Kawasaki Z800 36 Tests

Befriedigend (2,6)
36 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Hub­raum 806 cm³
  • Zylin­deran­zahl 4
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Z800

  • Z800 ABS (83 kW) [13] Z800 ABS (83 kW) [13]
  • Z800 ABS (83 kW) [14] Z800 ABS (83 kW) [14]
  • Z800 ABS (83 kW) [Modell 2015] Z800 ABS (83 kW) [Modell 2015]
  • Z800 e version ABS (70 kW) [Modell 2015] Z800 e version ABS (70 kW) [Modell 2015]
  • Z800 (78 kW) [13] Z800 (78 kW) [13]
  • Z800 Cup Edition ABS (83 kW) [13] getunt von Keller Motos Z800 Cup Edition ABS (83 kW) [13] getunt von Keller Motos
  • Z800 Performance ABS (83 kW) [13] Z800 Performance ABS (83 kW) [13]
  • Z800 e Version ABS (70 kW) [13] Z800 e Version ABS (70 kW) [13]
  • Mehr...

Kawasaki Z800 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 e Version ABS (70 kW) [13]

    „... Unten und in der Mitte zieht der gebändigte 800er ordentlich voran, oben fehlt es im Vergleich zur offenen Variante allerdings ein wenig an Spritzigkeit und Power. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 Cup Edition ABS (83 kW) [13] getunt von Keller Motos

    „Plus: Reihenvierzylinder mit viel Knall; Sehr schön verarbeitet, hochwertig; Gute Sportbremse mit ABS; Scharfes Design.
    Minus: Vibrationen ab 8000/min; Sehr straffe Grundabstimmung; Wenig Druck in der Mitte.“

  • 635 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7

    Platz 4 von 7
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Der Neuzugang ist eine echte Bereicherung. Hier hängt ein bärenstarker, lastwechselarmer Motor in einem tauglichen Fahrwerk. Hinter der bösen Streetfighter-Attitüde steckt ein guter Kern. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Sie kommt eher als geschrumpfte 1000er rüber. Als kleines Big Bike sozusagen. Mit reichlich Druck aus der Drehzahlmitte taugt sie auch zum schaltfaulen Power-Cruising. Und wer den schwer ablesbaren Balken-Drehzahlmesser im obersten Bereich hält, der wird mit sattem Vortrieb belohnt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Die straffe, aber nicht unkomfortable Abstimmung des Fahrwerks vermittelt einen direkten Kontakt zur Fahrbahn und legt den Grundstein zu einem präzisen, ehrlichen Fahrverhalten. Nicht überschwänglich handlich, aber direkt und sehr neutral lenkt sich die Z800 in Kurven ein, zirkelt durch Wechselkurven und nimmt Kurskorrekturen gelassen hin. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Plus: Respektabler Durchzug ... Reichlich Schräglagenfreiheit; Sportlich-straffes Fahrwerk.
    Minus: Geringe Zuladung ... Aufstellmoment beim Bremsen; Noch akzeptabler Verbrauch.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Stärken: Martialisches Design; Stark im Durchzug; Reichlich Schräglagenfreiheit; Mit feinfühligem ABS.
    Schwächen: Teils verzögerte Gasannahme; Maue Zuladung; Kurze Serviceintervalle.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Die Z 800 ist jeden Euro wert, aber sie bewegt sich inmitten knallharter Konkurrenz, ein solcher Selbstläufer wie die Z 750 anno 2004 wird sie vermutlich nicht werden. Oder vielleicht doch? Verdient hätte sie es. Kleiner Trost für Sparfüchse: Mit der Z 800 e hat der Kawasaki-Dealer auch eine ‚Discount-Z 800‘ im Programm. ...“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    „gut bis sehr gut“

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... die verbaute Masse erscheint uns angesichts moderner Maßstäbe als zu üppig, fällt aber erst bei grenzgängerischer Gangart ... auf. Funktional hat Akashi mit der Neuen aber ein weitestgehend überzeugendes Angebot auf die Räder gestellt, was ein mildes Licht auf die kleineren Kritikpunkte wirft. Bei der manchmal zögernden Gasannahme allerdings sollte nachgelegt werden. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Plus: Durchzugsstarker, drehfreudiger Motor; Komfortables, neutrales Fahrwerk; Entspannte Sitzposition; Aggressives, gelungenes Design; Saubere Verarbeitung.
    Minus: Weichgespülte Bremsen; Schlecht ablesbarer Drehzahlmesser.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 11/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 628 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,8, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Sicherheit“

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Zwar hat die Z-Kawa gegenüber der Vorgängerin an Fahrwerksqualitäten hinzugewonnen. Doch überzeugt sie vor allem mit ihrem kräftigen Motor, der allerdings direkter am Gas hängen dürfte.“

  • 174 von 250 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Obwohl neu, wirkt sie ausgereift und stimmig, setzt sich ohne großartige Macken oder Zickereien an die Spitze eines spannenden und vielseitigen Testfeldes.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    Motor: 5 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 4 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 3 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 4 von 5 Punkten;
    ABS: 3 von 5 Punkten;
    Komfort: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Alltag: 5 von 5 Punkten;
    Preis: 4 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 4 von 5 Punkten.


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 5/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Das ausgewogene, neutrale Fahrverhalten macht die Z800 spielend beherrschbar. Einen hohen Spassfaktor birgt der sanfte, kraftvolle Motor. Leider wurden die Schwächen der Z750 zu wenig konsequent angegangen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    628 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,8

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Der 800er taugt für knackige Sprints von Kurve zu Kurve ebenso wie als dezenter Begleiter, wenn ruhiges Gleiten gewünscht ist. Nur die teils zögerliche Gasannahme ist ein Schönheitsfehler ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Mit Hubraumaufstockung, Fahrwerks-Update und Designauffrischung ist Kawasaki Mittelklasse-Z wieder in den Fokus gerückt und bleibt doch, was sie bisher schon war: ein erschwingliches, nutzwertiges und polarisierend designtes Allroundkrad mit ausreichend giftgrünem Potenzial für hochdrehende Abstecher ins animierende Reich der Dynamik. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Vor allem das Styling der Z 800 steht für Kampf und Charakter. Auch die Power des aufgebohrten 750er-Triebwerks macht an. Sportfahrer wünschen sich lediglich etwas schärfere Bremsen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z800 e Version ABS (70 kW) [13]

    „... Mit deiner im Rahmen der stimmigen Ergonomie eingenommenen Körperhaltung umarmst du den Schwerpunkt geradezu. Wie in einem Stehaufmännchen scheint das Gros der Masse unterm Motor zu hängen. Das macht das Handling sehr transparent, flüssig, selbstverständlich und wohldosierbar. Mühelos taucht die Z in Schräglage ab, das Auftauchen erledigt dann das Stehaufmännchen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „Großes Kino: Fürs futuristische Design und das kämpferische Charisma gibt’s von mir die goldene Palme. Klar, beides muss man mögen, die Z 800 ist jedenfalls nix für Leute, die unauffällig unterwegs sein möchten. Sie ist die gelungene Fortsetzung eines extravaganten Familienzweigs und beglückt in der ‚e-version‘ Sparwillige ebenso wie Fahrer mit Stufenführerschein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z800 ABS (83 kW) [13]

    „... Im Zusammenspiel mit der insgesamt vorderradorientierten Geometrie ist die 800er ein geeignetes Spielzeug für ambitioniertes Kurvenvergnügen. Nur am Kurveneingang lässt die Z Raum für Kritik. Die Bremsen. Gut dosierbar und doch etwas stumpf präsentieren sich die Vorderradstopper, wenn nach hoch motiviertem Angasen eine Verzögerung auf ebenso hohem Niveau erwartet wird. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Kawasaki Z800

Datenblatt zu Kawasaki Z800

Hubraum 806 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Zylinderanzahl 4
Modelljahr 2015
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Z800 können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf