• Gut

    2,1

  • 7 Tests

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Hig­hend
Dis­play­größe: 5,2"
Arbeitsspei­cher: 4 GB
Akku­ka­pa­zi­tät: 2900 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Sony Xperia XZs im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,28)

    Platz 4 von 5

    „Nervig: Wer 4K-Videos filmen will, muss in der Kamera-App eine weitere App starten – sonst gibt’s nur Full-HD-Auflösung. Ein Highlight ist dafür die Superzeitlupe: Die Kamera nimmt innerhalb von knapp 0,2 Sekunden 175 Bilder auf (HD, 960 Bilder/Sekunde). Heraus kommt ein beeindruckendes 6-sekündiges Zeitlupenvideo. ...“

  • „gut“ (405 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 2

    „Pro: edles, klassisches Sony-Design; helles, gut ablesbares LC-Display; gute Kameraausstattung mit Zeitlupen-Modi; aktuelles Android mit gutem Update-Support; sinnvolle Assistenzfunktionen; gute Sende-/Empfangsleistungen; staub-/wassergeschützt nach IP 65/68; hochwertige Verarbeitung.
    Contra: Fotoqualität könnte noch besser sein; nur USB-2.0-Datenraten via USB-Typ C.“

  • „ausreichend“ (324 von 500 Punkten)

    Platz 9 von 9

    „Das Sony Xperia XZs überzeugt nicht. Zwar bieten die Bilder bei den gut mit Kamera-Software optimierbaren Auflösungen der Siemenssterne Bestwerte. Doch das gilt nur für helle Beleuchtung und schlägt sich nicht auf den Detailreichtum bei den naturnäheren Dead-Leave-Feldern nieder. Fehlt es an adäquater Beleuchtung, geht den Bildern zugunsten weitgehend rauschfreier Darstellung die Detailzeichnung vollends verloren ...“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91,8%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: tolle Haptik; gute Akkulaufzeitwerte; flüssige Performance; brillantes Display; reaktionsschneller Fingerabdruckscanner; wasserdicht; Android 7.1.
    Schwächen: mittelmäßige Fotoqualität; lange Ladezeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,28)

    Platz 9 von 10

    „... Technisch ähnelt es dem Xperia XZ von 2016 mit einigen Verbesserungen im Detail wie mehr Speicher oder einem helleren Display. Die wichtigste Neuerung ist die neue 19-Megapixel-Kamera. ... Bei wenig Licht überzeugte sie nicht. Dafür erreichte das XZs bei Sportszenen eine Spitzennote von 1,5. Beeindruckend ist die Superzeitlupe mit enormen 960 Bildern pro Sekunde. Nachteil: Die Clips sind sehr kurz. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 16/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 4 von 5 Sternen

    Platz 4 von 4

    „... Bei der Hardware (Snapdragon-820-Prozessor von Qualcomm mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und erweiterbarem 32-Gigabyte-Speicher) bleibt alles beim Alten, einzig die Kamera ist nun identisch mit der 19-Megapixel-Kamera des Premium-Bruders. ... Sonys Xperia XZs beeindruckt mit seiner starken Kamera. Wer die nicht braucht, spart beim Kauf des Vorgängers aber mehr als 100 Euro.“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Stärken: überarbeitetes Design; fantastisches Zeitlupen-Feature.
    Schwächen: zu teuer; Spezifikationen nicht sonderlich zukunftstauglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sony Xperia XZs

zu Sony Xperia XZ s

  • Sony Xperia XZs (G8231) - 32 GB - Warm Silber

Kundenmeinungen (10) zu Sony Xperia XZs

3,9 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (40%)
4 Sterne
4 (40%)
3 Sterne
1 (10%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (10%)

3,9 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Andro­ide mit flot­ter Per­for­mance und hel­lem Dis­play, aber Kame­raschwä­chen bei schlech­tem Licht

Stärken
  1. flüssige Arbeitsgeschwindigkeit
  2. leuchtstarkes Display
  3. ausdauernder Akku
Schwächen
  1. enttäuschende Bildqualität bei schlechtem Licht
  2. fehlendes Quick-Charge-Ladekabel

Display

Bildqualität

Das 5,2 Zoll große Display bietet mit seiner Full-HD-Auflösung eine sehr gute Bildqualität. Die etwas geringeren Kontrastwerte fallen in der Praxis nicht auf, denn sowohl Testmagazine als auch Nutzer empfinden die Darstellung als scharf und farbgetreu. Als störend werden dagegen die breiten Displayränder beschrieben.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Die Helligkeitswerte liegen mit ca. 580 cd/m² im optimalen Bereich. Im Alltag strahlt das Display damit hell genug, um auch draußen bei direktem Lichteinfall noch gut ablesbar zu bleiben.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera liefert mit einer Auflösung von 19 Megapixeln eine hohe Bildqualität. Das Gerät überzeugt insbesondere beim Einfangen von bewegungsintensiven Szenen. Dabei kommt es nur selten zu leichten Unschärfen. Ein Highlight ist für die Nutzer allerdings die neue Motion-Eye-Technologie, mit der extreme Zeitlupen-Aufnahmen ermöglicht werden.

Bilder bei schlechtem Licht

So überzeugend die Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen ist, so enttäuschend ist sie bei schwach beleuchteten Szenen. Das auffällige Bildrauschen soll durch einen Weichzeichner-Effekt kompensiert werden, der jedoch zu viele Details verschluckt. Dies stellt in dem Preissegment sowohl für Tester als auch Nutzer ein großes Manko dar.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Selfie-Kamera sorgt mit ihren 13 Megapixeln für eine hohe Foto-Qualität. Insbesondere beim Detail- und Schärfegrad werden gute Ergebnisse erzielt. Eine kleine Einschränkung gibt es bei der Farbdarstellung: Die Bilder wirken etwas blass.

Leistung

Schnelligkeit

Trotz des nicht ganz aktuellen Quad-Core-Prozessors kann die Hardware mit satten 4 GB Arbeitsspeicher überzeugen. Dem Smartphone werden eine in der Praxis weitestgehend flüssige Bedienung und ein schnelles Arbeitstempo bescheinigt. Vor allem die App-Reaktionszeiten werden hierbei positiv hervorgehoben.

Speicherplatz

Das XZs ist in Deutschland lediglich mit 32 GB internem Speicher erhältlich. Sowohl die Testmagazine als auch die Nutzer bemängeln in dem Zusammenhang, dass nur rund 20 GB zur freien Verfügung stehen, während der Rest für das System benötigt wird. Immerhin ist der Speicher bei Bedarf durch eine MicroSDXC-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar.

Akku

Akku

Der Akku bietet mit einer Kapazität von 2.900 mAh einen zufriedenstellenden Wert für ein Smartphone dieser Größe. Bei normaler bis intensiver Nutzung hält es immerhin einen Tag durch. Wirklich störend ist dagegen die Tatsache, dass kein Schnellladekabel im Lieferumfang enthalten ist, was zu längeren Ladezeiten von mindestens 3 Stunden führt.

von Pia

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Sony Xperia XZs

Displaygröße

5,2 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

4 GB

Der RAM bie­tet eine typi­sche Kapa­zi­tät. Es kön­nen meh­rere Apps ohne Leis­tungs­ein­bu­ßen gleich­zei­tig genutzt wer­den.

Interner Speicher

32 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

2.900 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

161 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Vor 4 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Highend
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor vorhanden
Ultrapixel fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 5,2"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 424 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 19 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 13 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,15 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2900 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72 mm
Tiefe 8,1 mm
Höhe 146 mm
Gewicht 161 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1307-9158

Weiterführende Informationen zum Thema Sony F8231 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: