Huawei P10

Vergleichen Hinzugefügt

Unser Fazit
Super Display und tolle Performance, kleine Schwächen ausgerechnet bei der Dual-Kamera

Bewertet von: Julian, 20.04.2017
  • displaygroesse_mobile
    5,1"
  • kamera_typ
    20 MP
  • maximaler_speicher
    64 GB
  • speicher_erweiterbar
    Erweiter­ba­rer Speicher
  • akku_wechselbar_2
    Wechsel­ba­rer Akku

Unsere Bewertung

  • 8,0
    von 10
    Gesamt
  • 9
    von 10
    Display
  • 7
    von 10
    Kamera
  • 9
    von 10
    Leistung
  • 7
    von 10
    Akku

Stärken

  • pro gestochen scharfes und farbenfrohes Display
  • pro rasanter Chipsatz
  • pro sehr üppiger Festspeicher, erweiterbar
  • pro ordentliche Akkulaufzeit, sehr kurze Ladezeit

Schwächen

  • con sehr schmutzanfälliges Display
  • con Fokus der Kamera arbeitet nicht immer zuverlässig
  • con mäßige Fotos im Dunkeln

Bildqualität hervorragend

Das Display des P10 besitzt eine 5,1-Zoll-Diagonale, auf der Huawei die Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln unterbringt. Das ergibt zusammen eine hervorragende Pixeldichte von 432 ppi, mit der Du jede Art von Texten, Bildern und Symbolen als gestochen scharf wahrnehmen dürftest. Farben werden sehr natürlich dargestellt.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht hervorragend

Tester messen eine durchaus ordentliche maximale Helligkeit von 604 cd/m², wodurch das P10 einen durchweg positiven Eindruck in Sachen Displayhelligkeit hinterlässt. Die Umgebungslichtsensoren arbeiten zügig und auch dank der tollen Kontraste sind Inhalte selbst in der prallen Sonne gut ablesbar.

Fotoqualität der Hauptkamera hervorragend

Die Dual-Kamera des P10 besitzt zwei Sensoren: einen 12-Megapixel-Farbsensor und einen 20-Megapixel-Monochromsensor für S/W-Aufnahmen. Die Kamera löst schnell aus und Testern gefällt der hohe Dynamikumfang bei Tageslicht. Dass hier die Aufnahmen der Doppel-Linse zusammengerechnet und nachgeschärft werden, fällt einigen Nutzern negativ auf.

Bilder bei schlechtem Licht mittelmäßig

Leider verbaut Huawei eine nur mittelmäßige und recht kleine Blende mit f/2,2. Bei schwachen Lichtverhältnissen nimmt die Bildqualität deutlich ab, Fotos wirken verrauscht und durch die längere Belichtungszeit oft verwackelt - sofern Du kein Stativ für Deine Nachtaufnahmen verwendest.

Fotoqualität der Selfie-Kamera mittelmäßig

Die Frontkamera ist mit einer ordentlichen 8-Megapixel-Linse ausgestattet, die für soziale Medien absolut ausreichende Resultate liefert. Dank spezieller Software-Funktionen richtet sich das Bildformat Deiner Selfies entsprechend der vor der Kamera erkannten Personenzahl aus und für Selbstportraits stehen diverse Verschönerungsfilter zur Wahl.

Schnelligkeit hervorragend

Huawei setzt auf den hauseigenen Kirin 960 - ein Chipsatz aus einem 2,4 GHz starken Prozessor und satten 4 GB Arbeitsspeicher. Damit wird es Dir nicht gelingen, das System selbst bei grafisch aufwendigen Games an seine Grenzen zu bringen. Apps starten unverzüglich und die generelle Bedienung ist komplett ruckelfrei.

Speicherplatz hervorragend

Der maximale interne Speicher des P10 beträgt sehr üppige 64 GB, von denen ab Werk bereits rund 14 GB durch vorinstallierte Anwendungen und System-Apps belegt sind. Sollte Dir der Platz nicht genügen, kannst Du diesen immerhin noch per separater Speicherkarte erweitern. Das reicht für jede Art der Anwendung aus

Akku gut

Der Akku besitzt eine Kapazität von 3.200 mAh - ein ordentlicher Wert. Auch in der Praxis schafft das System es, für durchweg gute Laufzeiten zu sorgen. Nutzer kommen mit einer Ladung problemlos über den Tag und müssen mitunter erst am Ende des zweiten Tags zum Netzteil greifen. Schön ist, dass der Akku in eineinhalb Stunden vollgeladen ist.
Das Huawei P10 wurde zuletzt von am 20.04.2017 überarbeitet.
Alle Wertungen sind gewichtet und gerundet.

Lerne unsere Redaktion und unsere Arbeit bei testberichte kennen:

Die testberichte-Redaktion
  • 1701.jpg
    Spürt neue Produkttrends auf und nimmt sie unter die Lupe.
  • 510.jpg
    Kümmert sich mit Sorgfalt und Liebe zum Detail um Gaming-Accessoires.
  • 802.jpg
    Ist immer auf dem Laufenden über neueste Highlights im Computer-Bereich.

Unsere Redakteure bewerten ganz nach Deinen Bedürfnissen. Erfahre, wie sie das machen:

So bewerten wir
Alle Redakteure

Unsere Quellen

Technische Daten

Huawei
P10

Display
Displaygröße 5,1"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 432 ppi
Displayschutz Gorilla Glass 5
Kamera
Auflösung Hauptkamera 20 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version: Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,4 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Bluetooth
vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
Akku
Akkukapazität 3200 mAh
Wechselbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 69,3 mm
Tiefe 6,98 mm
Höhe 145,3 mm
Gewicht 145 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt

Weitere Informationen bei Huawei

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Huawei P 10

Testmagazine41

Durchschnittsnote aus 41 Tests

Ø 1,5
Sehr gut

Lob aus den Tests

  • pro scharfes Display, natürliche Farbdarstellung
  • pro flotter Chipsatz
  • pro gute Kamera-Kombination
  • pro ordentliche Laufzeit, sehr kurze Ladezeit

Kritik aus den Tests

  • con Display sehr schmutzanfällig
  • con unansehnliche Fotos im Dunkeln
  • con viel vorinstallierte Software
  • Sieben gegen Apple

    Im Test: 8 Produkte
    Datum: 09.11.2017
    Endnote noch nicht freigegeben
    Heft am Kiosk bis: 07.12.2017

    „Die Leica-Optik ist verlockend. Porträts gelingen damit sehr gut, Schnappschüsse dagegen nur durchschnittlich.“

  • Schnäppchen-Smartphones

    Im Test: 6 Produkte
    Datum: 02.11.2017
    Dieser Test ist ab dem 28.12.2017 auf testberichte verfügbar.

    „Plus: Rundum gelungenes Topgerät aus dem ersten Quartal dieses Jahres.
    Minus: Nicht wasserdicht, Kamera mit leichten Schwächen.“

  • 2,00 €

    Zerbrechliche Helden

    Im Test: 21 Produkte
    Datum: 26.10.2017
    „gut“ (2,2)
    Heft am Kiosk bis: 23.11.2017

    Telefon (15%): „gut“ (2,5);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,4);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,6);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,1);
    Musikspieler (5%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,0);
    Akku (15%): „befriedigend“ (3,2).

  • 2,89 €

    Statussymbole

    Im Test: 5 Produkte
    Datum: 25.08.2017
    1,3; Spitzenklasse
    Platz: 4 von 5

    „... So wenig die äußere Erscheinung wegen der sehr guten Verarbeitung Anlass zur Kritik birgt, so wenig gibt es an den inneren Werten zu mäkeln; als Prozessor ist ein Kirin-Octacore aus eigener Entwicklung angestellt, dieser arbeitet flüssig mit der installierten Software zusammen. ... Die Arbeitszeit des P10 beträgt in unserer Testumgebung fast 13 Stunden, danach ist der Akku binnen eineinhalb Stunden wieder komplett aufgeladen ...“

  • 2,89 €

    Kampf um die Spitze

    Im Test: 6 Produkte
    Datum: 04.08.2017
    „sehr gut“ (438 von 500 Punkten)
    Platz: 2 von 6

    „... Technisch ragt die Leica-Doppelkamera der neuesten Generation heraus, die eine sehr gute Bildqualität bietet, außerdem einen speziellen Modus für hochwertige Porträtaufnahmen. Wer ein kompaktes High-End-Smartphone mit einer Topkamera sucht und dafür keine astronomischen Summen ausgeben möchte, kommt um das P10 kaum herum. ...“

