Nokia Lumia 520 Test

(Windows Smartphone)
  • Gut (2,3)
  • 18 Tests
381 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 1430 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (18) zu Nokia Lumia 520

  • Ausgabe: 6/2014
    Erschienen: 02/2014
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,54)

    „Test-Sieger“

    „Mit dem Lumia 520 läuft das Internet-Surfen recht gemächlich, aber der Empfang ist besser als mit dem Galaxy S4. Zudem lockt es mit ein paar netten Beigaben, etwa guten Nokia-Zusatz-Apps für Bildbearbeitung und Musikwiedergabe. Als einziges Handy im Test hat es eine kostenlose Offline-Navigation ab Werk dabei. Leider ist das Display recht dunkel.“

  • Ausgabe: 9/2013
    Erschienen: 08/2013
    Produkt: Platz 9 von 16
    Seiten: 8

    „gut“ (2,5)

    Telefon (15%): „gut“ (2,1);
    Kamera (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Musikspieler (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Internet und PC (15%): „gut“ (2,0);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,5);
    Stabilität (5%): „gut“ (1,8);
    Akku (15%): „befriedigend“ (2,7).

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2013
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „gut“ (2,5)

  • Ausgabe: 4/2013
    Erschienen: 08/2013
    Produkt: Platz 5 von 10
    Seiten: 8

    „gut“

    „Dieses Windows Phone bringt ein kompaktes 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln mit. Der interne Speicher ist mit 4,7 Gigabyte in diesem Segment groß und erweiterbar. Auch der kostenlose Streamingdienst ‚Mix Radio‘ und die Navi ‚Here Maps‘ sind an Bord.“

  • Ausgabe: 14/2013
    Erschienen: 06/2013
    15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Performance: „zufriedenstellend“;
    Display: „schlecht“;
    Ausstattung Software: „gut“;
    Ausstattung Hardware: „schlecht“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Kamera Fotos: „schlecht“;
    Kamera Videos: „schlecht“.

  • Ausgabe: 7/2013
    Erschienen: 06/2013
    16 Produkte im Test

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer nicht auf Superlative abfährt und eher auf der Suche nach einem ordentlichen, bezahlbaren Smartphone ist, findet im Lumia 520 einen treuen Begleiter mit einer soliden Ausstattung und praktischen Funktionen.“

  • Ausgabe: 6/2013
    Erschienen: 05/2013
    Produkt: Platz 3 von 3
    Seiten: 2

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Gute Performance; Viele vorinstallierte Apps.
    Minus: Keine Frontkamera; Sehr billig wirkende Plastikschale.“

  • Ausgabe: 6/2013
    Erschienen: 05/2013
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 5

    „gut“ (376 von 500 Punkten)

    „Plus: ordentlich verarbeitetes Gehäuse; kompaktes, handliches Design; einfache Bedienung; kostenlose Navilösung; inklusive Musik-Streamingdienst; gute Messwerte; starker, wechselbarer Akku; Speicherkartenslot vorhanden.
    Minus: überschaubare App-Auswahl; Display mit schwachem Kontrast; Performance etwas ruckelig; Haptik könnte besser sein.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2013
    Mehr Details

    Kaufempfehlung: 4 von 6 Sternen

  • Ausgabe: 15/2013
    Erschienen: 06/2013
    6 Produkte im Test
    Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Das Einstiegsmodell arbeitet flüssiger als Android-Handys in dieser Preisklasse. NFC und Frontkamera fehlen.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2013
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2013
    Mehr Details

    „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „günstig“

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2013
    Mehr Details

    „gut“ (86%)

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2013
    Mehr Details

    4 von 5 Punkten

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2013
    Mehr Details

    „gut“ (2,4)

zu Nokia Lumia 520

  • Nokia Lumia 520

    4 Zoll Touchscreen Gesprächszeit: bis zu 9, 7 Stunden 5 Megapixel Auflösung für Bilder 8 Gigabyte Speicherkapazität ,...

  • Nokia Lumia 520 Smartphone (10,1 cm (4,0 Zoll) WVGA IPS Touchscreen, 5,

    Nokia Lumia 520 schwarz

  • Nokia Lumia 520 Smartphone (10,1 cm (4,0 Zoll) WVGA ClearBlack LCD Touchscreen,

    Nokia Lumia 520 weiß

  • Nokia Lumia 520 Cyan Windows Smartphone ohne Vertrag sofort lieferbar

    Nokia Lumia 520 Cyan Windows Smartphone ohne Vertrag sofort lieferbar

  • Nokia Lumia 520 Red Windows Smartphone ohne Vertrag sofort lieferbar

    Nokia Lumia 520 Red Windows Smartphone ohne Vertrag sofort lieferbar

  • Nokia Lumia 520 Smartphone (10,1 cm (4,0 Zoll) WVGA IPS Touchscreen, 5,

    Nokia Lumia 520 schwarz

  • Nokia Lumia 520 - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone (A00010219)

    Nokia Lumia 520 - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone (A00010219)

  • Nokia Lumia 520 cyan [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

    Nokia Lumia 520 cyan [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

  • Nokia Lumia 520 schwarz Smartphone Gebrauchtware akzeptabel neutral verpackt

    Nokia Lumia 520 schwarz Smartphone Gebrauchtware akzeptabel neutral verpackt

  • Nokia Lumia 520 Smartphone (10,1 cm (4,0 Zoll) WVGA ClearBlack LCD Touchscreen,

    Nokia Lumia 520 gelb

  • Nokia Lumia 520 Smartphone (10,1 cm (4,0 Zoll) WVGA ClearBlack LCD Touchscreen,

    Nokia Lumia 520 weiß

  • Nokia Lumia 520 Smartphone (10,1 cm (4,0 Zoll) WVGA ClearBlack LCD Touchscreen,

    Nokia Lumia 520 rot

Kundenmeinungen (381) zu Nokia Lumia 520

381 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
225
4 Sterne
65
3 Sterne
34
2 Sterne
19
1 Stern
38

Einschätzung unserer Autoren

Nokia Lumia520

Das bessere 620 kann auch im Winter bedient werden

Als die ersten Gerüchte zum Nokia Lumia 520 durchs Internet geisterten, kam schnell die Frage auf, warum das Handy trotz niedrigerer Modellnummer nahezu identisch wie das 620 ausgestattet ist und sogar über ein größeres Display verfügt. Die Frage hat Nokia bei der Präsentation des Gerätes auf dem Mobile World Congress 2013 nicht beantworten wollen, doch ausdrücklich die bereits bekannten Gerätedetails bestätigt. Und es kommt noch besser: Das Mobiltelefon verwendet eine neuartige Displaytechnologie.

Super sensitiv: Auch im Winter ein zuverlässiger Begleiter

Denn das Lumia 520 nutzt ein sogenanntes super-sensitive-touch-Display. Dahinter verbirgt sich die Fähigkeit des Bildschirms, auch auf Berührungen nicht-leitfähiger Materialien zu reagieren. Das heißt, der Anwender kann das Display auch mit den Fingernägeln oder behandschuhten Fingern bedienen. Das ist natürlich insbesondere im Winter ein riesiger Vorteil gegenüber der Konkurrenz: Üblicherweise muss man bei kapazitiv arbeitenden Displays mit dem nackten Finger Eingaben tätigen. Es gibt erst einige wenige Topgeräte, die beispielsweise speziell für kapazitive Displays entwickelte Stifte beigeben.

Technik ansonsten auf einfachen Niveau

Und so könnte sich diese neue Fähigkeit zum klaren Hauptverkaufsargument des Lumia 520 entwickeln. Denn die restliche Ausstattung verharrt auf sehr schlichtem Niveau: Die nötige Power liefert ein Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktrate, der von 512 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das 4 Zoll große IPS-Display löst die üblichen 800 x 480 Pixel auf, und die Kamera auf der Rückseite kann 5 Megapixel auflösen. Sie ist zudem fähig, Videos in der einfachen HD-Auflösung 720p zu drehen.

Sehr niedriger Einstiegspreis

Das 124 Gramm schwere und 9,9 Millimeter dicke Nokia Lumia 520 ist mit diesen Eckdaten zwar keine Erleuchtung im Einsteigersegment, sehr wohl aber besser als das Lumia 620. Interessant ist zudem, dass das Handy ausgesprochen preiswert werden soll. Im Gespräch sind 199 Euro – da kann man auch nicht über die eher schwache Ausstattung mosern. Das Lumia 520 hat also alle Chancen, Windows Phone auch im Einsteigermarkt zum Durchbruch zu verhelfen.

Nokia Lumia520

Windows Phone für die breite Masse

Die neuen Windows Phones von Nokia kommen durchaus an: Die bunten Gehäuse und das unkonventionell wirkende Betriebssystem, das irgendwo zwischen der Bevormundung von iOS und der überfordernden Freiheit von Android wandelt, gewinnen zunehmend Liebhaber. Doch leider ist es noch immer so, dass Windows Phones erst ab einer gewissen Preisklasse zu haben sind. Das ändert sich jetzt vielleicht. Denn wie das Magazin „WMPoweruser“ berichtet, wurde mit dem Lumia 520 ein neues Einsteigermodell gesichtet.

In Statistiken eines Werbenetzwerkes gesichtet

Entdeckt wurde es demnach in den Zugriffsstatistiken eines Windows-Phone-Werbenetzwerkes namens Adduplex. Dort wird das Gerät auch als RM-914 bezeichnet, was ebenfalls auf ein Einsteigermodell hinweist. Preislich soll das Gerät unterhalb des Lumia 620 angesiedelt sein. Erstaunlich ist jedoch, dass die derzeit berichteten technischen Merkmale sich durchaus mit denjenigen des Lumia 620 messen können – verwirrenderweise soll das Display sogar größer ausfallen.

Technisch dem Lumia 620 extrem ähnlich

Denn während das Lumia 620 mit einem 3,8-Zoll-Display aufwartet, sollen es beim Lumia 520 sogar 4 Zoll sein. Es kann allerdings auch sein, dass die Bildschirmgröße des Lumia 520 nur näherungsweise geschätzt wurde, denn so ganz wäre dieses Ergebnis ansonsten nicht zu verstehen. Schließlich soll das Handy auch beim Prozessor (ein Dual-Core-Chipsatz mit 1 GHz Taktrate) und beim Arbeitsspeicher (512 Megabyte) identisch aufgestellt sein. Sogar die 5-Megapixel-Kamera teilt das Handy demnach mit dem Vorbild.

Verzicht auf Frontkamera, dafür kommt ein Speicherkartenslot

Die Frage ist also: In welcher Hinsicht wird sich das Nokia Lumia 520 nun eigentlich von seinem angeblich besser gestellten Verwandten unterscheiden? Weitere Informationen sind leider noch sehr rar. Bekannt ist nur, dass das Lumia 520 wohl auf eine Frontkamera für die Videotelefonie verzichten wird, aber anders als bei den Topmodellen ein Speicherkarten-Steckplatz mit von der Partie sein wird. Lassen wir uns also überraschen, wie es weitergeht. Gut möglich, dass wir das Handy auf dem Mobile World Congress 2013 in ein paar Wochen präsentiert bekommen.

Datenblatt zu Nokia Lumia 520

Anschlüsse und Schnittstellen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
USB-Stecker Micro-USB B
Batterie
Akku-/Batterietyp BL-5J
Batteriekapazität 1430mAh
Kontinuierliche Audiowiedergabezeit 61h
Sprechzeit (2G) 14.8h
Sprechzeit (3G) 9.6h
Standby-Zeit (3G) 360h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 800 x 480pixels
Bildschirmdiagonale 4"
Display-Typ IPS
Orientierungssensor vorhanden
Seitenverhältnis 15:9
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 64mm
Gewicht 124g
Höhe 119.9mm
Tiefe 9.9mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Automatikbelichtung vorhanden
Digitaler Zoom 4x
Eingebauter Blitz fehlt
Geolokalisation vorhanden
ISO-Empfindlichkeit 100, 200, 400, 800
Maximale Bildfrequenz 30fps
Video-Capture Auflösung 1280 x 720pixels
Videoaufnahme vorhanden
Videoaufnahme-Modi 720p
Weißabgleich Auto, Cloudy, Daylight, Fluorescent, Incandescent
Leistung
Office-Unterstützung vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock, Calculator, Calendar
Version des Betriebsystems 8
Vorinstalliertes Betriebssystem Windows Phone
Multimedia
Equalizer vorhanden
Sprachcodec AMR-NB, AMR-WB
Unterstützte Audioformate AAC, AMR, ASF, M4A, MP3, MP4, WMA
Unterstützte Bildformate EXIF, JPG
Unterstützte Videoformate AVI, H.263, H.264, M4V, MOV, MP4, MPEG4, WMV
Nachrichtenübermittlung
Chat vorhanden
Instant Messaging (IM) vorhanden
Kurznachrichtendienst (SMS) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Text-to-speech Nachrichtleser vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
Unterstützte Navigationsfunktion (A-GPS) vorhanden
Netzwerk
2G-Band (primär SIM) 850, 900, 1800, 1900MHz
2G-Standards GPRS, GSM
3G vorhanden
3G-Standards HSPA, WCDMA
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP, AVRCP, HFP, OPP, PBAP
Bluetooth-Version 3.0
Sim Card Steckplätze Single SIM
SIM-Kartentyp MicroSIM
unterstützte 3G-Bandbreiten 900, 2100MHz
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen EAP, PEAP, WEP, WPA, WPA2
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b, 802.11g, 802.11n
Prozessor
Prozessor S4
Prozessor-Taktfrequenz 1GHz
Prozessorfamilie Qualcomm
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 8GB
Kompatible Speicherkarten microSD (TransFlash)
Max. Speicherkartengröße 64GB
Telefonatmanagement
Anklopfen vorhanden
Freisprecheinrichtung vorhanden
Sprachanwahl vorhanden
Telefonkonferenz vorhanden
Weitere Spezifikationen
Java Technologie vorhanden
Klingeltontyp MP3
Sprachaufnahme vorhanden
Zertifikate
Kopf-SAR (EU) 1.09W/kg
Körper-SAR (EU) 0.97W/kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: A00010645
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Nokia Lumia 520 Stiftung Warentest Online 8/2013 - Es wurde ein Smartphone unter die Lupe genommen und für „gut“ erachtet. Als Kriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet / PC, GPS / Navigation sowie Handhabung, Stabilität und Akku. …weiterlesen


Nokia Lumia 520: Preisbewusst - Günstiges 4-Zoll-Smartphone für Windows-Einsteiger Notebookjournal.de 6/2013 - Es wurde ein Handy in Augenschein genommen. Eine abschließende Benotung fand nicht statt. …weiterlesen


Nokia Lumia 520 - Günstigster Windows Phone 8 Einstieg notebookinfo.de 5/2013 - Ein Windows-Smartphone wurde näher betrachtet und für „gut“ befunden. Getestete Kriterien waren Erster Eindruck, Verarbeitung, Eingabegeräte, Lautsprecher, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Display, Temperatur sowie Akku und Energieverbrauch. …weiterlesen


Nokia Lumia 520 ComputerBase.de 4/2013 - Im Check war ein Handy. ComputerBase.de vergab keine Endnote. Geprüft wurde in den Kategorien Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung. …weiterlesen


Nokia Lumia 520 im Test PC-WELT Online 6/2013 - Getestet und mit „befriedigend“ bewertet wurde ein Smartphone. Als Testkriterien wurden Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service herangezogen. …weiterlesen


Klein und fein Handytarife.de 5/2013 - Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung 4 von 5 Punkten erhielt. …weiterlesen


Nokia Lumia 520 Smartphone notebookcheck.com 5/2013 - Getestet wurde ein Smartphone, das mit einem „guten“ Testergebnis abschnitt. Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung bei Spielen und Anwendungen sowie Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen