Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: High-End-Systeme

SFT-Magazin: High-End-Systeme (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

DSLR-Bildqualität in kompakteren Gehäusen. Können die von uns zum Test geladenen Systemkameras halten, was sie versprechen?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest des SFT-Magazins befanden sich vier Digitalkameras, die 3 x als „sehr gut“ sowie 1 x als „gut“ bewertet wurden.

  • 1

    X-Pro1

    Fujifilm X-Pro1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Hybrid

    „sehr gut“ (1,1) – Testsieger

    „Plus: Überragende Bildqualität; Brillantes Display; Toller Hybridsucher.
    Minus: Nicht gerade klein und kompakt.“

  • 2

    OM-D E-M5

    Olympus OM-D E-M5

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,1 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Gutes Touch-Display; Ergonomie und Haptik.
    Minus: Annäherungssensor des Suchers zu empfindlich.“

  • 3

    K-01

    Pentax K-01

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Überzeugende Bildqualität; Top-Ausstattung; Gut strukturierte Menüführung.
    Minus: Gewöhnungsbedürftiges Design.“

  • 4

    NX200

    Samsung NX200

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Tolles AMOLED-Display; Gute Bildqualität; Kompakter Body.
    Minus: Rauschverhalten ab ISO 3.200.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras