Pentax K-50 im Test

(Digitale Spiegelreflexkamera)
  • Sehr gut 1,3
  • 26 Tests
84 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Sensorformat: APS-​C
Touchscreen: Nein
Suchertyp: Optisch
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • K-50 Kit (mit smc D-FA 100 mm / 2,8 Makro)
  • K-50 Kit (mit smc D-FA 50 mm / 2,8 Makro)
  • K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

Tests (26) zu Pentax K-50

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (85,0%); 4 von 5 Sternen

    „Preistipp“

    „Schon die Pentax K-50 bietet in ihrer Preisklasse eine tolle Ausstattung: Spritzwasserschutz, Bildstabilisator im Gehäuse und einen großen 100-%-Sucher.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (91%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Für die gute Bildqualität bis in die hohen Empfindlichkeiten sorgt ein 16-Megapixel-APS-C CMOS-Sensor, der mit detailreichen Aufnahmen im Labor- und Praxiseinsatz zu überzeugen weiß. So ist im Fotoalltag bis ISO 6400 keine störende Körnung wahrnehmbar. ... Rundum: eine robuste DSLR für Outdoor-Fotoeinsteiger.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 15 von 18
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

    „Wetterfest in Farbe. Spiegelreflexkamera für Wind und Wetter, das Gehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Sehr guter optischer Sucher. Die K-50 ist in vielen Farben zu haben: schwarz, weiß, rot und 120 Farbkombinationen auf individuelle Bestellung. In der Bildqualität etwas besser als das Schwestermodell K-500, sonst sehr ähnlich. Fazit: rund 175 Euro Aufpreis für Wettertauglichkeit, Farbe und einen Tick mehr Bildqualität.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 12 von 12

    „gut“ (2,44)

    „Tipp“

    „Die Pentax K-50 schießt Bilder in Topqualität und ist wetterfest – in dieser Preisklasse eine absolute Ausnahme. Kleiner Schwachpunkt: Der Autofokus arbeitet recht laut. Das stört bei Videoaufnahmen.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • 3 Produkte im Test

    „hervorragend plus“

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

    „... Als einzige des Trios hat die Pentax einen Bildstabilisator im Gehäuse. Damit können alle angesetzten Objektive stabilisiert werden. ... 100-%-Sucher, der Schutz gegen Staub und Feuchtigkeit ... Damit geht die Pentax als ‚Erste unter Gleichen‘ aus dem Vergleich hervor ...“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „... Die K-50 bietet einen günstigen Einstieg in die Outdoor-SLR-Fotografie und arbeitet mit einem 16 Megapixel starken APS-C-Sensor. Ihr Gehäuse basiert auf einem robusten Stahl-Chassis, das mit 81 Dichtungen an Schaltern, Bedienelementen oder dem Schacht für die Speicherkarte dafür sorgt, dass man selbst während eines tropischen Regengusses fotografieren kann. ...“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,44)

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

    „... Die große Spiegelreflex liegt zwar gut in der Hand, aber die Gehäuseoberfläche ist nicht besonders griffig. Der Autofokus arbeitet relativ laut, sodass etwa Insekten bei Makroaufnahmen schnell das Weite suchen. Die Fotos der K-50 sind detailreich und scharf, bei wenig Licht sorgt der starke integrierte Blitz für mehr Helligkeit im Bild.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 5 von 17
    • Seiten: 20

    57 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „... Schade ... dass die Dynamik von passablen 9,7 bzw. 10,0 (ISO 100) auf nur 5,7 bzw. 6,3 Blenden (ISO 6400) abnimmt. Trotzdem: ein tolles Gesamtergebnis ...“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2014)
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    „super“ (94,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc D-FA 50 mm / 2,8 Makro)

    „... Die Bildqualität kann sich ... sehen lassen. Die Kamera ist recht zurückhaltend abgestimmt. Das macht sich bei den Artefakten positiv bemerkbar, die wohl nur das geschulte Auge in der 100 Prozent-Monitordarstellung erkennt. Das Rauschen tritt erst bei ISO 3.200 schwach und nicht störend in Erscheinung. ...“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 8 von 9

    „gut“ (62%)

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

     Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

     Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (85,0%); 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „Mit ihrem 16-Megapixel-Sensor erzielt die K-50 eine bessere Bildqualität als die neueren Modelle mit 20-Megapixel-Sensor.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 10/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (85,0%); 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Bildqualität (60%): 84%;
    Geschwindigkeit (20%): 86%;
    Ausstattung (10%): 88%;
    Bedienung (10%): 85%.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 10/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (85,0%); 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „... Die ältere K-50 ist der zur photokina vorgestellten K-S1 überlegen und holt sich auch den Gesamttestsieg. So hat sie als einzige Kamera im Test ein gegen das Eindringen von Staub und Spritzwasser geschütztes Gehäuse. ... Die K-50 kann auch in allen anderen Disziplinen überzeugen. So erreicht sie knapp hinter der D5200 die beste Bildqualität ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 10/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 12 von 14
    • Seiten: 12

    „gut“ (2,33)

    Getestet wurde: K-50 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL WR)

    „Fotografieren bei Wind und Wetter ist die Stärke der Pentax K-50, gut 80 Dichtungen schützen vor Spritzwasser. Die Fotoqualität ist top, die Videos könnten dagegen besser aussehen. Nervig ist der etwas laute Autofokus. Wer kein Schwarz mag, bekommt die K-50 auch in anderen Farben - 120 Kombinationen gibt's.“  Mehr Details

zu Pentax K50

  • Pentax K 50 SLR-Digitalkamera (16 Megapixel, APS-C CMOS Sensor, 1080p, Full HD,

    Höhe: 9. 65 cm, Breite: 12. 9 cm, Tiefe: 7 cm, Gewicht: 590 g, Batterietyp: Pentax D - Li109, Details zur Lebensdauer ,...

  • Pentax K 50 body schwarz

    Bildschirmdiagonale: 7. 62 cm (3) Kamera Auflösung: 16, 28 MP Objektivanschluss: Pentax K Speicherkartensteckplatz: ,...

  • Pentax K 50 body weiß

    Bildschirmdiagonale: 7. 62 cm (3) Kamera Auflösung: 16, 28 MP Objektivanschluss: Pentax K Speicherkartensteckplatz: ,...

  • Pentax K 50 body weiß mit technischen Mängeln

    Pentax K 50 body weiß mit technischen Mängeln

  • Pentax K-50 16.0MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse) - gebraucht

    Pentax K - 50 16. 0MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse) - gebraucht

  • Pentax K 50 SLR-Digitalkamera (16 Megapixel, APS-C CMOS Sensor, 1080p, Full HD,

    Pentax K - 50 Body schwarz, Cash Back CHF 100 bis 14. 1. 14, 16. 5 Mio. Pixel, 3. 0" LCD - TFT 921k, ,...

  • Pentax K 50 SLR-Digitalkamera (16 Megapixel, APS-C CMOS Sensor, 1080p, Full HD,

    Höhe: 9. 65 cm, Breite: 12. 9 cm, Tiefe: 7 cm, Gewicht: 590 g, Batterietyp: Pentax D - Li109, Details zur Lebensdauer ,...

Kundenmeinungen (84) zu Pentax K-50

84 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
49
4 Sterne
15
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Günstiger Einstieg in die Outdoor-Fotografie - robuste Kamera, die auch bei wenig Licht noch gute Fotos liefert

Stärken

  1. gute Bildqualität auch bei wenig Licht
  2. hervorragender Sucher, der 100 % des Bildfeldes abdeckt
  3. robustes Edelstahlgehäuse mit Staub- und Spritzwasserschutz

Schwächen

  1. kein kontinuierlicher Autofokus im Video-Modus
  2. integriertes Mikro nur in Mono und kein Mikrofon-Anschluss
  3. starr verbautes Display ohne Touch-Steuerung

Bildqualität

Schärfe & Kontrast

Sowohl Testmagazine als auch Nutzer bestätigen der Kamera eine gute Bildqualität und knackig scharfe Bilder. Allerdings kann es vereinzelt zu Artefakten kommen. Die Bildqualität der K-50 ist dennoch gleichauf mit anderen Top-APS-C-Kameras.

Bildqualität bei wenig Licht

Der integrierte Bildstabilisator arbeitet zuverlässig mit nahezu jedem Objektiv. Somit kannst Du auch bei wenig Licht noch gute Fotos aufnehmen. Die Kamera liefert bis ISO 1.600 einwandfreie Details und Rauschen tritt bis ISO 3.200 nur schwach in Erscheinung. Damit sind teilweise auch die Bilder bis ISO 6.400 noch gut nutzbar.

Ausstattung

Autofokus & Geschwindigkeit

Der Autofokus arbeitet sehr schnell und ist auch im Live-View recht flott. Im Vergleich zur Konkurrenz hinkt er aber mit einer Auslöseverzögerung von 0,4 Sekunden leicht hinterher. Die Antriebswelle im Gehäuse fällt durch recht laute Betriebsgeräusche auf. JPEG-Serien nimmt die Kamera mit etwa 6 Bildern pro Sekunde ziemlich flink auf.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist mit 410 Aufnahmen nach CIPA-Standard in Ordnung. Der Clou: Die Kamera kann auch mit vier AA-Batterien betrieben werden. Wenn der Akku unterwegs leer ist, brauchst Du also nur im nächsten Supermarkt Batterien kaufen und kannst sofort weiter fotografieren. Der dafür nötige Adapter muss allerdings separat erworben werden.

Motivprogramme

Die Kamera bietet Dir 19 Motivprogramme. Neben einer gut funktionierenden HDR-Funktion stehen Dir auch zahlreiche Effektfilter zur Verfügung. Im Live-View kannst Du darüber hinaus die Gesichtserkennung nutzen. Einziges Manko: Die Kamera bietet keine Panorama-Funktion.

Verarbeitung & Handling

Verarbeitung

Dank eines robusten Edelstahlchassis mit 81 Dichtungen ist die Kamera bestens gegen Staub, Spritzwasser und sogar Frost geschützt. Auch die Ergonomie weiß zu überzeugen, denn die Kamera liegt gut in der Hand. Vereinzelt berichten Nutzer nach einiger Zeit jedoch von einer defekten Blendensteuerung, die eine teure Reparatur nach sich zieht.

Handhabung

Die Menüstruktur ist eingängig und dank der Konfigurationsmöglichkeiten kannst Du die Kamera an Deine Vorlieben anpassen. Pfiffig: Mit der grünen „Panik-Taste“ kannst Du alle benutzerdefinierten Änderungen des aktuellen Modus wieder auf die Standardwerte zurücksetzen. Im Live-View kannst Du Fokus-Peaking nutzen, was besonders bei Makros hilft.

Display / Sucher

Der Pentaprismensucher liefert bei allen Lichtverhältnissen gute Ergebnisse und deckt 100 % des Bildfeldes ab - ungewöhnlich in dieser Preisklasse. Leider ist der Monitor starr verbaut und nicht mittels Touch-Steuerung zu kontrollieren, womit der Nutzen des Live-Views etwas eingeschränkt ist.

Videofunktion

Videoqualität

Die Videoqualität ist leider nur befriedigend, da die K-50 hier über keinen kontinuierlichen Autofokus verfügt. Die Kamera zieht die Schärfe zwar immerhin mit Hilfe der Re-Focus-Taste nach, dies finden die Nutzer allerdings zu umständlich. Hier wird deutlich, dass sich die K-50 hauptsächlich an Fotografen und nicht an Videografen richtet.

Tonqualität

Das integrierte Mikrofon der Kamera nimmt nur in Mono auf. Da aber auch die Anschlussmöglichkeiten für ein externes Mikro fehlen, ist die Tonqualität nicht mehr zeitgemäß.

Die Pentax K-50 wurde zuletzt von Anica am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

K-50 Kit (mit smc D-FA 100 mm / 2,8 Makro)

Tolle Bildergebnisse

Das Makro-Objektiv smc PENTAX-D MAKRO 50 mm F2,8 arbeitet sowohl an einer analogen als auch an einer digitalen Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor mit hervorragenden Arbeitsergebnissen. Während das Bildfeld bis 24 x 36 Millimeter reicht, wird aus der Normalbrennweite an der APS-C-Kamera mit kleinbildäquivalenten 75 Millimetern ein leichtes Tele.

Hochwertige Optik

Mit dem lichtstarken Objektiv kann man zum einen Repro- und zum anderen Sachfotografien mit einem Abbildungsverhältnis von 1:1 herstellen. So kann man beispielsweise eine briefmarke mit den Abmessungen 15,7 x 23,5 formatfüllend abbilden. An der K-50 sind aber auch Porträtaufnahmen möglich. Nutzt man die Offenblende von F2,8 kann man die zu porträtierende Person sehr schön vom Hintergrund freistellen. Das Objektiv verursacht nahezu keine Verzeichnungen und ist bis in die Ecken scharf. Das Quick-Shift-Focus-System erlaubt manuelle Fokussierung im Autofokus-Betrieb. Zudem ist die Festbrennweite mit einer Bremse ausgestattet, die vor ungewollter Änderung der Fokussierung schützt.

16-Megapixel-CMOS-Sensor

Mit einer maximalen Empfindlichkeit von unglaublichen ISO 51.200 garantiert die K-50 Nachtaufnahmen ohne Stativ. Das Bildrauschen hält sich dabei in Grenzen. Erst ab einem ISO-Wert von 3.200 tritt es schwach auf. Das liegt vor allem daran, dass der CMOS-Sensor im APS-C-Format nicht mit Pixeln überladen wurde. So verteilen sich nur 16 Megapixel auf dem Chip und sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis. Dank des leistungsfähigen PRIME M Imaging-Prozessors werden die Daten schnell verarbeitet und Serienbilder können mit sechs Fotos in der Sekunde aufgenommen werden. Allerdings kommt der Autofokus bei Videoaufnahmen ab und an ins Straucheln. Die Qualität der Aufnahmen hingegen liegt bei Full-HD mit 30 Bildern in der Sekunde.

Fazit

Das Gehäuse der K-50 zeichnet sich vor allem durch Wetterfeste und Staubschutz aus. Es verfügt über 81 Dichtungen! Diese Fähigkeit spielt aber kaum eine Rolle, wenn man mit dem Makroobjektiv Sachaufnahmen vornehmen will. Zudem ist das Objektiv selbst nicht spritzwasserabweichend oder staubgeschützt. Allerdings ist es dennoch eine Bereicherung im eigenen Sortiment, da die Bilder mit einer herausragenden Qualität überzeugen.

Pentax K50

Wetterfest und im individuellen Design

Wetterfest und robust ist die K-30 von Pentax. Mit der K-50 stellt Pentax jetzt ein Nachfolgemodell vor. Das Gehäuse hat eine höhere Ergonomie und auch bei der Empfindlichkeit wird nachgelegt. Wer möchte und es bunt liebt, kann sich die Pentax auch gern in rot zulegen.

Dezente Erneuerungen

Mit der digitalen Spiegelreflex-Kamera wird die bisherige Reihe mit wenigen Neuerungen weiterentwickelt. Neben der ergonomischeren Form bringt es die Kamera wie gewohnt auf 81 Dichtungen, die vor Staub, Sand, Feuchtigkeit und Wasser schützen soll. Auch Frost kann dem Fotoapparat nicht so schnell etwas anhaben. Erst bei Werten jenseits der Minus zehn Grad kommt es zu Problemen. Beim CMOS-Sensor bleibt auch eher alles beim Alten: 16 Megapixel. Zugelegt hat die Kamera aber beim ISO-Wert: Erst bei 51.200 ist Schluss. Da kann man sich auf tolle Nachtaufnahmen freuen! Das neue Design erfrischt die Geister: ab Juli 2013 kann man die Pentax in drei Farbvarianten erwerben: Mattschwarz, Mattweiß und knalliges Rot! Die Objektive gibt es in der passenden Farbe dazu. Aber das ist noch nicht alles! Ein Konfigurator auf der Firmen-Website bietet die Wahl zwischen 120 Gehäuse- und vier Objektivfarben für ein ganz individuelles Design.

Altbekanntes altbewährt

Der Sensor arbeitet mit einem Sensor-Shift, sodass während des Auslösens durch eine Dreh-, Kipp- oder Schwenkbewegung ein leicht schräger Horizont ausgeglichen werden kann. Neben der objektivunabhängigen Bildstabilisierung hat Pentax auch den großen Glasprismen-Sucher, der ein fast 100prozentiges Bildfeld hat. Die Sucheranzeige ist am unteren Bildrand angebracht. Auch ist das Drehen von Videos in einer Full-HD-Auflösung mit 30 Bildern und einem Bildformat von 16:9 wie gewohnt möglich.

Fazit

Schick sieht sie aus – diese Kamera. Wer es gern individuell möchte und es bunt liebt, hat mit der robusten Kamera, bei der er selbst die Farbe wählen kann, sicher seine Freude. Dass, die Kamera nicht nur gut aussieht, sondern auch sehr gute Bilder liefern wird, hat das Vorgänger-Modell bereits in zahlreichen Testreihen beweisen können. Auch für Abenteurer ist das robuste Modell zu empfehlen. Bald kann man die Spiegelreflex für etwa 800 EUR erwerben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax K-50

Features
  • Outdoorfähig
  • Live-View
  • Sensorreinigung
  • Gesichtserkennung
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Metadaten-Tag
  • Effektfilter
  • HDR-Modus
Outdooreigenschaften
  • Staubgeschützt
  • Spritzwassergeschützt
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Kamera-Anschluss Pentax K
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400 / 12.800 / 25.600 / 51.200
Gehäuse
Breite 129 mm
Tiefe 70 mm
Höhe 95,5 mm
Gewicht 650 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 410 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 6 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/6.000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921000px
Touchscreen fehlt
Klappbares Display fehlt
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Optisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung HD
Bildrate (Full-HD) 30 B/s
Videoformate MPEG-4
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang fehlt
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax K50 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen