TÖFF prüft Motorräder (10/2013): „Zapped!“

TÖFF: Zapped! (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Virage, Tornante & Co. statt gezappte Grütze aus der Glotze. Zwei Nakeds im Duell mit der Triumph Street Triple 675 R an der Swiss Alpenchallenge.

Was wurde getestet?

3 Motorräder wurden miteinander verglichen. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Gepäckbefestigung.

  • Honda NC700S C-ABS (35 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 670 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Enorme Reichweite, sparsamer Verbrauch, einfaches Fahrverhalten; Kleiner Wendekreis; Geniales Preis-Leistungs-Verhältnis; Druckvoller Motor, Touren-Ergonomie.
    Minus: Platzierung Benzineinfüllstutzen; Linke Lenkerarmatur (Hupenknopf); Schräglagenfreiheit.“

    NC700S C-ABS (35 kW) [12]
  • Kawasaki Z800 ABS (83 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 806 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Drehfreudiger Motor; Komfortables, neutrales, sensibel ansprechendes Fahrwerk; Gepäckhaken am Heck.
    Minus: Weichgespülte Bremsen; Ablesbarkeit Cockpit, sinnlose Restreichweitenanzeige; Verzögerte Gasannahme.“

    Z800 ABS (83 kW) [13]
  • Triumph Street Triple R ABS (78 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Charakterstarker Dreizylindermotor; Begeisternd röhrender Sound; Beste Bremse im Vergleich; Tolles Styling.
    Minus: Ruppige Gasannahme, Lastwechsel; Enger Kniewinkel; Nervöses Fahrverhalten in engen Spitzkehren.“

    Street Triple R ABS (78 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder