• ohne Endnote

  • 0 Tests

24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 43"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

43A7100F

Auf dem Boden der 4K-​Tat­sa­chen

Stärken
  1. sehr einfacher, sehr günstiger, etwas kompakterer Ultra-HD-Fernseher
  2. Direct-LED-Display, Quad-Core-Prozessor, Quasi-10bit-Farbtiefe (FRC)
  3. Basis-SmartTV-Software für Streaming etc., Kompatibilität mit Amazon Alexa
  4. Triple-Tuner für alle linearen Empfangswege, WLAN, Bluetooth, CI+
Schwächen
  1. Versorgung mit Software-Updates ungewiss
  2. nur „imitierte“ Hochkontrast-Effekte gemäß HDR10 & HLG
  3. keine USB-Recording-Optionen
  4. leistungsschwache, quäkige Soundausgabe

Schon toll, was der Hersteller mit diesem für einen 4K-Fernseher kompakten Modell - dessen Bildschirm-Diagonalenmaß circa 108 Zentimeter beträgt - abliefert. Allerdings gelangen Sie zu diesem Urteil nur, wenn Sie die Produkteigenschaften ins Verhältnis zum Superniedrig-Preis setzen. Ansonsten müsste man beispielsweise die mäßige Helligkeit des an sich guten, farbschön reproduzierenden Direct-LED-Displays kritisieren. Bei den meisten Inhalten macht die sich nicht unangenehm bemerkbar - aber bei höherwertigem 4K-Content. So kann die Signalverarbeitung Hochkontrast-Effekte von HDR10 und HLG nur imitieren, nicht wirklich umsetzen. Während etwa das 4K-Upscaling und Gaming-Anwendungen ordentlich funktionieren. Noch schlechter als bei der Discounter-Konkurrenz, da helfen keine Ausreden, die Tonausgabe. Die SmartTV-Software lässt hingegen keine groben Schwächen erkennen, der Zugriff auf die beliebtesten Streaming-Anbieter flutscht.

zu Hisense 43A7100F

  • 43" Hisense 4K HDR Ultra HD-Fernseher, DTS-Sound, DLED-Hintergrundbeleuchtung,
  • HISENSE 43A7100F LED TV (Flat, 43 Zoll / 108 cm, UHD 4K, SMART TV, VIDAA 3.0)
  • HISENSE 43A7100F LED TV (Flat, 43 Zoll / 108 cm, UHD 4K, SMART TV, VIDAA 3.0)
  • UHD HDR Plus LED-TV 43A7100F - Hisense
  • Hisense 43A7100F UHD Vidaa SMART LED Fernseher
  • Hisense 43A7100F
  • Hisense 43A7100F 108 cm (43\) LCD-TV mit LED-Technik schwarz
  • Hisense 43A7100F
  • Hisense 43A7100F UHD HDR Plus LED-TV, 109cm,
  • Hisense 4K Ultra HD LED TV 108cm (43 Zoll) 43A7100F, Triple Tuner, HDR10,

Kundenmeinungen (24) zu Hisense 43A7100F

4,2 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (58%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (8%)

4,2 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Hisense 43A7100F

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Audio-Systeme Dolby Atmos
Ausgangsleistung 14 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem VIDAA U
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit Alexa
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 6,9 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weitere Tests und Produktwissen

Wie gut sind die Besten?

SFT-Magazin - Nur im abgedunkelten Zimmer fällt auf, dass Schwarz hier dunkelgrau erscheint. Bei der Aufbereitung von TV-Signalen in Standardauflösung leistet der Fernseher ähnlich gute Ergebnisse wie Sony und Philips. Leider wird das ansonsten sehr gute Bild durch die nur mittelmäßige Bewegungskompensation getrübt: Bewegte Objekte ruckeln leicht und verlieren zudem sichtbar an Schärfe. Bei heller Umgebung stört zudem das spiegelnde Display. Beide Kritikpunkte verwehren das "sehr" vor dem "gut". …weiterlesen

Fernsehstar

Audio Video Foto Bild - Umweltschutz Dank LED-Technik verbraucht der 132-cm-Bildschirm nur so viel Strom wie sparsame 1-Meter-Fernseher mit konventioneller Beleuchtung. Eine Stunde Fernsehen kostet mit dem „LC-52XS1E“ keine drei Cent. Die Auszeichnung „Energiesparer“ blieb ihm aber verwehrt. Dazu fehlt dem Sharp der dafür vorgeschriebene Netzschalter. Fazit Der Sharp „LC-52XS1E“ ist ein toller Fernseher mit außergewöhnlich natürlicher Wiedergabe und einer schicken Alu-Hülle. …weiterlesen

LCD-Offensive

digital home - Als uns die Pressemeldung über den AT3220 von Acer erreichte, staunten wir nicht schlecht. Nur 850 Euro für einen 32-Zoll-HDready-TV? Ob der Acer wirklich ein Schnäppchen ist? Nutzwert Bereits auf einem festen Standfuß installiert, findet der LCD-TV sofort seinen Platz im Wohnzimmer. Alle Anschlüsse sind auf der Rückseite platziert, so dass man die Kabel im Schrank verstecken kann. An der Geräteaußenseite hat der Hersteller Tasten zur Steuerung der wichtigsten Funktionen integriert. …weiterlesen

Kristall-klar

video - Der Philips-LCD schafft’s mit seiner sensationellen Bildqualität. Bitter für die Konkurrenten: Auch sie zaubern gute Bilder – stehen aber eindeutig im Pixel-Plus-Schatten. PHILIPS 32 PF 9986 Wow! Man streckt die Hand nach dem Bedienfeld am oberen Schirmrand des Philips-TV aus, schon kleidet er sich zur Begrüßung in sanft leuchtendes Blau. Sind die Einstellungen erledigt, dimmt er sich dezent wieder aus. …weiterlesen

Tiefenrausch

Video-HomeVision - Räumlich betrachtet Seit seiner Vorstellung auf der letzten Funkausstellung 2011 dominiert daher ein Fernseher die 3D-Schlagzeilen: Der Toshiba 55ZL2G. Ende März kam das Modell als erster 3D-Fernseher ohne Brille in den Handel. Mit einer vierfach höheren Bildschirmauflösung als bisherige Full-HD-Fernseher - 3840 x 2160 Bildpunkte - und speziellen Linsen auf dem Schirm schafft dieses TV die räumliche Wiedergabe ohne weitere Hilfsmittel. Die Fachleute nennen das autostereoskopisch. …weiterlesen

Ultra-HD: Future is now

Heimkino - Das ist optimal für die Wiedergabe von 3D-Blu-rays mit voller vertikaler Auflösung bei flimmerfreiem 3D-Genuss. Ultra-HD im Fernsehen Satellitenbetreiber SES-Astra, Gerätehersteller und der Pay-TV-Sender Sky stimmten auf einer Paneldiskussion im TecWatch-Forum bei der IFA 2013 überein, dass Ultra-HD-TV ein realistisches Szenario für die Zukunft des Fernsehens ist. In der Zwischenzeit haben Samsung und Sky eine strategische Zusammenarbeit bei der UHD-TV-Entwicklung beschlossen. …weiterlesen