  • 2,49 €

    Gipfeltreffen

    Im Test: 9 Produkte
    Datum: 22.07.2017
    ohne Endnote

    „Plus: hochwertiges, schlankes Gehäuse.
    Minus: Speicherunsicherheit; gleiche Ausstattung wie Honor 9.“

  • 2,49 €

    Die große Bilder-Schlacht

    Im Test: 6 Produkte
    Datum: 05.07.2017
    Kamera: 76 von 100 Punkten
    Platz: 4 von 6

    „Pro: Das P10 ist das zweitgünstigste Gerät im Test und hellt die Bilder bereits ‚druckfertig‘ auf.
    Contra: Ein Vorteil ist auch Nachteil: Durch das automatische Aufhellen gehen Informationen verloren.“

  • 0,00 €

    Neue Spitzenmodelle von LG und Huawei

    Im Test: 2 Produkte
    Datum: 29.06.2017
    „gut“ (2,2)
    Platz: 2 von 2

    „... Auch das Huawei P10 hinterlässt einen guten Eindruck. Es verfügt ebenfalls über eine Dualkamera. ... Ganz so stark wie beim LG G6 ist die Doppelkamera des Huawei P10 aber nicht. Zudem ist der Akku des Handys merklich schwächer.“

  • Zum
    Magazin

    Ein Like für das Leica-Smartphone

    Im Test: 1 Produkt
    Datum: 19.06.2017
    ohne Endnote

    „Vorteile: sehr gute Verarbeitung; Top-Dual-Kamera; gutes Display; schneller Prozessor; Speicher per microSD erweiterbar.
    Nachteile: Akku fest verbaut; nicht ganz auf dem Niveau anderer Top-Prozessoren.“

  • 2,49 €

    Koreanische Dominanz und chinesische Preis-Tipps

    Im Test: 15 Produkte
    Datum: 14.06.2017
    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)
    Platz: 10 von 15

    „... Huawei benutzt stets beide Sensoren, um ein Bild zu kreieren. Das wird zwar ab und an in den Details deutlich, die etwas gekünstelt aussehen, jedoch zeigt sich das P10 als starker Begleiter im Alltag. Dazu kommt die Möglichkeit, sehr scharfe SW-Bilder zu produzieren, die mit eigenem Charakter begeistern. Sie sind manchmal etwas matt, was bei der Nachbearbeitung ausgebügelt werden kann.“

  • 2,29 €

    Schnappschuss-Monster

    Im Test: 7 Produkte
    Datum: 12.06.2017
    „sehr gut“
    Platz: 4 von 7

    „Plus: Das Huawei P10 macht in der allgemeinen Bedienung und beim Fotografieren viel Spaß. Zudem bietet es eine Fülle an nützlichen Funktionen.
    Minus: Die ansonsten eindrucksvolle Bildqualität bricht aufgrund von Rauschartefakten recht schnell ein, sobald das Umgebungslicht schwindet.“

  • 2,89 €

    Der Gipfel smarter Fotokunst

    Im Test: 9 Produkte
    Datum: 09.06.2017
    „sehr gut“ (426 von 500 Punkten)
    Platz: 2 von 9

    „Besonders ausgeglichen präsentiert sich die Leica Dual-Kamera des P10. ... Dabei zeigt sie sowohl bei heller Beleuchtung und mehr noch bei wenig Licht ein Auflösungsvermögen, von dem die meisten Smartphone-Kameras weit entfernt sind. Wer unter allen Bedingungen beeindruckende Bilder haben will, liegt mit der Kamera des P10 goldrichtig.“

  • Zum
    Magazin

    Neues Flaggschiff mit Top-Qualitäten?

    Im Test: 1 Produkt
    Datum: 01.06.2017
    „ausgezeichnet“

    „... Es ist leicht & hochwertig, verfügt über große Kraftreserven, einen guten Sound und lässt sich prima bedienen. Aber der Funker weist auch klare Schwächen auf, allen voran die Akkuleistung, die bestenfalls die Schulnote 4 verdient hat. Anno 2017 darf es einfach nicht passieren, dass man bereits am dritten Tag wieder zum Netzteil greifen muss. Auch die Kamera ist ambivalent. Sie kann zwar Großes leisten, zeigt aber gerade beim schnellen Schnappschuss durchaus kleine Schwächen, und gerade dafür werden doch Smartphone-Kameras genutzt. ...“

  • Die Wachablösung

    Im Test: 1 Produkt
    Datum: 22.05.2017
    „hervorragend“

    „Alles in allem zeigt Huawei eindrucksvoll, was mit einem Smartphone fototechnisch möglich ist. Es bietet viele Features, die dazu führen, dass am Ende nicht nur Schnappschüsse möglich sind, sondern künstlerische Aspekte nicht eingeschränkt werden - und damit meinen wir nicht verschiedene Filter, die es natürlich auch gibt. ...Wer das Huawei P10 in der Tasche hat, hat nun noch mehr Gründe, auf eine Kompaktkamera zu verzichten ...“

  • 1,49 €

    Huawei P10

    Im Test: 1 Produkt
    Datum: 05.05.2017
    „sehr gut“ (1,33)

    „Pro: coole Farben; hohe Performance; lange Akkulaufzeit.
    Contra: Kamera schwach im Automatikmodus.“

  • 1,69 €

    Huawe-iPhone

    Im Test: 1 Produkt
    Datum: 03.05.2017
    „sehr gut“ (1,4)

    „Pro: Die starke Hardware, darunter der feinjustierbare und helle Bildschirm, überzeugen genauso wie der Preis und das Design.
    Contra: Wenn es einen Schwachpunkt gibt, dann ist es im Vergleich die Kamera. Auch sollte ein Top-Phone heutzutage wasserdicht sein.“

  • Zum
    Magazin

    Das Huawei P10 im Test, hervorragende Preis/Leistung in einem tollen Gehäuse!

    Im Test: 1 Produkt
    Datum: 02.05.2017
    91%

    „Das Huawei P10 ist ein grundsolides High-End-Smartphone ohne auch nur eine wirkliche Schwäche. ... wer ein kompaktes High-End-Gerät sucht, wird sicherlich Freude am Huawei finden! Es gibt wenig Smartphones, welche derart weich und angenehm in der Hand liegen wie das P10. Dazu kommt die hohe Leistung des Prozessors, mit 64GB viel Speicher, eine bei Tageslicht wirklich herausragende Kamera und eine starke Akkulaufzeit. ...“

Käufermeinungen102

Durchschnittswertung der Käufer
4,4 von 5
102 Bewertungen
5 Sterne
60
4 Sterne
36
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
2
Lob der Käufer
  • pro tolles Display
  • pro rasanter Chipsatz
  • pro schöne Fotos bei Tageslicht
  • pro großer interner Speicher
Kritik der Käufer
  • con sehr schmutzanfälliges Display
  • con mäßige Fotos im Dunkeln
  • Verfasst von: Tobi :)
    Datum: 25.05.2017

    Neu aber doch nicht neu

    1. Der Powerbutton ist nicht so spektakulär wie alle jetzt hypen. Die Idee mit dem 'rauen' Powerbutton hatten schon andere. Jetzt ist nur eine Farbe dazu gekommen. Aber guckt man jedes mal den Powerbutton an, um ihn zu betätigen?

  • Huawei P10 lite - DualSIM Smartphone, 13,2 cm (5,2 Zoll) Display, LTE (4G),
  • HUAWEI Smartphone P10 lite 32GB DualSim black
  • HUAWEI P10 lite midnight black Android 7.0 Smartphone
  • Huawei P10 mystic silver
  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display,
  • HUAWEI P10 lite 32 GB Schwarz Dual SIM
  • Huawei P10 VTR-L09 - 64GB - Graphite Black (Ohne Simlock) Smartphone Garantie
  • Huawei P10 VTR-L09 - 64GB - Graphite Black (Ohne Simlock) Smartphone
  • Huawei P10 VTR-L09 - 64GB - Graphite Black (Ohne Simlock) Smartphone
  • Huawei P10 64GB graphite black
  • Huawei P10 64GB prestige gold
  • Huawei P10 Dual SIM 4G 64GB Blue, 51091DJT (Blue)

Hinweis: Der Preis kann seit Aktualisierung des Angebots gestiegen sein