Kandy K2 Amplifier Produktbild
Gut (1,7)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leis­tung/Kanal (4 Ohm): 125 W
Mehr Daten zum Produkt

Roksan Kandy K2 Amplifier im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Kräftiger, fein auflösender Verstärker, Lautsprecher-unkritisch.
    Minus: Unhandlicher Lautstärke-Knopf.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Eine wirklich propere Verarbeitung, Leistung satt, anschlussfähig für alle Lebenslagen. Ja, hier kann der HiFi-Spaß losgehen! ...“

  • „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 5 von 6

    „Erfrischend schöner Vollverstärker mit ‚Bypass‘-Eingang für den Surroundverbund. Klingt interessant: unkonventionell schillernd mit high-endigen Momenten.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roksan Kandy K2 Amplifier

Abmessungen (mm) 432 x 380 x 90 mm
Erhältliche Produktfarben Black/Silver
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 125 W
Frequenzbereich 3 Hz - 100 kHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 14 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Roksan Kandy K2 Amplifier können Sie direkt beim Hersteller unter roksan.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zum Sparpreis hoch hinauf

HIFI-STARS - Britisches HiFi hat einen guten Ruf, der nicht von ungefähr kommt. So sagt man den Gerätschaften nach, dass sie Musik ehrlich und damit schnörkellos wiedergeben können. Roksan, seit vielen Jahren dieser Tradition verpflichtet, ist vielen HiFi-Fans bekannt für exquisite Plattenspieler und besitzt im Markt einen guten Ruf. Die genannte britische Tradition gilt gleichermaßen auch für die kleinste Verstärkerlinie dieses Herstellers, welche auf den Namen ‚Kandy‘ hört. ... …weiterlesen

Unter Dach und Fach

stereoplay - CD-Spieler plus Vollverstärker gleicher Marke werden vorrangig aus optischen Gründen gekauft. Wirklich ausgesorgt hat der Musikfreund mit ihnen aber nur, wenn auch die klangliche Balance stimmt.Testumfeld:Im Test waren drei CD-Spieler/Verstärker-Kombinationen mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis sowie Wertigkeit. …weiterlesen