Aktuelle Info wird geladen...

Samsung Galaxy Camera im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 11.01.2013 | Ausgabe: 1/2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Das Konzept ist nicht schlecht, die Ausführung zeigt aber noch Schwächen. Hauptmanko ist die schlechte Fotoqualität, die die Galaxy Camera trotz vieler Bearbeitungsoptionen für anspruchsvolle Fotografen uninteressant macht. Und weil die Kamera so groß ist und zudem keine Telefonfunktion zur Verfügung steht, eignet sie sich auch nicht als Smartphone-Ersatz. ...“

    • Erschienen: 04.01.2013 | Ausgabe: 2/2013
    • Details zum Test

    78,5%; 3 von 5 Sternen

    „PRO: 21-fach Zoom reicht vom Superweitwinkel (23mm) bis zum Supertele (483mm). Drahtloses Übertragen der Fotos ins Internet oder an andere Mobilgeräte; Riesiges Touchscreen-Display zum komfortablen Betrachten der Aufnahmen.
    KONTRA: Viel zu teuer! Bildqualität nur auf dem Level von 200 Euro Kompaktkameras.“

    • Erschienen: 04.01.2013 | Ausgabe: 2/2013
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: tolle Bildqualität; guter Automatikmodus; 21-facher Zoom; Android 4.1; gute Benutzeroberfläche mit einfacher Bedienung; viele Kamerafunktionen; E-Mail und SMS; HSPA+; n-WLAN; HDMI-Anschluss; Micro-SD-Slot.
    Contra: Blitz muss manuell ausgeklappt werden; hohes Gewicht; keine Telefonie.“

    • Erschienen: 04.01.2013 | Ausgabe: 2/2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    „Die Galaxy Camera ist die Kompaktkamera für die Generation Facebook, auch wenn sie bei der Bildqualität schwächelt. Eine verpasste Chance ist allerdings die fehlende Telefonfunktion.“

    • Erschienen: 03.01.2013 | Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2013)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Gehäuse ist etwas zu groß geraten, die Qualität des Displays lässt das aber schnell vergessen. Die Kamera eröffnet dank dem Zoom mehr Möglichkeiten als ein Smartphone, auch wenn die Bildqualität nicht so gut ist, wie die einer preislich vergleichbaren reinen Digitalkamera. ... Alles in allem ist die Galaxy Camera kein fotografisches Allround-Genie, aber ein Multitalent mit Haben-Wollen-Faktor.“

    • Erschienen: 02.01.2013 | Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2013)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Praxistest Kauftipp“

    „... Ambitionierte Fotografen werden an der Kamera nicht wirklich Gefallen finden. Feine Details werden selbst bei gut beleuchteten Motiven unterschlagen, bei schwachem Licht trübt deutlich sichtbares Bildrauschen den Genuss. Wird bei zukünftigen Modellen die Bildqualität verbessert, bieten sich aber auch anspruchsvollen Fotografen völlig neue Möglichkeiten.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Samsungs Galaxy Camera kommt ... nicht nur als ziemlich wuchtiger und kostspieliger Brummer daher, sondern besitzt ärgerlicherweise trotz Mobilfunk-Anbindung keine Telefonie-Funktion. So muss der Fotograf doch noch ein Handy extra mitführen ...“

    • Erschienen: 04.10.2012 | Ausgabe: 11/2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Galaxy Camera ist besser als jede aktuelle Smartphone-Kamera, aber wir finden den Bildsensor zu klein. Günstige Kompaktkameras bieten hier mehr, und der Erfolg wird deshalb vom Preis abhängen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Die Samsung Galaxy Camera ist eine Kreuzung aus Kompaktkamera und Smartphone ... Im Unterschied zu Smartphones hat sie ein optisches 21-fach-Zoomobjektiv ... das Konzept der Galaxy Camera von Samsung überzeugt nicht vollständig: Zwar hat das Android-Gerät mit der passenden Micro-SIM-Karte einen Zugang ins Internet, telefonieren kann man mit ihm jedoch nicht ...“

    • Erschienen: 06.05.2013
    • Details zum Test

    80%

    Preis/Leistung: 75%

    „... Die Galaxy Camera bietet alle Funktionalitäten eines modernen High-End-Smartphones, leider allerdings mit Ausnahme der Telefonfunktion. Dank des Betriebssystems Android gibt es eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, außerdem lässt sich das klare 4,8"-Touchscreen einfach und schnell bedienen. Zwar erreicht die Galaxy Camera mindestens die Bildqualität eines Smartphones, aber die Kamera schneidet dabei schlechter als durchschnittliche digitale Kompaktkameras ab. Das ist aus unserer Sicht auch der verbesserungswürdige Punkt ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Sehr guter Zoom; Einfache Bedienung.
    Minus: Hoher Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer - Das Magazin für die Praxis in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,05)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 1 von 2

    „Megazoom mit mäßiger Bildqualität für den geforderten Preis, Konnektivitätswunder dank Android 4.1.“

  • „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Platz 1 von 2

    „... die Android-Version ist aktuell, die Software durchdacht und das Kernfeature - die Kamera - liefert überaus gute Ergebnisse. Ein Wermutstropfen ist lediglich, dass die Galaxy Camera aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichtes schon beinahe als System-Kamera und weniger als Kompaktkamera durchgeht. Sie sollten die Kamera vor dem Kauf also antesten.“

  • „gut“ (2,37)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 2

    „Die Samsung Galaxy Camera holt mit ihrem Riesen-Display, einem großen Zoom-Bereich und der Mobilfunkanbindung den Testsieg. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 03.02.2013 | Ausgabe: 3/2013
    • Details zum Test

    41,5 von 100 Punkten

    „Die Samsung EK-GC100 ist eine echte Kamera mit Smartphone-Technik – kein Smartphone mit Knipse. Der Ansatz ist faszinierend und zeigt die Zukunft, auch wenn die Bildqualität des konkreten Modells nur durchschnittlich ist.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 12/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 26.01.2013 | Ausgabe: 4/2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Für 500 Euro wäre mehr drin gewesen. Die Galaxy Kamera kommt beim Fotografieren übers Mittelmaß nicht hinaus. Dagegen macht sie die Weitergabe von Fotos zum Kinderspiel. Zudem kann sie alles, was ein Smartphone kann – außer telefonieren.“

    • Erschienen: 24.01.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: 10.01.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    • Erschienen: 31.12.2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,6 von 10 Punkten)

  • „gut“ (2,0)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Vollwertiges Android-Betriebssystem samt Play Store; Top-Hardware, brillantes Display.
    Minus: Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen; Teilweise fummelige Bedienung.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Samsung Galaxy Camera

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Samsung Galaxy Camera

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 16,3 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 21mm-448mm
Optischer Zoom 21x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 4,8"
Touchscreen vorhanden
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.)
  • Full HD
  • HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 300 g
Weitere Daten
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • YouTube-fähig
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Android-Betriebssystem
Interner Speicher 8192 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EK-GC100, EK-GC100ZWA, EK-GC100ZWABTU
Weitere Produktinformationen: mit Android Jelly Bean

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy Camera können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf