Panasonic H-VS014140E im Test

(Micro-Four-Thirds-Objektiv)
  • Gut 1,6
  • 12 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv, Weit­win­kel­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (12) zu Panasonic H-VS014140E

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Das 10-fach-MFT-Superzoom hat eine Reichweite von 28 bis 280 mm und bietet somit kreativen Freiraum. Sehr gut gefällt uns der Bildstabilisator Power O.I.S., der auch in der Dämmerung ausreichend gut funktioniert. Zudem ist das Zoom auch für Filmaufnahmen in HD optimiert. Die Lichtstärke fällt genau wie beim Olympus schwach aus. Das Gehäuse aus Kunststoff könnte zudem insgesamt etwas wertiger sein.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 7 (Juli 2013)
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 31

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (83,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Das Zoom liefert in allen Testdisziplinen eine überzeugende Leistung, die normalerweise für den Sieg in dieser Zoom-Klasse locker reichen würde. Es hat aber das Pech, gegen den Überflieger von Olympus antreten zu müssen. Und dann fällt im direkten Vergleich die schwächere Auflösung am Bildrand und in den Bildecken doch etwas mehr auf. ...“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das 14-140 mm ist ein Universalobjektiv und empfiehlt sich (u. a.) für eine vielseitige Ein-Objektiv-Reiseausrüstung - übrigens auch dann, wenn viele Filme mit nach Hause gebracht werden sollen. Sein AF-Motor ist nämlich extrem leise!“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 11 von 12

    73,5 von 100 Punkten

    „Der Alleskönner von Panasonic bricht in keiner Disziplin ganz ein. Wer nicht schleppen will, muss etwas unscharfe Bildecken im Weitwinkel ertragen und insgesamt einen Kontrastverlust im Tele. Dafür verkneift sich das 14-140 für 790 Euro weitgehend Farbsäume am Tele-Ende und bringt einen Stabi mit.“  Mehr Details

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 2/2012 (März/April)
    • Erschienen: 03/2012

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gute Abbildungsleistung, großer Brennweitenbereich und ein sehr guter Bildstabilisator - mit diesem Objektiv machen Sie garantiert nichts falsch.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 2 von 11
    • Seiten: 9

    88,79%

    Auflösung: 85,85%;
    Verzeichnung: 94,95%;
    Vignettierung: 94,36%;
    Haptik: 80,00%.  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Jahres-Testheft 2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „sehr gut“ (83,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

     Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 1 von 9

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Optik: 73%;
    Mechanik: 80%.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 19

    „sehr gut“ (83,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Bildqualität: „gut“ 55,3 von 70 Punkten;
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ 8,8 von 10 Punkten;
    Mechanik & Bedienung: „super“ 9,5 von 10 Punkten;
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ 9,5 von 10 Punkten.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • 6 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „Mit dem G Vario 14-140 mm hat Panasonic ein starkes Megazoom aufgelegt, das an den kleinen G-Kameras ziemlich groß wirkt. Dennoch erste Wahl für Lumix-Kameras dank dem eingebauten Bildstabilisator O.I.S..“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (88,79%)

    „... Über den gesamten Brennweitenbereich löst das Lumix-Objektiv unser Testchart sehr gut auf. Auffällig ist, dass dieser Superzoomer bei offener Blende eine bessere Leistung liefert, als um zwei Lichtwerte abgeblendet. Das ist natürlich sehr erfreulich, offenbart aber möglicherweise eine Anfälligkeit für Bewegungsunschärfe ...“  Mehr Details

zu Panasonic H-VS014140E

  • Panasonic H-VS014140E Superzoom-Objektiv Lumix G Vario F4.0-5.8/14-

    Lumix H - VS014140E - Zoomobjektiv - 14 - 140 mm

  • Panasonic Lumix G VARIO 14-140 mm F 4.0-

    Panasonic Lumix H - VS014140E - Zoomobjektiv - 14 mm - 140 mm - f / 4. 0 - 5. 8 G VARIO HD - Micro Four Thirds - ,...

Kundenmeinungen (14) zu Panasonic H-VS014140E

14 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix G Vario HD 14-140 mm 1:4.0-5.8 ASPH. / Mega O.I.S.

Sehr scharf

Die Testredakteure der Internetseite slrgear.com haben das neue Objektiv Panasonic Lumix G VARIO HD 14-140mm/F4.0-5.8 ASPH./MEGA O.I.S. unter die Lupe genommen. Im Test zeigte das zoomstarke Objektiv eine besonders hohe Auflösung. Bei vollständig geöffneter Blende wurden die Bildecken im äußersten Weitwinkel- und Telebereich etwas weicher gezeichnet. In den mittleren Brennweiten fiel das Testbild jedoch über den gesamten Bereich scharf aus – auch bei offener Blende. Das beste Ergebnis erzielte das Lumix G VARIO HD 14-140mm bei einer Brennweite von 50 Millimetern. Ab Blende 11 aufwärts nahm die Schärfe der Aufnahmen wieder etwas ab. Die weicher gezeichneten Bildecken können durch Abblenden abgemildert werden.

Kaum Abbildungsfehler und extrem schneller Autofokus

Das Panasonic Lumix G VARIO HD 14-140mm/F4.0-5.8 ASPH./MEGA O.I.S. produzierte im Test beinahe keine Farbsäume (chromatische Aberration). Nur in den Bildecken und in den äußeren Brennweiten wurden wiederum leichte Farbsäume sichtbar. Ein ähnliches Bild zeigte sich bei der Messung abgedunkelter Bildecken (Vignettierung). Dennoch sei das Problem so geringfügig, dass es kaum bemängelt werden könne, so der Testredakteur. Dafür traten sichtbare Verzeichnungen im Bereich des Weitwinkels auf. Aber auch diese Schwäche kann vernachlässigt werden, da die Linse für die Kamera Panasonic Lumix DMC-GH1 produziert wurde, die die Verzeichnung nachträglich aus den Bildern heraus rechnet. Beeindruckt waren die Tester von der hohen Geschwindigkeit des Autofokus'.

Insgesamt ist das Panasonic Lumix G VARIO HD 14-140mm/F4.0-5.8 ASPH./MEGA O.I.S. ein empfehlenswertes Zoomobjektiv. Beachtenswert ist insbesondere seine Fähigkeit auch bei Videoaufnahmen zoomen zu können. Nicht so sehr beeindruckt hat den Tester jedoch, dass das Objektiv bei einer Brennweite von 50 Millimetern eine maximale Blendenöffnung von 5,6 bereit stellte.

Panasonic Lumix G Vario HD 14-140mm / F4.0-5.8 ASPH. / Mega O.I.S.

Kompakt

Panasonic hat für die neue, dem Micro-Four-Thirds-Standard entsprechende Kamera Lumix DMC-GH1 zwei neue Objektive entwickelt, unter diesen das Weitwinkelzoom Lumix G Vario HD 14-140mm/F4.0-5.8 ASPH./MEGA O.I.S.. Es bietet einen 10fachen optischen Zoom und umgerechnet auf Kleinbildformat ergeben sich Brennweiten zwischen einem Weitwinkel von 28 Millimetern und 280 Millimetern. Das Objektiv wird durch bewegliche Linsenelemente vor Verwacklungen geschützt (optischer Bildstabilisator). Innenfokussierung sorgt dafür, dass Filter und Blenden an das Objektiv gesetzt werden können. Es handelt sich um einen Kontrastautofokus, dessen Motorantrieb besonders leise und schnell arbeiten soll. Das Weitwinkelzoom wurde mit asphärischen Linsenelementen und vergüteten Linsen ausgestattet. Daher sollen Verzeichnungen oder Farbsäume in nur sehr geringem Ausmaß auftreten.

Das Panasonic Lumix G Vario HD 14-140mm/F4.0-5.8 ASPH./MEGA O.I.S. macht das Versprechen des Micro-Four-Thirds-Systems wahr: Trotz der hohen Zoomleistung ist das Objektiv kompakt gebaut. Außerdem sollen die Linsen lichtstärker durch ihren besonderen Aufbau sein als es ein Objektiv mit Blendenwerten von 4,0 bis 5,8 vermuten lässt.

Datenblatt zu Panasonic H-VS014140E

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Weitwinkelobjektiv
  • Standardobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Maximale Blende F4-5,8
Minimale Blende F22-40
Naheinstellgrenze 50 cm
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 470 g
Filtergröße 62 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: H-VS014140E

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic H-VS 014140 E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wie ein trockenes Meer

FOTOTEST 3/2011 - Das Zoom ist im gesamten Brennweitenbereich sehr gut zentriert – ein weiteres Indiz für die hohe Fertigungsqualität. Die chromatische Aberration ist nicht restlos korrigiert. Gemessen an den kompakten Maßen ist die Vignettierung gering. Das Panasonic-Zoom liefert in allen Testdisziplinen eine überzeugende Leistung, die normalerweise für den Sieg in der Superzoom-Klasse locker reichen würde. Es hat aber das Pech, ausgerechnet gegen den Überflieger von Olympus antreten zu müssen. …weiterlesen