• Sehr gut 1,3
  • 3 Tests
43 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Kamera-Anschluss: MFT
Brennweite: 45mm-​200mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix G Vario 45-200 mm F4.0-5.6 II O.I.S. im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85,5 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Bei 11/200 mm Beugung. Davon abgesehen sehr gute Auflösung bei allen Brennweiten und Blenden. ... Von 11/200 mm abgesehen, sehr gute Detailauflösung. Die Verzeichnung kann vernachlässigt werden. ... Saubere Fertigungsqualität, Staub- und Spritzwasser-Schutz, Zoom- und MF-Ring griffig, gute Gängigkeit. ...“

  • „sehr gut“

    12 Produkte im Test

    „Die Bildqualität des kompakten Zooms ist angesichts des günstigen Preises angemessen. Das Objektiv punktet darüber hinaus vor allem mit Flexibilität, geringem Gewicht und Widerstandsfähigkeit.“

  • „sehr gut“ (1,3)

    Platz 1 von 2

    Bildqualität (80%): „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (20%): „sehr gut“ (1,5).

zu Panasonic Lumix G Vario 45-200 mm F4.0-5.6 II O.I.S.

  • Panasonic H-FSA45200E Lumix G Vario 45-200 mm/ F4.0-5.6 II/O.I.S. schwarz
  • Panasonic H-FSA45200E Lumix G Vario 45-200 mm/ F4.0-5.6 II/O.I.S. schwarz
  • Panasonic H-FSA45200E Lumix G Vario 45-200 mm/ F4.0-5.6 II/O.I.S. schwarz
  • Panasonic 45-200mm /4,0-5,6 OIS (DUAL IS)
  • PANASONIC H-FSA45200 Lumix G 45 mm-200 mm f/4-5.6 OIS (Objektiv für Micro-Four-
  • PANASONIC H-FSA45200 Lumix G Tele-Zoomobjektive für Systemkameras Schwarz
  • Lumix Panasonic H-FSA45200E Teleobjektiv
  • Panasonic Lumix G Vario 45-200mm f4,0-5,6 II OIS
  • Panasonic AF 45-200mm f/4,0-5,6 II Power OIS Micro Four Thirds
  • Panasonic Lumix G Vario 45-200mm f/4.0-5.6 II/Power
  • Panasonic H-FSA45200E Lumix G Vario 45-200 mm/ F4.0-5.6 II/O.I.S. schwarz

Kundenmeinungen (43) zu Panasonic Lumix G Vario 45-200 mm F4.0-5.6 II O.I.S.

4,2 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

4,2 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix G Vario 45-200 mm F4.0-5.6 II O.I.S.

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 45mm-200mm
Maximale Blende f/4-5,6
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 4,4-fach
Naheinstellgrenze 100 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,3
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 100 mm
Durchmesser 70 mm
Gewicht 370 g
Filtergröße 52 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic H-FSA45200E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Objektive - Standard 50 mm (Vollformat)

FOTOTEST 6/2014 - NIKON AF-S NIKKOR 1,8/50 mm G Das preiswerte Objektiv weist eine gute Fertigungsqualität mit ausreichend robuster Fassung auf und hat eine Dichtungsmanschette am Metall-Bajonett. Der schmale Fokussierring ist griffig armiert und bietet gute Gängigkeit. Beim Fokussieren bewegen sich sowohl die hintere als auch die vordere Linsengruppe. Die Randfassung des Vorderglieds ragt aber um 8 Millimeter aus dem Tubus heraus und ist so etwas anfällig gegen Verschmutzung. …weiterlesen

Extreme Weitwinkel-Zooms (Micro-FourThirds)

FOTOTEST 5/2011 - Kaum zu glauben, aber das winzige Lumix 7-14 mm erfasst in der kurzen Brennweite einen Bildwinkel von 114°. Noch erstaunlicher ist die Abbildungsqualität, die das kompakte Zoom bei allen gemessenen Brennweiten bereits bei offener Blende erreicht. Das verdient einen Bonuspunkt bei der Bildqualität. Abblenden um zwei Stufen verringert durch Beugungserscheinungen sogar geringfügig die Auflösung. …weiterlesen

Telezoom

FOTOHITS 11/2017 - Ein Telezoom, das im Standardbereich von 50 Millimetern (APS-C) oder 70 Millimetern (Vollformat) beginnt, hat jeder Hersteller im Portfolio. Hier besteht auch wenig Bedarf an Nachbesserung, stattdessen tauchen immer wieder Modelle auf, die den gesetzten Standard mit Besonderheiten aufbrechen und damit zum Kaufen animieren wollen. …weiterlesen