Olympus Tough TG-5 im Test

(Digitale Unterwasserkamera)
  • Gut 1,7
  • 14 Tests
103 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: Out­door
Auflösung: 12 MP
Akkulaufzeit (CIPA): 380 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (14) zu Olympus Tough TG-5

    • unterwasser

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 8

    4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Olympus TG-5 hat einen sehr guten Ruf als Unterwasserkamera ... Zwar liegt ihre Maximaltiefe ohne Gehäuse nur bei 15 Metern, ein Gehäuse ist von Olympus aber direkt erhältlich und macht sie zu einer vollwertigen Unterwasserkamera. ... Die Bildqualität an Land ist sehr gut, unter Wasser ohne Zusatzartikel deckt sie den Nahbereich sehr gut ab. Wie alle Kompakten zeigt sie im Weitwinkelbereich gewisse Schwächen.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Produkt: Platz 3 von 12
    • Seiten: 4

    „durchschnittlich“ (52%)

    „Qualität der Fotos und Videos durchschnittlich, das Plus dieser Kamera liegt in ihrer Schnelligkeit (geringe Auslöseverzögerung, extrem schnelle Bildserien). Highspeed- Video ... Wasserdicht bis 15 m ... Bester Autofokus aller Testkandidaten, zudem die stärkste Vergrößerung bei Nahaufnahmen. Focus Stacking. Vergleichsweise teuer.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 10/2017

    „befriedigend“ (3,0)

     Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018

    ohne Endnote

    „Plus: robust, wasserdicht, guter Zoombereich, lichtstark, flotter Autofokus, WLAN & GPS.
    Minus: Bildqualität nicht immer ideal.“  Mehr Details

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • 4 Produkte im Test

    „befriedigend“ (74,4%)

    Preis/Leistung: 64 %

    Stärken: RAW-Unterstützung; gute Lichtstärke; vergleichsweise geringes Bildrauschen; 4K-Videos; schneller Autofokus; WLAN und GPS an Bord; gute Akkulaufzeit.
    Schwächen: mittelmäßige Displayauflösung; teures Tauchgehäuse nur optional erhältlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • TAUCHEN

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „... Olympus zeigt, wie auf bezahlbare Art und Weise ein kompaktes Kamerasystem mit 4K-Video zu enormer Vielfalt ausgeweitet werden kann. Man muss allerdings bereit sein, zumindest in das UW-Gehäuse und den Amphibienblitz ‚UF L-3‘ zu investieren. ... Mit der ‚TG -5‘ kann man zwar nicht so gut und so präzise wie mit einer Systemkamera fotografieren, aber der Abstand ist kleiner geworden. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Plus: wasserdicht und stoßfest; Zeitlupe im HD-Betrieb.
    Minus: manuelle Bildeinstellungen nicht möglich; starkes Bildrauschen; kompliziertes Handling.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Ein neues Einstellrad neben dem Auslöser erleichtert die Bedienung und hat je nach eingestelltem Belichtungsprogramm unterschiedliche Funktionen ... Die Monitorauflösung ist mit 460.000 Punkten ... ausreichend. Videos nimmt die Olympus wie die Nikon mit 4K-Auflösung auf, Zeitlupen mit 120 Bildern/s sogar in voller HD-Auflösung. ... Der Autofokus reagiert meist erfreulich schnell. ...“  Mehr Details

    • AllesBeste.de

    • Erschienen: 11/2018

    ohne Endnote

    Stärken: gute Bild- und Videoqualität; langlebiger Akku; jede Menge Funktionen; umfangreich ausgestattet mit GPS, Kompass und Barometer; üppiges Angebot an Zubehör.
    Schwächen: könnte bei Gegenlicht einen besseren Job machen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • dkamera.de

    • Erschienen: 10/2017

    „gut“ (88,45%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Outdoor-Tipp“

     Mehr Details

    • golem.de

    • Erschienen: 09/2017
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • avguide.ch

    • Erschienen: 06/2017
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 05/2017

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Digital Photography Review

    • Erschienen: 06/2018
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Was uns gefällt: sehr gute Foto- und Videoqualität; ausgezeichnetes GPS-Tracking; RAW-Unterstützung; starker Akku.
    Was uns missfällt: auffälliges Bildrauschen bei JPEGs; begrenzte Blendenauswahl; Bildschirm schnell anfällig für Kratzer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Olympus Tough TG5

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Olympus TG5. Kamerabildpunkte: 12 MP, Sensor - Typ: CMOS. Brennweitenbereich: 4, 5 - 18 mm. WLAN. Bildschirmdiagonale: ,...

  • Olympus »TG5« Action Cam (WLAN (Wi-Fi), 4x opt. Zoom), rot

    Kamerafunktionen Zoomfaktor optisch , 4, |Aufnahmefunktionen , Video + Foto Nachtaufnahme Funktion Gesichtserkennung, ,...

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Olympus TG5. Kamerabildpunkte: 12 MP, Sensor - Typ: CMOS. Brennweitenbereich: 4, 5 - 18 mm. WLAN. Bildschirmdiagonale: ,...

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Olympus TG5. Kamerabildpunkte: 12 MP, Sensor - Typ: CMOS. Brennweitenbereich: 4, 5 - 18 mm. WLAN. Bildschirmdiagonale: ,...

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera, schwarz

    12MP Auflösung, 4x optisch zoom (weltwinkel) 12MP für erhöhte Bildqualität und weniger Rauschen bei hoher ISO4K - ,...

  • Olympus Stylus Tough TG-5 rot

    Bestellen Sie Olympus Stylus Tough TG - 5 rot bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Olympus TG5. Kamerabildpunkte: 12 MP, Sensor - Typ: CMOS. Brennweitenbereich: 4, 5 - 18 mm. WLAN. Bildschirmdiagonale: ,...

Kundenmeinungen (103) zu Olympus Tough TG-5

103 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
54
4 Sterne
18
3 Sterne
8
2 Sterne
10
1 Stern
13
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Olympus Tough TG5

Olympus Tough TG5

Für wen eignet sich das Produkt?

Nach knapp zwei Jahren bringt Olympus mit der Tough TG-5 den Nachfolger der TG-4 auf den Markt. Wie diese ist auch das neue Modell wasserfest bis zu einer Tiefe von 15 Metern sowie frostsicher und stoßfest bei einem Fall aus rund zwei Metern. In puncto Auflösung und Bedienung hat der Hersteller jedoch einige Verbesserungen spendiert, die sich allerdings im Verkaufsbetrag gegenüber dem Vorgängermodell deutlich bemerkbar machen. Nützlich ist die Kamera vor allem für Fotografen, die Bilder oder Videos unter Wasser oder unter extrem widrigen Wetterbedingungen aufnehmen möchten.

Stärken und Schwächen

Die TG-5 wurde mit einem neuen Bildprozessor ausgestattet, und zwar mit dem TruePic VIII, während das Vorgängermodell noch mit dem TruePicVII arbeitet. In Verbindung mit dem verbesserten Sensor soll der Prozessor wesentlich schneller arbeiten und eine höhere Bildqualität liefern. Bei der TG-4 werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn man im RAW-Format fotografiert und die Bilder anschließend nachbearbeitet. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Verbesserungen bei der TG-5 tatsächlich auswirken. Die Bildauflösung liegt bei beiden Kameras bei 16 Megapixeln. Die TG-5 nimmt jetzt allerdings Videos in 4K auf. Das integrierte Objektiv hat eine Brennweite von 25 - 100 Millimetern, sodass eine große Reihe von Fotoaufgaben abgedeckt wird. Mit f/2.0 bis f/4.9 ist es zudem recht lichtstark. Selbstverständlich sind auch ein WLAN- und ein GPS-Modul mit an Bord.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Tough TG-5 soll ab Juni 2017 für rund 480 Euro auf den Markt kommen. Bei Amazon ist sie für diesen Betrag bereits gelistet und kann vorbestellt werden. Ob die verbesserten Funktionen den gegenüber der TG-4 deutlich höheren Betrag wirklich wert sind, muss sich in der Praxis jedoch noch beweisen.

Datenblatt zu Olympus Tough TG-5

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Einsteiger
Abmessungen (B x T x H) 112,9 x 27,6 x 61,1
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Farbtiefe 24 Bit
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Metadaten-Tag
Interner Speicher 37 MB
Outdooreigenschaften
  • Staubgeschützt
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdichtes Gehäuse
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 100-12800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-100mm
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/2-4,9
Minimale Blende f/18
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 380 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 5 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 460000px
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30 B/s
Bildrate (Full-HD) 120 B/s
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Breite 113 mm
Tiefe 31,9 mm
Höhe 66 mm
Gewicht 250 g

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus Tough TG5 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unter allen Umständen!

VIDEOAKTIV 6/2017 - startet man mit dieser Einstellung aber eine Videoaufnahme, ändert sich die Helligkeit der Aufnahme gegenüber der gewählten Einstellung - die Helligkeit der Aufnahmen wird so zum Glücksspiel. Immerhin ist es mit der Tough TG-5 möglich, manuell zu fokussieren - zur Unterstützung lassen sich dabei sogar scharf eingestellte Konturen betonen (peaking). …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 16.07.2019.