Panasonic Lumix G X Vario PZ 45-175 mm / F 4,0-5,6 ASPH.; Power OIS Test

(Micro-Four-Thirds-Objektiv)
  • Gut (1,8)
  • 8 Tests
34 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Kamera-Anschluss: MFT
Brennweite: 45mm-​175mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Panasonic Lumix G X Vario PZ 45-175 mm / F 4,0-5,6 ASPH.; Power OIS

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr gute Leistungen zeigt das Panasonic Lumix G X Vario 45-175 mm mit Power Zoom, das man nicht zu sehr abblenden sollte.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 25 von 28
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    49,5 von 100 Punkten

    „Das mit 400 Euro teurere der beiden Telezooms ist gleichzeitig optisch das Schwächere, denn die Leistung nimmt zum Rand hin bei allen Brennweiten deutlich ab. Das wird auch abgeblendet kaum besser und teilweise liegen die Kontrastwerte bei weniger als der Hälfte im Vergleich zur Mitte. Das 45-175 ist mit einem Motorzoom ausgestattet, der bei Videos ein gleichmäßigeres Zoomen ermöglicht. ...“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2012)
    • Erschienen: 02/2012
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83,5 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Bildqualität: „gut“ (57,5 von 70 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „gut“ (8,0 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „sehr gut“ (8,5 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ (9,5 von 10 Punkten).

    • d-pixx

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr empfehlenswert“ (9 von 10 Punkten)

    „... Das PZ 75-145 ist ein sehr gutes Telezoom mit einem sehr praxisgerechten Brennweitenbereich. Kleine Schwächen leistet es sich nur bis Blende 5,6 bei den kurzen Brennweiten und beugungsbedingt ab Blende 11. Beim Zoomen zur langen Brennweite nimmt die Auflösung zwar ab, aber wenn man in der RAW-Entwicklung leicht nachschärft, entstehen sehr gute Bilder. ...“

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Objektivtest Profi-Tipp für Panasonic-MFT“

    „... Die Kontrast- und Farbwiedergabe des Objektivs ist sehr gut, auch Verzeichnung und Vignettierung treten nur sehr gering auf, da die Kamera entsprechende Korrekturkurven bei der Berechnung des JPEGs nutzen kann. Auch der Bildstabilisator sorgte für bessere Bilder. ...“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    49,5 von 100 Punkten

    „Ein Telezoom light von Panasonic, nicht schlecht, aber für eine Empfehlungen fallen die Ecken zu stark ab – Preis 400 Euro.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Zoomfahrt kann - wenn das neueste Firmware-Update auf der Kamera installiert ist - mit zwei Geschwindigkeitseinstellungen durchgeführt werden und startet gleichmäßig ohne Ruckler. Zudem arbeitet die Bildstabilisierung bei großen, langsamen Bewegungen dank der verbesserten Empfindlichkeit des Bewegungssensors im Power-O.I.S.-Sytem effektiver als der bisherige O.I.S.-Bildstabilisator. ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Es ist im eingefahrenen Zustand zwar nur geringfügig kleiner als das aktuelle 45-200 mm, fährt beim Zoomen aber nicht aus. Brennweite und Fokus lassen sich hier wahlweise per Zoomhebel oder mit einem Ring, der ebenfalls einen Motor startet, steuern. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix G X Vario PZ 45-175 mm / F 4,0-5,6 ASPH.; Power OIS

  • Panasonic H-PS45175E LUMIX G X Vario Tele Powerzoom 45-175 mm F4.0-

    Lumix H - PS45175 - Telezoomobjektiv - 45 - 175 mm

  • PANASONIC Lumix G X Vario PZ 45-175mm 1:4.0-5.6 asph. POIS Micro 4/3

    Objektive für Kameras

  • Panasonic H-PS45175E LUMIX G X Vario Tele Powerzoom 45-175 mm F4.0-

    Lumix H - PS45175 - Telezoomobjektiv - 45 - 175 mm

  • PANASONIC HS-PS 45175 Lumix G Telezoom für Micro-Four-Thirds , 45 mm - 175 mm ,

    PANASONIC HS - PS 45175 Lumix G Telezoom für Micro - Four - Thirds , 45 mm - 175 mm ,

  • Panasonic 45-175mm f/4.0-5.6 PZ ASPH. Power O.I.S.

    (Art # 353563)

  • PANASONIC HS-PS 45175 Lumix G Tele-Zoomobjektive für Systemkameras Schwarz

    (Art # 1460703)

  • Objektiv Lumix G X Vario PZ 4,0-5,6 / 45-175 mm ASPH. Power OIS

    schwarz

  • Panasonic 45-175 mm f/4,0-5,6 G X Vario PZ OIS Asph. silber

    Telezoom für MFT Brennweite: 45 - 175 mm (KB: 90 - 350 mm) Lichtstärke: f / 4 - 5, 6 Autofokus Bildstabilisator

  • Panasonic Lumix G X 45-175mm 1:4,0-5,6 PZ Schwarz

    Bestellen Sie Panasonic Lumix G X 45 - 175mm 1: 4, 0 - 5, 6 PZ Schwarz bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - ,...

  • Panasonic Lumix 4-5,6/45-175 mm G X Vario PZ schwarz
  • Panasonic 45-175mm/4.0-5.6 Lumix G X Vario PZ ASPH OIS Zoom für MFT (FN018912)

    Panasonic 45 - 175mm / 4. 0 - 5. 6 Lumix G X Vario PZ ASPH OIS Zoom für MFT (FN018912)

  • Panasonic Lumix G X VARIO 45-175 mm F 4.0-

    Panasonic Lumix H - PS45175 - Telezoomobjektiv - 45 mm - 175 mm - f / 4. 0 - 5. 6 G X VARIO PZ - Micro Four Thirds - ,...

  • Panasonic H-PS45175E LUMIX G X Vario Tele Powerzoom 45-175 mm F4.0-

    Lumix H - PS45175 - Telezoomobjektiv - 45 - 175 mm

Kundenmeinungen (34) zu Panasonic Lumix G X Vario PZ 45-175 mm / F 4,0-5,6 ASPH.; Power OIS

34 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
22
4 Sterne
7
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix G X Vario 4-5,6/45-175 mm Power Zoom Asph. Power O.I.S.

Erschwingliches Allround Tele-Zoomobjektiv für MFT

Falls man sich eine MicroFour Thirds (MFT) aus der G-Serie dieses oder eines anderen Herstellers als Kit zugelegt hat, steht meist die Anschaffung eines Tele-Zoomobjektivs als Nächstes auf der Wunschliste. Hier stellt das LUMIX G X Vario PZ 45-175mm eine gute Ergänzung dar, die bei amazon bereits für rund 400 EUR erhältlich ist.

Technische Ausstattung

Das schwarze Tele-Zoomobjektiv besitzt sehr kompakte Abmessungen für die gebotene Brennweite und kommt auf eine Länge von 90 Millimetern bei einem Gewicht von 210 Gramm. Somit ist das Objektiv sehr komfortabel an einer Systemkamera nutzbar. Filter mit einem Durchmesser von 46 Millimetern können am Objektiv eingesetzt werden. Neben dem integrierten und sehr leise arbeitenden Motorzoom, der keine Störgeräusche bei Videoaufnahmen macht, steht dem Fotografen ein Zoomring zur manuellen Einstellung zur Verfügung. Der ebenfalls schnell reagierende Kontrast-Autofokus nutzt einen eigenen Stellmotor zur Innenfokussierung, der gleich Linsengruppen ausrichten kann. Dadurch entsteht eine Reaktionszeit von 0,15 Sekunden im Weitwinkelbereich. Das bringt auch wesentliche Vorteile bei den Videoaufnahmen, wenn das Motiv permanent scharfgestellt bleibt. Außerdem lässt sich das Motiv dabei butterweich mit dem Zoomhebel in benötigter Brennweite erfassen. Insgesamt arbeiten 14 Linsen, davon zwei asphärische und zwei ED-Gläser (Extra-low Dispersion), in 10 Gruppen im Objektivtubus. Ein optischer Bildstabilisator unterstützt den Fotografen bei Freihandaufnahmen, jedoch sollte die Verschlusszeit dabei unter 1/200 Sekunde liegen.

Bildqualität

Trotz der leichten und kompakten Bauweise bietet das Tele-Zoomobjektiv einen Brennweitenbereich von 90 bis 350 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat an. Eine gute Lichtstärke beginnt im Weitwinkel bei F4 und im Telebereich bei F5,6. Die Bildqualität wird allgemein als gut eingeschätzt, wenn man die geringen Anschaffungskosten dabei berücksichtigt. Bis Blende 5,6 zeigt es leichte Schwächen mit Abfall in den Ecken, die jedoch bei Blende 8 und einer Brennweite von 150 Millimetern gänzlich verschwinden.

Kaufempfehlung

Für Besitzer einer Panasonic G-Kamera stellt das LUMIX G X Vario PZ 45-175mm Tele-Zoomobjektiv eine sehr gute Ergänzung zum Kit-Objektiv dar und wird ambitionierte Hobbyfotografen gute Ergebnisse bescheren.

Datenblatt zu Panasonic Lumix G X Vario PZ 45-175 mm / F 4,0-5,6 ASPH.; Power OIS

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart
Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 45mm-175mm
Maximale Blende f/4-5,6
Minimale Blende F22
Zoomfaktor 3,9-fach
Naheinstellgrenze 90 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2,5
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
vorhanden
Sport/Tiere
vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 90 mm
Durchmesser 61,6 mm
Gewicht 210 g
Filtergröße 46 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Neune fotoMAGAZIN 1/2014 - Preislich spielen die meisten der Testkandidaten in der gleichen Liga. Die Preisempfehlungen der Hersteller liegen zwischen rund 300 und 350 Euro; Ausreißer nach oben sind das Panasonic Lumix G X Vario 4-5,6/45-175 mm Asph. Power O.I.S. (480 Euro), das Olympus M.Zuiko Digital 4,8-6,7/75-300 mm II ED (ca. 550 Euro) und das Fujifilm Fujinon XF R 3,54,8/55-200 mm LM OIS (rund 650 Euro). Was erhält man nun für sein Geld? Allzuviel darf man nicht erwarten. …weiterlesen


Detailfragen FOTOHITS 12/2011 - Für die Micro-Four-Thirds-Kameras von Panasonic bietet der Hersteller ein neues Telezoomobjektiv an, das sich auch bestens für Videoaufnahmen eignet. …weiterlesen


2mal Zoom COLOR FOTO 8/2012 - Es ergänzt die Panasonic-Palette für Micro FourThirds, und natürlich ist ein Stabilisator an Bord. Statt des klassischen mechanischen Zoomrings bietet das 45-175 allerdings eine Zoomwippe sowie einen Zoomring, der ebenfalls wiederum die Brennweite über einen Motor verstellt. Für Video mag das von Vorteil sein, im Fotobereich ist es dies nicht, da der Dreh am mechanischen Ring präziser und schneller den Bildausschnitt einstellt. …weiterlesen