• Gut 2,4
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 28 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10 (Kas­sette: 11-​42 Zähne)
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Pegasus Premio Evo 10 Lite Damen (Modell 2020) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 3 von 12

    „... Sehr aufrechte Sitzposition und enorm fahrstabil – auch mit Gepäck. Griffige Pedale. Der Bosch-Motor ist kraftvoll und gut abgestuft, die Tester fanden ihn aber schon bei geringster Unterstützung relativ laut. Der Akku lieferte 55 Kilometer, lud aber lange. ... Die Anleitung gibt es nur auf CD, für Arbeiten an einem Fahrrad unpraktisch. Licht etwas schwach. Die 28 Kilo lassen sich an der Querstrebe am Motor etwas besser heben als beim ähnlich schweren Flyer-Rad.“
    (Getestet wurde das Modell mit 500-Wh-Akku – Anm. d. Red.)

  • „gut“ (62%)

    Platz 3 von 12

    „Sehr aufrechte Sitzposition. Sehr fahrstabil. Sehr guter Motor. Anleitung nur auf CD. Schwerstes Rad, aber besser zu heben als andere.“

Einschätzung unserer Autoren

Premio Evo 10 Lite Damen (Modell 2020)

Motor eine Wucht, Preis lei­der auch

Stärken

  1. Topantrieb von Bosch, 3 verschiedene Akku-Größen zur Wahl
  2. hochwertiges Schaltwerk und ordentlicher Übersetzungsbereich

Schwächen

  1. Preis-Leistung

Suchen Sie ein E-Bike, das Sie im Urlaub auch mal zügig über den Alpenpass bringen soll, kann Pegasus mit dem Premio Evo 10 Lite dienen. Hier trifft der ausgesprochen starke Performance-CX-Antrieb von Bosch auf ein robustes Schaltwerk in 10-Gang-Ausführung (Shimano Deore) in Kombination mit bergfreundlichem 42er-Zahnkranz. Mit 28 kg Gesamtgewicht ist das Pegasus pfundig, im Reichweitenvergleich von Stiftung Warentest brachte die mäßige Gewichtsbilanz jedoch keine Nachteile. Eine Wucht ist es auch preislich, denn schon mit Basis-Akku (400 Wh) liegt es bei rund 3.100 Euro nach UVP des Herstellers. Tipp: Für 100 Euro weniger erhalten Sie auch das Testsieger-Modell (KTM Macina Tour 510) mit gleichem Antrieb.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pegasus Premio Evo 10 Lite Damen (Modell 2020)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 28 kg
Gewichtslimit 135 kg
Modelljahr 2020
Listenpreis 3099 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Scheinwerferhelligkeit 100 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Schwalbe Marathon Plus
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 10 (Kassette: 11-42 Zähne)
Schaltwerk Shimano Deore RD-M6000-GS
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bosch Performance Line CX
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 75 Nm
Akku-Kapazität 400 Wh
Sitz des Akkus Hauptrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 45 / 50 / 55 cm
Rahmenform Tiefeinsteiger
Weitere Produktinformationen: Erhältliche Akkus: 400 / 500 / 625 Wh

Weitere Tests & Produktwissen

Kleiner Energiespender

ElektroRad 3/2015 - Die minimalistische Lösung spart enorm Gewicht, unser Testrad bringt nur rund 13 Kilo auf die Waage! Während für viele Mittelmotorsysteme spezielle Rahmenkonstruktionen nötig sind, weist das Passione eine "herkömmliche" Geometrie eines sportlichen Hardtails auf. Die Ausstattung: Der weiß-rote Alurahmen wird mit einer RockShox-Federgabel gelenkt. Die Ausstattung kommt aus dem Hause Shimano: "XT"-Komponenten wie Kurbelgarnitur, Schaltung und Bremsen sind über jeden Zweifel erhaben. …weiterlesen

Touren-Tauglich

ElektroRad 3/2011 - Schnelles Überland-Gleiten (interessant u.a. für Pendler) ist seine Paradedisziplin. Beim Anfahren am Berg überzeugt das Sparta mit Kraft untenheraus. Genial: die Bremsen, überschauende Sitzposition, der Sattel. Fahrvergnügen! Fazit Das Sparta XTS ist ein wunderschönes Rad mit integriertem Design, das den Akku im Rahmen versteckt. Sitzposition, Motorkraft, Touren- und Alltagstauglichkeit in Perfektion. Sein Antrieb gehört zu den besten. …weiterlesen