• Ausreichend 3,6
  • 4 Tests
18.333 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4800 x 1200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

HP Envy 5030 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Im Test druckte der Envy meist am zügigsten und lieferte schon im Entwurf sehr gut lesbare Ergebnisse. Im Leisedruck arbeitet er langsamer, aber auch deutlich leiser. ... Text kopierte der Envy mit brauchbarer Qualität. Bei Grafikkopien störten Streifen in Grauflächen ...“

  • „durchschnittlich“ (42 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 7

    Drucken (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Scannen (10%): „durchschnittlich“;
    Kopieren (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Tonerkosten (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (15%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“.

  • „befriedigend“ (3,4)

    Platz 5 von 7

    Drucken (20%): „ausreichend“ (3,6);
    Scannen (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Kopieren (15%): „ausreichend“ (3,6);
    Tintenkosten (20%): „ausreichend“ (4,3);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (15%): „befriedigend“ (3,3);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (1,8).

  • „ausreichend“ (3,50)

    Platz 4 von 8

    „Richtig lahm: Der Envy 5030 benötigte für eine A4-Seite mit farbiger Grafik über 14 Minuten, für ein Foto knapp 8 Minuten. Er ist daher für den Druck von Bildern und Präsentationen ungeeignet.“

zu HP Envy 5030

  • HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen,
  • HP Envy 5030 Tintenstrahl All-in-One Drucker
  • HP Envy 5030 All-in-One Tintendrucker Multifunktion mit Fax - Farbe -
  • Hewlett Packard HP ENVY 5030 AiO M2U92B
  • HP HP Envy 5030 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät M2U92B
  • HP Envy 5030 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät M2U92B
  • HP Envy 5030 All-in-One
  • HP Envy 5030 (WLAN, Tintenpatrone, Farbe, Duplexdruck)
  • HP Envy 5030 Tintenstrahl, Faxfunktion, WLAN (Drucker)
  • HP ENVY 5030 AiO 4800 x 1200DPI Tintenstrahl A4 10Seiten pro Minute WLAN
  • HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker Fotodrucker Scannen Lieferung OHNE Tinte!!!
  • HP Envy 5030 All-in-One-Drucker USB WLAN 1200x1200dpi Multifunktion
  • HP Envy 5030 All-in-One-Drucker M2U92B Multifunktionsdrucker USB A4 Farbe WLAN
  • HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker Ink Fotodrucker Scan Kopie WLAN Airprint

Kundenmeinungen (18.333) zu HP Envy 5030

4,4 Sterne

18.333 Meinungen in 1 Quelle

4,4 Sterne

18.333 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Hewlett-Packard Envy 5030

Hewlett-Packard Envy 5030

Güns­ti­ges Mul­ti­ta­lent

Stärken
  1. sehr günstig
  2. relativ kompaktes Gehäuse
  3. Sonderfach für Fotopapier
Schwächen
  1. Ab Werk mäßige Fotodruckqualität
  2. langsames Drucktempo

Gelegenheitsdrucker, die hin und wieder auch mal ein Foto ausdrucken möchten, ansonsten aber ein multifunktionales Gerät mit Scan- und Kopierfunktion suchen, werden beim Envy 5030 fündig. Für einen Preispunkt deutlich unter 100 Euro bietet das Gerät sogar ein monochromes Touch-Display, das die Bedienung erleichtert. Dank der relativ kompakten Bauweise macht das Gerät zu Hause oder auf dem Schreibtisch eine gute Figur. Fallstricke liegen in der relativ geringen Patronenreichweite und dem gemächlichen Drucktempo. Die Folgekosten können mit HPs Instant-Ink-Abonnement signifikant verringert werden, wenngleich man dann laufende Kosten in Kauf nehmen muss.

Hewlett-Packard Envy 5030

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit seiner bedächtigen Performance eignet sich der Drucker HP Envy 5030 für Büroarbeiten ohne großen Zeitdruck in privaten Einsatzumgebungen. Neben der Ausführung von Druckaufträgen erlaubt die multifunktionale Ausstattung die Bearbeitung von Scan- und Kopieraufgaben. Die technische Leistung ist für ein geringes Arbeitsvolumen am Einzelplatz oder in einer kleinen Arbeitsgruppe mit bis zu drei Mitgliedern ausgelegt. Im Vordergrund steht dabei der Tintenstrahl-Farbdruck von Dokumenten und Grafiken. Für den anspruchsvollen Fotodruck fehlt es demgegenüber an Spezialfähigkeiten, insbesondere an einer differenzierten Handhabung der Farben. Eine kompakte Konstruktionsform bietet ergonomische Vorteile im kleinen Büro. Die drahtlose Integration in die Einsatzumgebung erlaubt außerdem den flexiblen Zugriff in unterschiedlichen Arbeitssituationen.

Stärken und Schwächen

Die Konnektivität erlaubt den kabelgebundenen Zugriff über USB oder die drahtlose Verbindung über WLAN und WiFi Direct. In der lokalen Arbeitsumgebung sind dabei mobile Geräte mit Android- und Apple-Betriebssystem geeignete Interaktionspartner. Dienste der Cloud übernehmen zusätzlich die Kommunikation von unterwegs. Das Druckwerk nimmt sich viel Zeit für die Bearbeitung der Aufgaben und produziert maximal zehn Schwarz-Weiß oder sieben Farbseiten pro Minute. Die native Detailtiefe beträgt 1.200 x 1.200 dpi und steigt mit Softwareunterstützung auf bis zu 4.800 x 1.200 dpi. Beim hochauflösenden Fotodruck kommen allerdings nur drei Farben zum Einsatz (zum Vergleich: bei einem Fotospezialisten von Epson sind es sechs). Zu den Nachteilen des Produktdesigns gehört außerdem der Einsatz einer Kombipatrone für die Farben Cyan, Magenta und Gelb. Ein Austausch des Behälters ist fällig, sobald nur eine der Farben verbraucht ist. Einen Pluspunkt gibt es demgegenüber für die Papierzuführung im automatischen Duplex-Verfahren.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Drei-in-eins-Drucker der amerikanischen Marke Hewlett-Packard ist im Oktober 2017 als Vertreter der Einsteigerklasse auf den Markt gekommen. Der Online-Handel verlangt Beträge um die 90 Euro für die Auslieferung an den Endkunden – Erkenntnisse zu den Materialkosten im laufenden Betrieb liegen noch nicht vor. Von Versionskollegen der Envy-Familie ist allerdings ein anspruchsvolles Verhalten bekannt, wobei der Aufwand für Tinte beim Druck einer A4-Farbseite um die 16 Cent schwankt. Zu den deutlich sparsameren Arbeitern gehören die Modelle Pixma TS5050 oder Pixma TS6150 von Canon.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Envy 5030

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 10 Seiten/min
Farbe 7 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 25 Blätter
Maximale Papierstärke 250 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, B5, DL, C6, A6
Abmessungen & Gewicht
Breite 44,5 cm
Tiefe 36,7 cm
Höhe 12,8 cm
Gewicht 5,41 kg
Stromverbrauch
Betrieb 14 W
Standby 3,75 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: M2U92B

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Envy 5030 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Epson macht es vor

Stiftung Warentest - Das Konzept war damals revolutionär: Statt teurer Wechselpatronen haben diese Drucker fest eingebaute Behälter, die der Nutzer mit günstiger Tinte aus Flaschen nachfüllt. Das senkt die Druckkosten ganz erheblich: Mit dem neuen Epson Ecotank kostet die Tinte für eine Textseite nur 0,2 Cent, für ein A4-Foto sind es gerade einmal 8 Cent - ein Bruchteil der sonst üblichen Kosten. Frühere Ecotank-Geräte fielen allerdings nicht unbedingt durch gute Druckqualität auf. …weiterlesen