• Sehr gut 1,5
  • 57 Tests
236 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auflösung: 16,1 MP
Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)
Touchscreen: Ja
Suchertyp: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von OM-D E-M5

  • OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ) OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)
  • OM-D E-M5 Kit (mit Panasonic H-ES045E) OM-D E-M5 Kit (mit Panasonic H-ES045E)
  • OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital 17mm 1:2.8 Pancake) OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital 17mm 1:2.8 Pancake)
  • OM-D E-M5 Kit (mit Panasonic H-FS100300) OM-D E-M5 Kit (mit Panasonic H-FS100300)
  • Mehr...

Olympus OM-D E-M5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Getestet wurde: OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)

    „Gute, robuste Systemkamera im Retro-Design: Digitale Wiederauflage der analogen OM-Baureihe. Schnell, sehr gut für Schnappschüsse (könnte aber schneller starten).“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Getestet wurde: OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)

    „... besticht nicht nur durch das hohe Tempo, sondern auch durch eine hervorragende Bildqualität, welche einigen DSLRs mit APS-C-Sensor in nichts nachsteht - abgesehen von der Detailtreue, die angesichts der 16,1 Megapixel etwas höher sein könnte. Kurze Videoclips meistert sie ebenfalls mit Bravour. Dank der (ab Werk aktivierten) Info-Einblendungen dürften sogar Einsteiger die Digicam schnell in den Griff kriegen. ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „hervorragend“

    „... Alles in allem setzt die achte micro 4/3-Kamera von Olympus nicht nur Maßstäbe im micro 4/3-System, sondern bewegt sich mindestens auf Augenhöhe mit den allermeisten APS-Modellen mit und ohne Spiegel.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    Platz 2 von 4

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Gutes Touch-Display; Ergonomie und Haptik.
    Minus: Annäherungssensor des Suchers zu empfindlich.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    Getestet wurde: OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)

    „Die OM-D gehört sicherlich zu den ungewöhnlichsten Kameraneuvorstellungen der letzten Jahre. ... Die Bedienung weist nur leichte Schwächen auf (kleines Steuerfeld), punktet aber auch mit praktischen Details wie dem Schwenkmonitor. Die Leistungen des Autofokus sind exzellent, auch die Farbdarstellung ist sehr gut. ...“

  • „sehr gut“ (86,0%); 4 von 5 Sternen

    Platz 5 von 12

    Bildqualität (60%): 86%;
    Geschwindigkeit (20%): 82%;
    Ausstattung (10%): 90%;
    Bedienung (10%): 85%.


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 4/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10 | Getestet wurde: OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)

    „Die Systemkamera mit staub- und spritzwassergeschützem Gehäuse erzielt einen sehr hohen Wirkungsgrad, der umgerechnet einer Auflösung von 8,7 Megapixeln entspricht. Selbst bei ISO 6400 sind die Bildfehler vernachlässigbar. Das getestete Kit-Objektiv, das sich manuell oder elektromagnetisch steuern lässt, zeigt nur eine leichte Verzeichnung und Vignettierung bei kurzer Brennweite. ...“

  • „sehr gut“ (87%)

    Platz 1 von 2

    „... tatsächlich zeigen die JPEGs bis ISO 400 eine sehr gute Detailzeichnung und Schärfe, wobei das Rauschen geringer ausfällt als in den Raws. Aufgrund der niedrigeren Sensorauflösung (16 Megapixel) sind allerdings nicht ganz so viele Details sichtbar wie bei der Nikon D5200 oder Samsung NX2000. Bis ISO 800 ist die Bildqualität der OM-D gut ...“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (86,7%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Geschwindigkeits-Tipp“

    Getestet wurde: OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)

  • „gut“ (1,75)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 7

    „Elegante Kamera im Retrostyle mit modernster Technik und exquisiter Qualität.“

  • „sehr gut“ (87%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 10 (Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (87%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 34

    „Anders als die Pen-Modelle ist die OM-D mit einem elektronischen Sucher ausgestattet und hat ein abgedichtetes Gehäuse. Die Kamera erzielt in allen Bereichen sehr gute bis hervorragende Ergebnisse.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 10 (Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (87%)

    7 Produkte im Test

    Bildqualität (50%): 86%;
    Geschwindigkeit (20%): 82%;
    Ausstattung (20%): 94%;
    Bedienung (10%): 85%.


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 10 (Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 53 von 100 Punkten

    Platz 5 von 12

    Bildqualität ISO100/400/800/1600/3200/6400: 32 / 30 / 26 / 20 / 21,5 / 18 Punkte;
    Ausstattung/Performance: 18,5 von 25 Punkten.

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Selbst bei ISO 3.200 bildet die Olympus unser Testchart ohne störende Rauschartefakte ab. Bei ISO 6.400 sind die feinen Details allerdings Geschichte, dennoch treten die Artefakte in den homogenen Farbflächen nur sehr dezent auf. Die Integrität der Kanten geht bei ISO 12.800 verloren. ...“

  • „sehr gut“ (87%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 12

    „Dank der besten Bildqualität kann die OM-D E-M5 den Testsieg verteidigen. Mit der aktuellen Firmware verschwindet auch das in früheren Tests kritisierte akustische Rauschen des Bildstabilisators, was zu einer Verbesserung der Bedienungsnote führt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 10 (Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 54 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Die OM-D erfordert zwar eine gewisse Einarbeitungsphase, lässt sich dann aber besonders komfortabel und effizient bedienen. Allerdings stört an ihr das kontinuierliche, leise Surren. ...“

  • „gut“ (1,94)

    Platz 6 von 46

    „Foto-Bewertung: helle und scharfe Bilder mit geringer Verzeichnung.“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: OM-D E-M5 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ)

    „Plus: Bild- und Gehäusequalität; guter elektronischer Sucher (EVF); ausklapp- und kippbarer Touch-AMOLED-Monitor; flexibler und sehr schneller Autofokus; 5-Achsen-Bildstabilisator.
    Minus: kein integrierter Aufklappblitz; kein 50p-Full-HD-Videomodus; Texturverluste ab ISO 1600/3200.“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,15)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Erste Micro-4/3-Kamera mit eingebautem elektronischem Sucher und klappbarem Display in elegantem Retrodesign.“

zu Olympus OMD EM5 Body

  • Olympus »OM-D E-M5 Mark II« Systemkamera-Body (16,1 MP, WLAN (Wi-Fi), NFC,
  • OLYMPUS OM-D E-M5 Mark III Systemkamera 20.4 Megapixel ,
  • Olympus »OM-D E-M5 Mark II« Systemkamera-Body (16,1 MP, WLAN (Wi-Fi), NFC,
  • MIT GARANTIE* Olympus OM-D E-M5 DSLM Systemkamera (Body) silber (#A1122)
  • Olympus OM-D E-M5 +Olympus 12-50 mm Macro objektiv + HLD-6

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus OM-D E-M5

Features
  • Outdoorfähig
  • Live-View
  • Panorama
  • Sensorreinigung
  • Gesichtserkennung
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Szenenerkennung
  • 3D-Bilder
  • Effektfilter
Outdooreigenschaften Spritzwassergeschützt
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Olympus (MFT)
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 16,1 MP
Sensorformat 4/3" (Four Thirds)
ISO-Empfindlichkeit 200 - 25.600
Gehäuse
Breite 121 mm
Tiefe 42 mm
Höhe 90 mm
Gewicht 425 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 330 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus fehlt
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 8 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 610000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung Full HD
Bildrate (Full-HD) 30p
Videoformate
  • MOV
  • AVI
  • AVCHD
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang fehlt
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Eye-Fi Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • AVI
  • Motion JPEG
  • MPO
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V204040SE000

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus OM-D EM-5 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.