Victoria eTrekking 8.8 Trapez (Modell 2019) im Test

(E-Bike für Damen)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 26,4 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Victoria eTrekking 8.8 Trapez (Modell 2019)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • 6 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Tipp: Preis-Leistung“

    Stärken: guter Geradeauslauf; lässt sich leicht durch Kurven manövrieren; starkes Antriebssystem; Fahrkomfort.
    Schwächen: Federgabel nicht einstellbar; Schutzblech vorne etwas kurz geraten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Victoria e-Räder eTrekking 8.8 Trapez (Modell 2019)

Ausdauernder Steilgänger

Stärken

  1. Lenkerhöhe bequem über Speedlifter einstellbar
  2. Rückleuchte mit Bremslicht
  3. hohes Komfortniveau (Federsattelstütze, Federgabel mit Sperre)

Schwächen

  1. Gabeldämpfung nicht einstellbar

Technisch ist das eTrekking 8.8 auf Zack: Der Performance-Motor (Cruise-Ausführung) von Bosch dreht mit ordentlicher Kraft und kann dank Kettenschaltung auch sein volles Spitzendrehmoment entfalten. In der Gruppe der Touren-Pedelecs ist er inzwischen guter Standard. Bei höherprozentigen Steigungen hilft der ausgesprochen bergfreundliche Schaltbereich. Beim Reichweitenvergleich des Magazins Elektro Rad erzielte das Pedelec einen Spitzenwert im 500er-Testfeld. Highlight auf praktischer Seite ist der Speedlifter, über den Sie die Lenkerhöhe schnell changieren können. Widersprüchlich: Auf den Produktseiten von Victoria wird das Modell mit einstellbarer Gabeldämpfung beworben, die ihm aber laut Testbrief von Elektro Rad fehle. Neben der Trapezrahmen-Ausführung erhalten Sie das Modell auch mit tiefem Einstieg.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Victoria eTrekking 8.8 Trapez (Modell 2019)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 26,4 kg
Gewichtslimit 114 kg
Modelljahr 2019
Listenpreis 2699 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht vorhanden
Standlicht fehlt
Scheinwerferhelligkeit 50 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Schwalbe Marathon GT Tour Reflex
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 10
Schaltwerk Shimano Deore
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bosch Performance Cruise
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 63 Nm
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 53 cm
Rahmenform Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Victoria e-Räder eTrekking 8.8 Trapez (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter victoria-fahrrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gemächlich, aber mit Power

velojournal Spezial 2012 - Preis: Fr. 3699.- Infos: Chris Sport System, 071 969 66 66 www.koga.com 7 | Riesenakku Raleigh, das Elektrovelo aus deutscher Produktion, gibt es mit dem Panasonic-, Bosch- und BionX-Antriebssystem zu kaufen. Neu dazu kommt am Modell «Dover HS Impuls» der hauseigene Impuls-Motor (nicht zu verwechseln mit dem Acron-Motor des Tour de Suisse «Impuls»). Dieser kann mit einem Rücktritt kombiniert werden, was besonders für den norddeutschen Markt wichtig ist. …weiterlesen

Spaßmaschinen

ElektroRad 2/2014 - Die Basis - der impulse 2.0-motor Sowohl das Thron als auch das Jarifa sind ausgestattet mit dem von Focus-Mutter Derby Cycle entwickelten Impulse 2.0-Mittelmotorsystem. Besonders an diesem Motor ist die hundertprozentige Entwicklung und Fertigung in Deutschland. Das erlaubt sehr kurze Innovationszeiten und eine schnellere Abhilfe bei technischen Problemen. "Das kann nicht einmal Bosch von sich behaupten!", erklärt Derby Cycle Geschäftsführer Thomas Raith (Anm. …weiterlesen