Objektive im Vergleich: Voller Überblick

COLOR FOTO: Voller Überblick (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 10 weiter

2 Weitwinkelobjektive gemessen an Canon SLR, 50 MP, KB im Vergleichstest

  • 1

    14 mm F1,8 DG HSM Art (für Canon)

    Sigma 14 mm F1,8 DG HSM Art (für Canon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 14mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    94,5 von 100 Punkten – Empfohlen

    „1650 Euro kostet das neue Sigma – und haut bei Blende 1,8 trotz 14-mm-Brennweite an der Canon 5DS R ein Top-Ergebnis bis an die Bildränder raus. Die Bildecken sind erst bei Blende 5,6 richtig sauber durchgezeichnet, aber die 3000 LP/BH in der Bildmitte bei Blende 3,5 sind exzellent – empfohlen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 6/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    AT-X 16-28mm F2.8 PRO FX (AF 16-28mm f/2.8) (für Canon)

    Tokina AT-X 16-28mm F2.8 PRO FX (AF 16-28mm f/2.8) (für Canon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 16mm-28mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    62,5 von 100 Punkten

    „... Bei offener Blende zeigt das Tokina aber über den gesamten Brennweitenbereich hinweg einen gut sichtbaren bis sehr starken Randabfall bei Auflösung und Kontrast. Dieser Randabfall lässt mit wachsender Brennweite zwar nach, doch sinken dann zugleich sowohl die Auflösung als auch der Kontrast in der Bildmitte. ... Der Autofokus sollte etwas schneller arbeiten. ...“

5 Weitwinkelobjektive gemessen an Canon SLR, 24 MP, APS-C im Vergleichstest

  • 1

    14 mm F1,8 DG HSM Art (für Canon)

    Sigma 14 mm F1,8 DG HSM Art (für Canon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 14mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    79 von 100 Punkten – Empfohlen

    „Auch am APS-C-Sensor überzeugt das neue Art-Objektiv. Bei offener Blende schwächeln zwar die Ecken, aber die Ränder lassen sich gut nutzen. Bei Blende 3,5 gibt es nichts mehr zu kritisieren, Blende 5,6 bringt ein moderates Plus über das ganze Bildfeld. Mit 1650 Euro teuer, aber sein Geld wert und empfohlen.“

  • 2

    EF 11-24mm f/4L USM

    Canon EF 11-24mm f/4L USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 11mm-24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    71 von 100 Punkten – Empfohlen

    „... Die Abbildungsleistung passt bereits offen über alle Brennweiten bis in die Bildecken, wie auch die Testbilder zeigen ... Eine Verzeichnung zeigen unsere Testbilder nicht, und auch die Vignettierung hat Canon sehr gut im Griff. Hier dürfte intern gerechnet werden. Der Autofokus arbeitet sehr schnell. ...“

  • 3

    EF 16-35mm f/4L IS USM

    Canon EF 16-35mm f/4L IS USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 16mm-35mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    62,5 von 100 Punkten

    „... Offen ist der Randfall des Kontrasts moderater als bei vielen Konkurrenten. Abblenden macht alles noch ein wenig besser. Bei 35 mm dürfte die Auflösung jedoch insgesamt etwas höher sein. ... Für seinen vergleichsweise günstigen Preis ist das Canon mit integriertem Bildstabilisator kein schlechter Kompromiss, aber auch kein Top-Objektiv ...“

  • 4

    AT-X 116 PRO DX II (AF 11-16mm f/2.8) (für Canon)

    Tokina AT-X 116 PRO DX II (AF 11-16mm f/2.8) (für Canon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 11mm-16mm;
    • Autofokus: Ja

    59,5 von 100 Punkten

    „... Bei offener Blende fehlt es den Aufnahmen an den Rändern über alle Brennweiten hinweg an Kontrast und Auflösung. Abgeblendet sieht dann alles deutlich besser aus: Auflösung und Kontrast steigen sichtbar bei allen drei gemessenen Brennweiten über das ganze Bildfeld ... Die deutliche Verzeichnung bei 11 mm ist unschön, aber in diesem Brennweitenbereich auch nicht ungewöhnlich. ...“

  • 5

    AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Canon)

    Tokina AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Canon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 12mm-28mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    58 von 100 Punkten

    „... Dafür ist aber auch bei 12 und bei 28 mm der Randabfall des Kontrasts deutlich stärker. Selbst Abblenden ändert daran zu wenig. Zu dieser Schwäche gesellen sich ein wesentlich langsamerer Autofokus, farbige Säume an kontrastreichen Kanten bei längeren Brennweiten und Blende 4 sowie eine deutliche Verzeichnung bei 12 mm. Wiederum gilt: Für ein extremes Weitwinkel ist die Qualität gar nicht schlecht ...“

1 Weitwinkelobjektive gemessen an Panasonic spiegellos, 20 MP, MFT im Einzeltest

  • Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm/F2,8-4,0 ASPH

    Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm/F2,8-4,0 ASPH

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 8mm-18mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    79,5 von 100 Punkten – Empfohlen

    „... Seine beste Leistung erreicht es bei 12 mm. Offen ist bereits das ganze Bildfeld gut nutzbar, abgeblendet steigen die Eckwerte noch etwas an ... Das Leica-Objektiv fokussiert sehr schnell, zeigt leichte Schwächen bei 18 mm, meistert jedoch die für ein Weitwinkel viel wichtigeren kurzen Brennweiten souverän ...“

2 Weitwinkelobjektive gemessen an Sony spiegellos, 43 MP, KB im Vergleichstest

  • 1

    FE 16-35 mm F2,8 GM

    Sony FE 16-35 mm F2,8 GM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 16mm-35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    84 von 100 Punkten – Empfohlen

    „Die Stärke dieses 16-35ers ist seine – für Weitwinkelzooms entscheidende – kurze Brennweite. Hier überzeugt das Sony bereits bei Blende 2,8 mit guter Auflösung und hohem Kontrast von der Bildmitte bis an die Ränder. Lediglich die Qualität in den Ecken fällt stärker ab. ... Mit dem Wechsel zu den längeren Brennweiten sinkt die Auflösung. ...“

  • 2

    FE 12-24 mm F4 G

    Sony FE 12-24 mm F4 G

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 12mm-24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    83,5 von 100 Punkten

    „... An der Sony A7R II zeigt jedoch gerade die wichtige kürzeste Brennweite Schwächen an den Rändern. ... Auf Blende 8 abgeblendet, sind die Ränder bis in die Ecken gut durchgezeichnet, aber die Auflösung sinkt in der Bildmitte um 200 LP/BH. ... Kein schlechtes Objektiv, aber bei einem Preis von 2.000 Euro sollte es weniger zu kritisieren geben. “

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive