• Gut 2,3
  • 3 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Kamera-Anschluss: Pen­tax K
Brennweite: 15mm-​30mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Pentax DFA 15-30 mm F2.8 ED SDM WR im Test der Fachmagazine

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „exzellent“

    „Plus: Der extreme Bildwinkel, die kurze Naheinstellgrenze und die hohe Lichtstärke ermöglichen ungewohnte Aufnahmen mit exzellenter Qualität.
    Minus: Zusammen kommen das Objektiv und eine K-1-Kamera auf rund 2,2 Kilogramm. Das ist relativ viel, wenn man damit auf eine Bergtour möchte.“  Mehr Details

    • Pictures Magazin

    • Ausgabe: 1-2/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „Das neue HD PENTAX-D FA 15-30mm F2.8 ED SDM WR gehört zu den sehr guten Superweitwinkelzooms und kann es mit Ausnahme vielleicht des doppelt so teuren Canon EF 11-24mm 1:4,0 L USM mit allen Konkurrenten aufnehmen. Es gehört in die Fototasche jedes anspruchsvollen Pentax K-1-Besitzers.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    70 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „... Die höchste Auflösung erreicht es bei 15 mm in der Mitte. Offen wie abgeblendet ist der Randabfall sichtbar, aber akzeptabel. Wobei Abblenden durchaus lohnt, da dann Schärfe wie Kontrast am Bildrand steigen. In der Bildmitte bleibt die Abbildungsleistung dagegen fast unverändert. Bei 21 mm ist das Ergebnis ähnlich, aber über das Bildfeld etwas gleichmäßiger ... Die schwächste Brennweite ist die längste ...“  Mehr Details

zu Pentax DFA 15-30 mm F2.8 ED SDM WR

  • HD PENTAX-D FA 15-30mmF2.8ED SDM WR Ultraweitwinkel-

    KAMERAINTERNE SHAKE REDUCTION (SR) : Die PENTAX - Kameras der digitalen SLR K - Serie sind mit dem in das Kameragehäuse ,...

  • Pentax FA 15-30mm F/2.8 ED SDM WR | 5 Jahre Garantie!

    Bestellen Sie Pentax FA 15 - 30mm F / 2. 8 ED SDM WR bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Pentax ED 15-30 mm 1:2,8 DFA HD SDM WR

    Das leistungsstarke Superweitwinkel - Zoomobjektiv überzeugt mit einer erstklassigen Abbildungsleistung und dem ,...

  • PENTAX 15 mm-30 mm f/2.8 ED, SDM, WR (Objektiv für Pentax K-Mount, Schwarz)

    Art # 2132450

  • HD PENTAX-D FA 15-30mmF2.8ED SDM WR Ultraweitwinkel-

    KAMERAINTERNE SHAKE REDUCTION (SR) : Die PENTAX - Kameras der digitalen SLR K - Serie sind mit dem in das Kameragehäuse ,...

  • Pentax DFA 15-30mm f/2,8 SDM WR HD Pentax K Vollformat

    (Art # 62749)

  • HD PENTAX-D FA 15-30mmF2.8ED SDM WR Ultraweitwinkel-

    KAMERAINTERNE SHAKE REDUCTION (SR) : Die PENTAX - Kameras der digitalen SLR K - Serie sind mit dem in das Kameragehäuse ,...

Kundenmeinungen (3) zu Pentax DFA 15-30 mm F2.8 ED SDM WR

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Pentax HD DFA 15-30mm F2.8 ED SDM WR

Pentax HD DFA 15-30mm F2.8 ED SDM WR

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem HD DFA 15-30 mm F2.8 ED SDM WR bietet Pentax ein Super-Weitwinkel-Zoom für Nutzer der Pentax K-1, die derzeit einzige Vollformat-DSLR des Herstellers, an. Natürlich kann die Linse aber auch an Kameras mit APS-C-Sensoren der Pentax-K-Serie verwendet werden. Der Brennweitenbereich ist vor allem für Landschafts- und Architektur- Fotografen interessant, aber auch in der Astro-Fotografie, dürften sich der weite Winkel und die mit einer Blende von f/2,8 recht hohe Lichtstärke als nützlich erweisen.

Stärken und Schwächen

Das Objektiv zeichnet sich durch den sehr weiten Winkel, eine gute Lichtstärke und eine wetterfeste Bauweise, die vor Spritzwasser und Staub schützt, aus. Außerdem kommt ein Ultraschall-Motor zum Einsatz, der laut Hersteller, nahezu lautlos für eine schnelle Fokussierung sorgt. Eine HD-Beschichtung soll eine hohe Lichtdurchlässigkeit gewährleisten, die Frontlinse ist zudem mit einer schmutzabweisenden Beschichtung versehen. Farbfehler wie chromatische Aberrationen sollen mit dem Einsatz von ED- und asphärischen Linsen verhindert werden.
Die Linsenkonstruktion ist aufwendig: 18 Elemente werden in 13 Gruppen verbaut. Das macht sich allerdings in Größe und Gewicht bemerkbar. Bei einer Länge von 143,5 Millimetern und einem Durchmesser von 98,5 Millimetern bringt die Weitwinkel-Optik gut 1 Kilogramm auf die Waage.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das DFA 15-30 mm bietet eine besondere Brennweite und gleichzeitig eine gute Lichtstärke. Die zum Verkaufsstart geforderten rund 1.700 Euro scheinen da nicht unangebracht. Für die gleiche Summe ist das beliebte und auffällig ähnliche Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD Anfang 2015 gestartet, das mittlerweile schon für unter 1.000 Euro (Amazon) zu haben ist. Allerdings ist dieses Modell nur für Kameras der Hersteller Canon, Nikon und Sony verfügbar.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax DFA 15-30 mm F2.8 ED SDM WR

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Pentax K
Verfügbar für Pentax K
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 15mm-30mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 2-fach
Naheinstellgrenze 28 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 144 mm
Durchmesser 99 mm
Gewicht 1040 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax HD DFA 15-30mm F2.8 ED SDM WR können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weitwinkel-Zoomobjektive

FOTOHITS 6/2017 - Damit auch Pentax-Fotografen die bestmögliche Ausstattung für ihre neue Vollformat-DSLR bekommen, hat das Unternehmen eine zoomfähige Weitwinkelbrennweite ins Portfolio aufgenommen. …weiterlesen

Volles Sortiment

Pictures Magazin 1-2/2017 - Für ein derart lichtstarkes Superweitwinkelobjektiv ist die Vignettierung sensationell gering, nur eine Blendenstufe bei Offenblende und ab f/4 nicht mehr relevant. Das 15-30er liefert bei allen Brennweiten schon mit Offenblende f/2.8 in der Bildmitte eine sehr gute bis exzellente Schärfe - minimal schwächer bei 22 Millimeter. An den Bildrändern und in den Bildecken ist die Schärfe bei allen Brennweiten und Offenblende schon gut bis sehr gut, ab Blende f/5.6 sehr gut bis exzellent. …weiterlesen