UltraGrip Performance Plus Produktbild

Ø Sehr gut (1,1)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Saison: Win­ter­rei­fen
Durchmesser: 17 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Goodyear UltraGrip Performance Plus im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 20/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (8,9 von 10 Punkten)

    „Bester im Test“

    Getestet wurde: UltraGrip Performance Plus; 215/55 R17 98V

    „Plus: Sehr verlässlich und mit einfach kontrollierbaren Lastwechselreaktionen recht gutmütiges Fahrverhalten auf Schnee und auf nasser Fahrbahn, sicheres Bremsen trocken, sehr ausgewogenes Zusammenspiel mit dem elektronischen Fahrdynamik-Regelsystem (ESP).
    Minus: Gripnachteile bei forcierter Kurvenfahrt auf trockenem Untergrund.“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 2 von 20

    „vorbildlich“

    Preis/Leistung: 2 (11 von 15 Punkten)

    Getestet wurde: UltraGrip Performance Plus; 225/45 R17 91H

    Schnee (30%): 1- (13 von 15 Punkten);
    Nässe (30%): 1- (13 von 15 Punkten);
    Trocken (20%): 2 (11 von 15 Punkten);
    Kosten (20%): 2 (11 von 15 Punkten). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 23/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 1 von 11

    „sehr gut“ (8,7 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten, „Bester im Test“

    Getestet wurde: UltraGrip Performance Plus; 215/55 R17 98V

    „Top-Winterreifen mit Spitzengrip auf Schnee und kurvensicherem Nässeverhalten.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 39/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Produkt: Platz 2 von 20

    „vorbildlich“

    Preis/Leistung: 2 (11 von 15 Punkten)

    Getestet wurde: UltraGrip Performance Plus; 225/45 R17 91H

    „Stärken: neues Winterprofil mir vorbildlichen Fahreigenschaften auf nasser und verschneiter Piste, präzises Einlenkverhalten, dynamisches Nass- und Schneehandling, kurze Schnee- und Nassbremswege, hohe Laufleistung.
    Schwächen: -.“  Mehr Details

zu GOOD YEAR UltraGrip Performance Plus

  • Goodyear UltraGrip Performance + 215/55 R17 98V XL M+S Winterreifen

    Der Goodyear UltraGrip Perfomance + wurde speziell für sportliche Fahrzeuge entwickelt und greift dort, ,...

  • Reifen Goodyear UltraGrip Performance + ( 225/45 R17 91H )

    Verbesserte Leistung bei Nässe sowie Trockenheit und im Winter Kurzer Bremsweg auf trockenen und nassen Straßen Die ,...

  • Goodyear UltraGrip Performance + ( 225/45 R17 91H )

    Verbesserte Leistung bei Nässe sowie Trockenheit und im Winter Kurzer Bremsweg auf trockenen und nassen Straßen Die ,...

  • Goodyear Winterreifen GOODYEAR UG-PE+ 225/45 R17 91 H

    Weiterentwicklung des Vorgngers, mit verbesserter Winterleistung Winterreifen

  • Goodyear Ultragrip Performance Plus 225/45R17 91H

    Der ULTRAGRIP PERFORMANCE PLUS FP von GOODYEAR in 225 / 45R17 91H TL ist ein PKW + 4x4 - Winterreifen.

  • Goodyear Ultragrip Performance + FP M+S 3PMSF 225/45 R17 91H Winterreifen

    Kraftstoffeffizienz: E, Nasshaftungsklasse: B, Rollgeraeuschklasse: 2, externes Rollgeräusch: 72 (Art # 442299)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Goodyear UltraGrip Performance Plus

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen

Weiterführende Informationen zum Thema GOOD YEAR UltraGrip Performance+ können Sie direkt beim Hersteller unter goodyear.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Schneeflocken kommen

Konsument 10/2017 - Der zweitplatzierte Esa-Tecar Super Grip 9 kann zusätzlich mit einem Spitzenergebnis für den geringsten Verbrauch aufwarten. Generell hat sich gezeigt, dass in der aktuellen Reifengröße die Winterreifen bessere Aquaplaning-Eigenschaften aufweisen als Sommerreifen. Da zum Vergleich immer auch Sommerreifen mitgetestet werden, kam zutage: Selbst der auf Aquaplaning spezialisierte Sommerreifen von Uniroyal musste sich den besten Winterreifen geschlagen geben. …weiterlesen

Die Qualität zählt

FREIE FAHRT 2/2013 - Den Labelwert C im Feld mit der Regenwolke kann der Fachmann im Fall Nankang tatsächlich nur mit einem Schulterzucken oder Kopfschütteln kommentieren. Die Realität sieht einfach anders aus. Fazit: Bei der Bereifung ist Qualität das absolut entscheidende Kaufkriterium. Mit den als "sehr empfehlenswert " und "empfehlenswert" bezeichneten Sommerreifen aus unserem Test sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite. …weiterlesen

Auf allen Vieren

FREIE FAHRT 7/2012 - Zudem sind die Flanken relativ hoch, da Niederquerschnittsreifen bei SUVs erst ab 19-Zoll Felgengröße angesagt sind. Das ist gut für den Komfort, lässt jedoch wenig Lenkpräzision erwarten. Und nicht zuletzt sollen die Reifen für einen gelegentlichen Ausflug neben die Straße stabil genug sein und nicht beim ersten (Bord-)Steinkontakt die Luft verlieren. Winterfit. Nun gibt es auch für den Geländeeinsatz spezielle Reifen, was die Auswahl in dieser Fahrzeugkategorie nicht leichter macht. …weiterlesen

Bunte Balken für schwarze Reifen

FREIE FAHRT 5/2012 - Vorausschauend und gleichmäßig fahren, Stop-and-go vermeiden. Bei roter Ampel auf die Kreuzung mit eingelegtem Gang zurollen. Bergab einen niederen Gang einlegen, so brauchen moderne Autos keinen Sprit (Motorbremse - Schubabschaltung). Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten. …weiterlesen

Reifen geplatzt

Stiftung Warentest (test) 3/2011 - Auf trockener Fahrbahn verpassten nur der Kleinwagenreifen von Debica und der Kompaktwagenreifen von Sava die Note gut. Pirelli Cinturato P1 spart Kraftstoff Als ausgesprochener Leichtlaufreifen erwies sich der neue Pirelli Cinturato P1. In beiden Testgrößen ist der Kraftstoffverbrauch mit ihm sehr gut – ein Indiz für sehr geringen Rollwiderstand. Die Mitbewerber liegen in dieser Prüfung um bis zu einer Notenstufe hinter ihm. Ähnlich groß ist auch die Bandbreite bei der Geräuschwertung. …weiterlesen

Alleskönner gesucht

Auto Bild allrad 6/2010 - Der verschleißfeste Michelin bleibt bei den Straßentests zurück. Und der 0 1 % traditionelle Toyo zeigt, wie riskant solche Reifen sein können. [M. Braun/D. …weiterlesen

Schneekanonen

Auto Bild sportscars 11/2009 - Den Winterreifen in 15 und 16Zoll sind sie auch hier eindeutig überlegen. Rollwiderstand Rollwiderstandsbeiwert (cR) ‡ Ein niedriger Rollwiderstand hilft beim Kraftstoffsparen. Als idealer Leichtlaufreifen präsentiert sich wieder einmal mit großem Abstand der Pilot Alpin PA3 von Michelin. Im Vergleich mit dem Winterreifen von Dunlop lässt sich mit ihm der Verbrauch um zirka drei Prozent absenken. Auf Schnee und Eis sind die Breitreifen in 18 Zoll überraschend gut und sicher unterwegs. …weiterlesen

Wer ist der Größte?

Auto Bild 39/2009 - Bei Nässe: Die Winterreifen werden immer besser Handling Überraschend: der TS 830 von Conti fährt die gleichen Rundenzeiten wie der Sommerreifen. Auch bei der subjektiven Beurteilung von Lenkpräzision und Fahrverhalten geht er gemeinsam mit Goodyear, Pirelli und Sava in Führung. Wie erwartet kann der Sommerreifen das Wasser unter der Lauffläche am besten verdrängen, schwimmt vor allem in Kurven später auf. Unter den Winterreifen bietenGoodyear,DunlopundVredestein die größten Sicherheitsreserven. …weiterlesen

„Ausgebremst“ - Größe 185/60 R14 H

Stiftung Warentest (test) 3/2009 - Auch deshalb, weil die Reifen oft nicht mehr dem aktuellen Stand der Reifentechnik entsprechen. Größe 185/60 R14: Der Testsieger dieser Gruppe, der Michelin Energy Saver (71 Euro), ist sehr verschleißfest. Besser auf nasser und trockener Straße sind jedoch Bridgestone Turanza (62 Euro) und Continental PremiumContact 2 (68 Euro). Größe 205/55 R16: Wegen der besseren Eigenschaften auf Nässe siegt hier der V-Reifen Goodyear Opti-Grip für 100 Euro knapp vor Michelin Primacy für 119 Euro. …weiterlesen