Sony FE 16-35 mm F2,8 GM Test

(Zoomobjektiv)
Sehr gut
1,2
7 Tests
06/2018
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Brennweite: 16mm-35mm
  • Maximale Blende: f/2,8
  • Zoomfaktor: 2,18-fach
  • Bildstabilisator: Nein
  • Autofokus: Ja
  • Gewicht: 680 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Sony FE 16-35 mm F2,8 GM

  • Ausgabe: 7/2018
    Erschienen: 06/2018
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 6

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Optik: Auflösung: beste Werte bei Endbrennweiten. Offenblendschwächen besonders bei 16/24 mm. Randabdunklung: erwartbar deutlich, leicht spontan im VF. Verzeichnung: nur bei 16 mm sehr deutlich. Mechanik: Sehr gut bis ausgezeichnet in Metall/Kunststoff verarbeitet, Dichtlippe. Zoom-, Fokussierringe ausgezeichnet. Streulichtschutz, Nahgrenze gut/sehr gut. AF-L-Taste.“

  • Ausgabe: 11/2017
    Erschienen: 10/2017
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „sehr gut“ (91,22%); 4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Großartige Auflösung. Schon bei Offenblende f/2,8 sehr hoch – selbst am Rand; Wenig Vignettierung, kaum Verzeichnung; Zügiger, treffsicherer Autofokus.
    Kontra: Sehr hoher Preis; Kein Bildstabilisator; Nur gegen ‚leichten‘ Regen geschützt.“

  • Ausgabe: 10/2017
    Erschienen: 09/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (94,5%)

    Preis/Leistung: 66%

    Stärken: Auflösung auf sehr hohem Niveau; Autofokus flott und leise; gute Abdichtung.
    Schwächen: recht klobig; bei Offenblende spürbare Abschattung zum Bildrand; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 10/2017
    Erschienen: 09/2017
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 10

    84 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Die Stärke dieses 16-35ers ist seine – für Weitwinkelzooms entscheidende – kurze Brennweite. Hier überzeugt das Sony bereits bei Blende 2,8 mit guter Auflösung und hohem Kontrast von der Bildmitte bis an die Ränder. Lediglich die Qualität in den Ecken fällt stärker ab. ... Mit dem Wechsel zu den längeren Brennweiten sinkt die Auflösung. ...“

  • Ausgabe: 5/2017
    Erschienen: 09/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (88,2 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „... Sehr hohe, weitgehend konstante Auflösung bei allen Blenden und Brennweiten. Starke Vignettierung. ... Bereits bei offener Blende sehr gute Detailauflösung bei allen Brennweiten. Abgeblendet noch besser. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: exzellente Verarbeitung; enorm flinker Autofokus; ausgezeichnete Bildqualität und -schärfe; kaum Farbquerfehler.
    Schwächen: leichte sichtbare Abbildungsfehler. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 10/2017
    Erschienen: 09/2017
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 6

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Das Sony FE 2,8/16-35 mm GM wartet mit hohen Leistungen bei den Endbrennweiten auf. Lohn: ein knappes ‚Super‘.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony FE 16-35 mm F2,8 GM

  • Sony SEL-1635GM G Master Weitwinkel Zoom Objektiv (16-35 mm, F2.8, Vollformat,

    Produktbeschreibung Mit einer Blende von F2, 8 und einem Weitwinkel - Zoombereich von 16 - 35 mm eröffnet Ihnen das ,...

  • Sony FE SEL 16-35mm 2.8 GM

    Entdecken Sie die Welt im Weitwinkel Mit einer Blende von F28 und einem WeitwinkelZoombereich von 16 35 mm (SEL16135GM) ,...

  • Sony SEL-1635GM G Master Weitwinkel Zoom Objektiv (16-35 mm, F2.8, Vollformat,

    Produktbeschreibung Mit einer Blende von F2, 8 und einem Weitwinkel - Zoombereich von 16 - 35 mm eröffnet Ihnen das ,...

  • Sony FE 16-35mm f/2.8 GM Weitwinkel

    Bajonett: Sony E, geeignet für Vollformat | Tele Festbrennweite Objektiv, Ultraschallmotor | Brennweite: 16 - 35 mm, ,...

  • Sony FE 16-35mm f/2.8 GM Weitwinkel Zoom Objektiv

    • Bajonett: Sony E, geeignet für Vollformat • Tele Festbrennweite Objektiv, Ultraschallmotor • Brennweite: 16 - 35 mm, ,...

  • Sony SEL-1635GM G Master Weitwinkel Zoom Objektiv (16-35 mm, F2.8, Vollformat,

    Produktbeschreibung Mit einer Blende von F2, 8 und einem Weitwinkel - Zoombereich von 16 - 35 mm eröffnet Ihnen das ,...

Kundenmeinungen (5) zu Sony FE 16-35 mm F2,8 GM

5 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Sony FE 16-35 mm F2,8 GM

Autofokus vorhanden
Bauart Zoom
Bildstabilisator fehlt
Brennweite 16mm-35mm
Durchmesser 88,5 mm
Erhältliche Farben Schwarz
Filtergröße 82 mm
Gewicht 680 g
Kamera-Anschluss Sony E
Länge 121,6 mm
Max. Sensorformat Vollformat
Maximale Blende f/2,8
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,3
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 28 cm
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Verfügbar für Sony E
Zoomfaktor 2,18-fach

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks PC-WELT 3/2014 - Oder die angezeigte Auflösung entspricht nicht mehr der maximal möglichen. In drei Schritten lösen Sie diese Treiberprobleme. Schritt 1: Während des Updates-Vorgangs prüft das System zwar, ob es Treiber für bestimmte Komponenten in aktuellerer Version gibt, und lädt diese gegebenenfalls nach. Allerdings können Sie nicht sicher sein, dass alle Komponententreiber so bereits auf den neuesten Stand gebracht sind. …weiterlesen


Licht fürs Gesicht digit! 2/2012 - So ein Beauty Dish sieht aus wie eine große Salatschüssel mit Loch im Zentrum vor dem noch ein kleiner Deflektor sitzt, der das Blitzlicht in die Wandung lenkt. Als Zubehör gibt es üblicherweise einen Wechseldeflektor, eine Wabe und vielleicht noch ein Diffusorstoff. Bei Hensel wird es noch ein wenig flexibler und universeller. Der Wechsel des Deflektors ist extrem einfach. Drei Schwenkhalter fixieren ihn an seiner Position. …weiterlesen