• Gut

    1,7

  • 45 Tests

287 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 7"
Arbeitsspei­cher: 0,5 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Galaxy Tab

  • Galaxy Tab (16 GB) Galaxy Tab (16 GB)
  • Galaxy Tab (WLAN + 3G) Galaxy Tab (WLAN + 3G)

Samsung Galaxy Tab im Test der Fachmagazine

  • Praxisurteil: 5 von 5 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    Ausstattung: 5 von 5 Punkten;
    Handhabung: 4 von 5 Punkten.

  • „gut“ (1,6)

    Platz 4 von 8
    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    „... Der mit einem ARM-Cortex-A8-Prozessor ausgestattete Tablet-PC liefert eine im Vergleich zu aktuellen Geräten ... eher durchschnittliche Leistung, dennoch kann die Arbeitsgeschwindigkeit und auch die Multimedia-Performance überzeugen: Navigieren und Surfen geht reibungslos vonstatten, HD-Videos (diese können per HDMI auch an ein TV-Gerät ausgegeben werden) spielt das Galaxy Tab ebenfalls ruckelfrei ab. Lediglich sehr aufwendige 3D-Spiele machen dem 7-Zöller zu schaffen. ...“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    „Plus: Gute Bildschirm-Qualität; Speicherkarten-Steckplatz.
    Minus: Kleiner Bildschirm.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „... die Chancen stehen gut, dass sich die Preise des noch mit Android 2.2 ausgelieferten Galaxy Tab merklich nach unten bewegen werden. Das ändert nichts an der Tatsache, dass das mit einem kleineren, aber erstklassigen Display ausgestattete und deutlich leichtere Pad auch vielen aktuellen Konkurrenten Paroli bieten kann. Schließlich bringt es neben leistungsfähigen Systemkomponenten auch ein schnelles Mobilfunkmodem mit ...“

  • „gut“ (2,08)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10
    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    „GUT: hohe Bildqualität; UMTS und GPS; Speicher erweiterbar; zeigt Flash-Inhalte an.
    SCHLECHT: kleiner Bildschirm.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „Das Galaxy Tab ist super ausgestattet und lässt sich mit dem gut angepassten Android 2.2 klasse bedienen. Die geringe Größe macht es ideal für die mobile Nutzung.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „Vorteile: leichte Handhabung; klare Oberfläche; Telefonfunktion (besser mit Headset); offener Datentransfer; zweite Kamera.
    Nachteile: Bildschirm schwächelt; mäßige Foto- und Videoqualität.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „... Dank der hohen Bildschirmauflösung (1024 x 600 Pixel) liefert das Galaxy Tab brillante und scharfe Bilder, sodass selbst Videos im HD-Format Spaß machen. Und unabhängig vom Blickwinkel sind Details auf dem Bildschirm noch erkennbar. Die Bedienung des Samsung Tablets läuft flüssig und intuitiv. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    „In den meisten Testpunkten lag das Galaxy Tab gleichauf mit dem iPad. Bei Akkulaufzeit und Bedienung war das Apple-Gerät vorne. Dafür kann man mit dem Galaxy Tab telefonieren. Trotz des hohen Preises ist es deshalb die bessere Wahl, wenn Sie einen Tablet-PC für unterwegs und nicht nur für die Couch suchen.“

  • „spitze“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    „Der große Vorteil des Galaxy Tab ist seine kompakte Bauweise und die Möglichkeit, zu telefonieren. Es macht viel Spaß mit dem ‚Surfbrett‘ zu arbeiten, auch wenn an der einen oder anderen Stelle noch ein wenig Feinarbeit notwendig ist.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „... Das ausgezeichnete Hardware-Paket hängt das iPad locker ab, das mächtige Betriebssystem Android 2.2 ist gut ans 7-Zoll-Display angepasst. Bedienung und die meisten Standardanwendungen hat Samsung überarbeitet und dabei an den richtigen Stellen bei Apple abgekupfert. Einige Anwendungen wie Browser oder E-Book-Reader sind aber noch verbesserungsfähig ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „Das Samsung Galaxy Tab kann aufgrund seiner kompakten Größe angenehm in einer Hand gehalten werden. Neben dem iPad ist es das derzeit empfehlenswerteste Gerät seiner Art.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „... Dank des Betriebssystems Android 2.2 können Sie mit dem Galaxy flüssig arbeiten. Nur E-Books laden für unseren Geschmack etwas zu lang. Bei ersten Tests reichte eine Akkuladung etwa 7 Stunden. Der Lagesensor des Galaxy Tab arbeitet etwas träge.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Galaxy Tab (16 GB)

    „Endlich gibt es eine starke Alternative zu Apples Bestseller iPad: Das Galaxy Tab kann vieles besser, zum Beispiel was die Telefonfunktionen betrifft. Außerdem ist es durch die kompaktere Bauweise viel portabler und dürfte deutlich öfter mitgenommen werden. Die exzellente Hardware lassen sich die ambitionierten Asiaten allerdings auch fürstlich entlohnen. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab (WLAN + 3G)

    „... Samsung gibt dem 7-Zöller Galaxy Tab die Wischtastatur Swype sowie eigene Widgets und Menüs mit auf den Weg, die vorinstallierten Programme wie Adressbuch und E-Mail-Client wurden sorgfältig angepasst und aufgehübscht. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung Galaxy Tab

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung GALAXY Tab S6 Lite WiFi 128GB grey Android 10.0 Tablet SM-P610NZAEDBT

Kundenmeinungen (287) zu Samsung Galaxy Tab

4,1 Sterne

287 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
152 (53%)
4 Sterne
52 (18%)
3 Sterne
57 (20%)
2 Sterne
11 (4%)
1 Stern
14 (5%)

4,1 Sterne

287 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Tab (16 GB)

16-​Giga­byte-​Ver­sion für 759 Euro bei o2

Samsung hat zu Beginn der IFA 2010 in Berlin seinen lang erwarteten iPad-Konkurrenten Galaxy Tab vorgestellt. Er soll Ende September 2010 für teure 799 Euro im freien Handel erhältlich sein. Der Mobilfunkprovider o2 unterbietet diesen Preis schon jetzt. In einem Twitter-Eintrag hat das Unternehmen angekündigt, das Samsung Galaxy Tab für eine monatliche Ratenzahlung von 27,50 Euro bei einer Anzahlung von 99 Euro anbieten zu wollen. Mit dem Verkauf starte das Unternehmen Anfang Oktober.

Insgesamt würde der Kunde bei o2 also 759 Euro für das Android-Tablet ausgeben. Damit wäre das Angebot von o2 40 Euro günstiger als die Verkaufspreisempfehlung des Herstellers. Es dürfte spannend zu sehen sein, mit welchen Angeboten sich die anderen Provider aus der Deckung wagen werden. Denn auch wenn das Samsung Galaxy Tab sehr teuer ist: Es handelt sich um den aktuell schärfsten Konkurrenten von Apples iPad. Dank eines 7 Zoll großen Displays mit 600 x 1.024 Pixeln Auflösung besitzt es ein gestochen scharfes Bild, zudem ist es aufgrund 1 GHz Taktrate sehr leistungsstark und besitzt darüber hinaus nebst WLAN auch HSPA und ein GSM-Modul für Telefonate.

Mit dem Samsung Galaxy Tab sollen die Nutzer Zugriff sowohl auf einen Samsung-eigenen App Store als auch auf den offiziellen Android Market haben – viele der günstigeren Android-Konkurrenten ermöglichen dies nicht. Als Betriebssystem kommt die Version Android 2.2 zum Einsatz, alsbald möglich soll es aber ein Upgrade auf die kommende Version 3.0 geben. All das klingt sehr interessant, allerdings wird der Preis noch sinken müssen: Das iPad mit WLAN und UMTS-Modul sowie 16 Gigabyte Speicher ist bei Amazon für Preise ab rund 620 Euro zu haben.

Galaxy Tab (WLAN + 3G)

Super-​AMO­LED und GHz-​Pro­zes­sor

Das erst vor Runde einer Woche erstmals gesichtete Tablet des südkoreanischen Elektronikriesen Samsung sorgt im Internet weiter für Furore. Nun sind auf der vietnamesischen Website „Tihn te“ erste technische Details zu dem Gerät aufgetaucht, die viele Beobachter für sehr realistisch halten – zumal das Portal in der jüngsten Vergangenheit schon mit Gerüchten zum iPhone 4, dem neuesten MacBook und dem iPod touch mit Kamera richtig lag. Dem dortigen Bericht zufolge soll das nun nur noch als „Tape“ bezeichnete Samsung Galaxy Tab mit einem 1,2 GHz starkem A8-Prozessor ausgestattet sein und intern über 16 Gigabyte Flashspeicher verfügen, der via microSD-Karte auf bis zu 48 Gigabyte erweitert werden könne.

Eindrucksvoll ist zudem, dass das Tablet anders als zunächst in den Medien berichtet doch über einen Super-AMOLED-Bildschirm verfügen soll. Dies erklärt auch, warum das 7 Zoll große Display so gestochen scharf und kontrastreich wirkt wie bei einem in Testfotos daneben gelegtem Android-Smartphone Samsung Galaxy S. Im Übrigen wird auch das Galaxy Tab auf Android als Betriebssystem setzen: Version 2.2 soll auf dem Pad zum Einsatz kommen. Dank eines 4.000 mAh starken Akkus sollte zudem die Ausdauer erfreulich hoch ausfallen, zumal die Super-AMOLED-Technologie als sehr stromsparend gilt.

Update 09/2010: Leider handelt es sich beim Bildschirm doch "nur" um ein sehr hochauflösendes LCD anstatt um ein AMOLED-Display.

Galaxy Tab (WLAN + 3G)

iPad-​Kon­kur­rent mit 7-​Zoll-​Touch­s­creen

Es ist erstaunlich, welchen Hype die Vorstellung eines neuen Apple-Gerätes stets nach sich zieht. Alle Konkurrenten versuchen prompt hektisch, ähnliche Produkte am Markt zu platzieren – so auch nach der Einführung des iPads. Ein besonders interessanter Konkurrent könnte nun das Samsung Galaxy Tab werden. Das Android-Tablet wartet mit einem sieben Zoll großen Touchscreen auf, der besonders leuchtstark sein soll. Und tatsächlich zeigen die Bilder auf Area Mobile ein Gerät, dessen Display im Vergleich zum daneben liegenden Samsung Galaxy S in keinster Weise weniger brillant wirkt. Dies ist umso erstaunlicher als die Koreaner nicht wie beim Galaxy S ein Super-AMOLED-Display verbaut haben sollen, sondern einen herkömmlichen TFT-Bildschirm.

Allerdings besteht noch die Möglichkeit, dass sich die ins Internet durchgesickerte Information als Fehler erweist. Denn sie stammt von einem twitternden Mitarbeiter des Konzerns, ist also nur inoffizieller Natur. Weitere technische Einzelheiten wurden zum Samsung Galaxy Tab leider nicht öffentlich. Die Bilder lassen allerdings bereits erahnen, dass das Gerät über 3G-Unterstützung und einen 3,5mm-Klinkenanschluss für hochwertige Kopfhörer verfügen wird.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Samsung Galaxy Tab

Display
Displaygröße 7"
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Prozessorleistung 1 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy Tab können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: