Bildschirmtechnologie ,...

Sony Xperia X Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display,

Sony Xperia X graphit - schwarz

Sony Mobile Xperia X 32 GB Smartphone - 4G - 12,

Für unerwartet schöne Momente Die besten Momente lassen sich nur schwer einfangen. Damit alle deine Aufnahmen gelingen, ,...

Sony Xperia X F5121 32Gb LTE Black EU, Smartphone, Lte, Bluetooth, 13 MP Kamera

Zustand: ohne laestiges Branding! EU - Ware 3) Ohne Vertrag! Ohne SIMLOCK!Geraete koennen mit allen SIM - ,...

Sony Xperia X Compact Smartphone 11,7cm/4,

11. 684 cm (4. 6 ") 1280 x 720, 1. 8 GHz / 1. 4 GHz Qualcomm MSM8956 Hexa Core 64 - bit, RAM: 3 GB, microSD, 23MP, ,...

Sony Xperia X F5121 - 32GB - Rose Gold (Ohne Simlock) Smartphone

Sony Xperia X F5121 - 32GB - Rose Gold (Ohne Simlock) Smartphone

Hilfreichste Meinungen (120) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Edler aber kurzatmiger Sony-5-Zöller

Stärken

  1. hervorragendes, sehr helles Display
  2. gute Fotos im Hellen
  3. flotter Chipsatz
  4. Speicher um bis zu 256 GB erweiterbar

Schwächen

  1. dürftige Fotos im Dunkeln
  2. mäßige Akkulaufzeit
  3. träger interner Speicher

Display

Bildqualität hervorragend

Das Sony Xperia X besitzt eine Full-HD-Auflösung, welche auf 5 Zoll für eine hervorragende Schärfe bei Texten und Bildern sorgen kann. Zudem attestieren Nutzer dem Bildschirm tolle Kontraste und eine sehr angenehme Farbwiedergabe, die im Gegensatz zu OLED-Displays nicht zu knallig wirkt.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht hervorragend

Die maximale Leuchtkraft des Displays ist ausgesprochen hoch, was sich beim Außeneinsatz deutlich bemerkbar macht. Da die starke Luminanz in der Lage ist, die für Smartphones üblichen Reflexionen sehr gut zu kompensieren, wird die Lesbarkeit sogar bei direkter Sonneneinstrahlung nicht beeinträchtigt.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera gut

Eine 23-Megapixel-Hauptkamera ist eine deutliche Ansage von Sony. Der Autofokus, der auch sich bewegende Objekte intelligent verfolgen, ist ein cleveres Feature, wenngleich die Bildqualität nicht vollends überzeugt. Sowohl Tester als auch Nutzer berichten von künstlich wirkenden Farben und verschwommenen Rändern.

Bilder bei schlechtem Licht mittelmäßig

Eine sehr lichtschwache f/2,3-Blende sorgt dafür, dass Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen künstlich bearbeitet werden, um die Helligkeit anzuheben. Das führt dazu, dass rote und grüne Farbtöne unecht wirken und das Foto im Allgemeinen deutlich an Schärfe verliert. Obendrein setzt ein frühes Bildrauschen ein.

Fotoqualität der Selfie-Kamera gut

Die Frontkamera kann mit einer stolzen 13-Megapixel-Aufösung überzeugen. Eine solche Auflösung ist für Selfie-Kameras eher selten anzutreffen und auch die Bildqualität kann sich entsprechend sehen lassen. Selbst gelegentliche Selfies sind knackig scharf und stets gut ausgeleuchtet, dank echtem Frontblitz.

Leistung

Schnelligkeit mittelmäßig

Der Chipsatz beherbergt einen auf 1,8 GHz getakteten Prozessor, dem ein 3 Gigabyte großer Arbeitsspeicher helfend zur Seite steht. Damit lassen sich sowohl die Android-Oberfläche wie auch aktuelle und aufwendige 3D-Spiele komplett ruckelfrei bedienen. Einigen Nutzern zufolge kommt es ab und an zu Systemabstürzen.

Speicherplatz gut

Der maximale interne Speicher von 32 Gigabyte bietet von Hause aus ausreichend viel Platz für Apps, Musik oder sonstige Daten. Allerdings ist zu beachten, dass das Android-System bereits 12 Gigabyte des Speichers belegt. Erfreulicherweise kann der Speicher per separater Speicherkarte um bis zu 256 Gigabyte erweitert werden.

Akku

Akku mittelmäßig

Eine Akkukapazität von 2.620 mAh liest sich auf dem Papier nicht herausragend, aber auch nicht völlig schlecht. Auch Nutzer bestätigen, dass das Xperia X ausreichend Energiereserven für einen knappen Arbeitstag bereitstellt, was für ein Smartphone dieser Preisklasse absoluter Durchschnitt ist.

Das Sony Xperia X wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Sony 1302-9403

Erstes Modell der neuen Foto-Handy-Reihe

Das Herzstück des neu auf dem Mobile World Congress 2016 angekündigten Sony Xperia X ist die Kamera. Oder besser gesagt: beide Kameras vorne wie hinten. Denn nicht nur die mit 23 Megapixeln auflösende Hauptkamera sondern auch die ungewöhnlich starke 13-Megapixel-Frontkamera lassen das Herz von Fotofreunden hochschlagen. Wer den Fokus auf Bilder wie mit einer guten Kompaktkamera legt oder gerne mit Selbstportraits experimentiert, ist mit diesem Handy gut bedient.

Stärken und Schwächen

Denn die Hauptkamera profitiert nicht nur von Sonys Expertise als professioneller Kamerahersteller, sondern bietet auch komplett neue Technik. Dazu gehört der „future-focused“ Hybrid-Autofokus: Der Anwender kann einen Bildausschnitt wie etwa ein Gesicht oder ein Haustier scharf stellen und der Autofokus folgt dann diesem Objekt selbsttätig, ohne dass der Nutzer bei Bewegungen nachjustieren müsste. Auch der Auslösemechanismus ist mit 0,6 Sekunden ausgesprochen schnell. Zu den weiteren Stärken des Handys gehören eine versprochene durchschnittliche Nutzungszeit von zwei Tagen (trotz eines nur 2.620 mAh großen Akkus) und betont hochwertige Klangqualitäten dank Stereolautsprechern, Hi-Res Audio und DNC. Schade: Staub- oder wasserdicht ist das Handy anders als typische Sony-Modelle dagegen nicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Sony Xperia X visiert die gehobene Mittelklasse an – daran orientiert sich auch die restliche Ausstattung. Der Qualcomm Snapdragon 650 liefert im Zusammenspiel mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher genügend Leistung für alle alltäglichen Anwendungsfälle, vielleicht von Highend-3D-Games abgesehen. Und das 5 Zoll große Display erfreut mit der absolut scharfen Full-HD-Auflösung, die derzeit für dieses Segment üblich geworden ist. Auch der Speicherplatz überzeugt mit 32 Gigabyte Größe und Erweiterungsmöglichkeit. Liegt der Preis bei bis zu 350 Euro, kann man guten Gewissens zugreifen. Wer die Outdoor-Fähigkeit vermisst, sollte stattdessen aber zum besseren Xperia X Performance greifen.

Autor: Janko

Datenblatt zu Sony Xperia X

Display
Displaygröße
5"
Displayauflösung (px)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays
441 ppi
Displayschutz
Gorilla Glass 3
Kamera
Auflösung Hauptkamera
23 MP
Blende Hauptkamera
2
Auflösung Frontkamera
13 MP
Frontkamera-Blitz
Nein
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem
Android
Ausgeliefert mit Version:
Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher
3 GB
Maximal erhältlicher Speicher
32 GB
Erweiterbarer Speicher
Ja
Prozessor
Prozessor-Typ
Octa Core
Prozessor-Leistung
1,8 GHz
Verbindungen
LTE
Ja
NFC
Nein
Erhältlich mit Dual-SIM
Nein
Bluetooth
Ja
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
Akku
Akkukapazität
2620 mAh
Austauschbarer Akku
Nein
Kabelloses Laden
Nein
Abmessungen & Gewicht
Breite
69 mm
Tiefe
7,9 mm
Höhe
143 mm
Gewicht
152 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz
Nein
Staubdicht
Nein
Stoßfest
Nein
Wasserdicht
Nein