Befriedigend (3,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
Gesamt­höhe: 22 cm
Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
Här­te­grad: H3 -​ hart, H2 -​ medium
Mehr Daten zum Produkt

Schlaraffia Highway 220 TFK Comfeel plus im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,4)

    Platz 13 von 14

    Liegeeigenschaften (40%): „befriedigend“ (3,4);
    Haltbarkeit (25%): „ausreichend“ (3,7);
    Bezug (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Handhabung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (4,7).

zu Schlaraffia Highway 220 TFK Comfeel plus

  • Schlaraffia Highway 220 TFK ComFEEL 7-Zonen Taschenfederkern-
  • Schlaraffia Taschenfederkernmatratze »Highway 220 TFK ComFEEL™ plus«
  • Schlaraffia Taschenfederkern-Matratze »Highway 220 TFK ComFEEL™ plus«
  • Matratze Highway 220 TFK ComFEEL plus
  • Taschenfederkernmatratze »Highway 220 TFK ComFEEL™ plus«, Schlaraffia,
  • Taschenfederkernmatratze »Highway 220 TFK ComFEEL™ plus«, Schlaraffia,
  • Schlaraffia Taschenfederkernmatratze »Highway 220 TFK ComFEEL™ plus«, ,
  • Schlaraffia Taschenfederkernmatratze Highway 220 TFK ComFEEL™ plus,
  • Schlaraffia Taschenfederkernmatratze »Highway 220 TFK ComFEEL™ plus«,
  • Schlaraffia Highway 220 TFK ComFEEL 7-Zonen Taschenfederkern-Matratze...

Einschätzung unserer Autoren

Highway 220 TFK Comfeel plus

Nichts für den großen, schwe­ren Figur­typ mit viel Bauch und Schul­tern

Stärken
  1. Seitenlieger schlafen laut Stiftung Warentest „gut“
  2. in Rückenlage sinken die Schultern nicht tiefer ein als der Rumpf
Schwächen
  1. großer und schwerer „H-Typ“ liegt in Rückenlage nicht optimal
  2. bettet den „E-Typ“ mit Schwerpunkt Schultern, Bauch und Becken nur „befriedigend“
  3. Bezug bildet mit der Zeit störende Knötchen aus Stofffusseln
  4. verliert unter Einfluss von Wärme und Schweiß stark an Härte

Die Schlaraffia Highway 220 TFK Comfeel plus landet im aktuellen Matratzentest von Stiftung Warentest auf dem vorletzten Platz. Die Taschenfederkernmatratze bettet zwar die weit verbreiteten Figurtypen gut, solange sie rücklings auf ihr liegen; in Seitenlage ist aber noch Luft nach oben. Die nur "ausreichende" Bequemlichkeit für den großen, breitschultrigen und bauchkräftigen „H-Typ“ im Schlüsselkriterium Liegeeigenschaften führte sogar zur Abwertung. Und leider wird die Matratze auch weicher und flacher, wenn Sie sie Schweiß und Wärme aussetzen – sogenannte Klimaprüfung bei Stiftung Warnentest, bei der selbst die besten und teuersten Matratzen einknicken. Möchten Sie vor allem eine haltbare Federkernmatratze ohne die lästigen Liegekuhlen, wären die „guten“ Modelle von Badenia (Irisette Sylt TTFK) oder f.a.n. (Calypso Plus 1.000 T) die bessere Wahl.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schlaraffia Highway 220 TFK Comfeel plus

Matratze
Kategorie Federkernmatratze
Typ Taschenfederkernmatratze
Gesamthöhe 22 cm
Kernhöhe 20 cm
Erhältliche Liegeflächen
  • 80 x 200
  • 100 x 200
  • 120 x 200
  • 140 x 200
  • 160 x 200
  • 180 x 200
  • 200 x 200
  • 80 x 190
  • 90 x 190
  • 100 x 190
  • 120 x 210
  • 120 x 220
  • 140 x 210
  • 140 x 220
  • 160 x 210
  • 160 x 220
  • 180 x 220
  • 200 x 210
  • 200 x 220
Liegeeigenschaften
Körperanpassung 7 Zonen
Härtegrad
  • H2 - medium
  • H3 - hart
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug 60 °C
Trage-/Wendeschlaufen vorhanden
Als Duo-Matratze verwendbar fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Nacht

Stiftung Warentest - Am besten liegt es sich auf der f.a.n. Vital KS (320 Euro). Sie riecht aber nach vier Wochen noch leicht unangenehm. Gute Alternativen sind die Metzeler Singular Tube 56 (500 Euro) mit der besten Haltbarkeit im Test und die MFO Vita San (320 Euro). …weiterlesen

So liegen Sie richtig

Stiftung Warentest - Die vier Besten desTestfelds gehören diesem Zweig der Matratzenfamilie an: Liegeeigenschaften, Schlafklima, Haltbarkeit und Handhabung überzeugen. Nur die Latexmodelle Ruf M 8 plus und die baugleiche SLM 700 können da mithalten. Aber auch die Federkernmatratze hat noch lange nicht ausgedient – vor allem aus preislichen Gründen. Allerdings hat das normale Federkernmodell in denTests der letzten Jahre meist nicht besonders gut abgeschnitten. Auch diesmal kommt kein Modell auf „gut“. …weiterlesen

Schlaraffia Gold Exclusiv

Stiftung Warentest Online - Harte, mäßig haltbare Kaltschaummatratze mit Viskoschaumauflage. Die Liegeeigenschaften sind insgesamt nur mittelmäßig („gute“ Abstützqualität in Rücken- und Seitenlage, aber sehr große Kontaktfläche). Schlafklima sowie Gesundheits- und Umwelteigenschaften sind „gut“, aber nach der Dauerprüfung zeigte sich ein deutlicher Härteverlust. Lässt sich auch „gut“ handhaben, obwohl die Wendegriffe wenig haltbar sind. …weiterlesen

Zweite Auflage

promobil - Die Medicotherm-Komfortauflage steigert nicht nur den Schlafkomfort. Sie erleichtert auch den Umbau des Bettes, fünf Zentimeter dick, inklusive drei Millimeter Abstandsgewebe nach unten, und besteht aus einem Viskoschaumkern. …weiterlesen