auto motor und sport prüft Autoreifen (9/2020): „Die besten Reifen für die dynamische Mittelklasse“

auto motor und sport: Die besten Reifen für die dynamische Mittelklasse (Ausgabe: 21) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • Bridgestone Blizzak LM005; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (9,1 von 10 Punkten) – Bester im Test

    „Plus: Weitgehend ausgewogene Fahrdynamik mit sehr kurzen Bremswegen auf Schnee, überragender Nässeperformance durch guten Nassgrip, großem Reservenangebot, ausgezeichneter Fahrstabilität, kürzesten Bremswegen und gutem Aquaplaning-Schutz. Komfortabel.
    Minus: Etwas instabil nur in schnellen Ausweichsituationen auf trockenen Straßen.“

    Blizzak LM005; 225/50 R17 98H

    1

  • BF Goodrich g-Force Winter 2; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (8,1 von 10 Punkten)

    „Plus: Mit hohem Gripniveau überzeugend-sicher auf Schnee, gute Aquaplaning-Vorsorge, noch sicheres Bremsen auf trockenem Asphalt, leise.
    Minus: Kräftiges Untersteuern und schwache Seitenführung in nassen Kurven, deutlich verlängerte Nassbremswege, etwas reduzierte Fahrstabilität bei forcierter Fahrweise auf trockener Bahn.“

    g-Force Winter 2; 225/50 R17 98H

    2

  • Michelin Alpin 6; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (8 von 10 Punkten)

    „Plus: Sicherer Kurvengrip auf Schnee. Auf Nässe ausgewogen und direkt mit sicherer Untersteuertendenz. Auch trocken leicht beherrschbar und neutral mit sicher-breitem Grenzbereich und sehr kurzen Bremswegen. Leises Abrollen.
    Minus: Schwache Reserven und Defizite beim Bremsen und bei Traktion auf Schnee. Geringfügig eingeschränkte Stoßdämpfung im Komforttest auf Querfugen.“

    Alpin 6; 225/50 R17 98H

    3

  • Vredestein Wintrac Pro; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (8 von 10 Punkten)

    „Plus: Ordentlich in Traktion und beim Bremsen auf Schnee, präzise, neutral und zuverlässig auf nasser Fahrbahn, sicher durch sehr kurze Bremswege auf trockenem Asphalt.
    Minus: Reifen reagiert bei Schnee träge auf Lenkbefehle, verbunden mit kräftigem Untersteuern in verschneiten Kurven. Zum Testsieger etwas verlängerte Bremswege auf Nässe, etwas lastwechselempfindlich in trockenen Kurven.“

    Wintrac Pro; 225/50 R17 98H

    3

  • Goodyear UltraGrip Performance Plus; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“ (7,9 von 10 Punkten)

    „Plus: Mit überdurchschnittlichem Gripniveau sicher auf Schnee. Bester Aquaplaning-Schutz. Bei etwas reduziertem Kurvengrip sicheres und überraschungsfreies Handling in trockenen Kurven. Angenehm leises Abrollen.
    Minus: Längere Bremswege und erhöhte Lastwechselempfindlichkeit auf Nässe.“

    UltraGrip Performance Plus; 225/50 R17 98H

    5

  • Nokian WR Snowproof; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“ (7,1 von 10 Punkten)

    „Plus: Kurze Bremswege auf trockenem Asphalt, höchste Kraftstoffeffizienz durch niedrigsten Rollwiderstand.
    Minus: Nur mäßiger Grip auf Schnee, schwache Traktion und kräftiges Untersteuern nass, eingeschränkter Dämpfungskomfort, leichtes Summen im Ausrollen.“

    WR Snowproof; 225/50 R17 98H

    6

  • Giti Tire Winter W1; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,9 von 10 Punkten)

    „Plus: Auf reduziertem Gripniveau sicher untersteuerndes Handling in regennassen Kurven. Trocken noch gute Bremsleistungen und ordentlicher Kurvengrip, recht komfortabel abrollender Reifen.
    Minus: Leichte Schwächen im Schnee-Grip – besonders beim Bremsen, dazu kräftiges Untersteuern bei geringen Reserven. Lastwechselempfindlich mit Übersteuertendenz in trockenen Kurven.“

    Winter W1; 225/50 R17 98V

    7

  • Toyo Observe S944; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,9 von 10 Punkten)

    „Minus: Neutrales, ausgewogenes Kurvenhandling bei etwas reduziertem Haftungslevel auf Schnee. Agile Lenkreaktion und sehr guter Kurvengrip auf trockenem Asphalt.
    Minus: Lange Bremswege und träges Lenkansprechen auf Schnee, schwache Performance und wenig ausgewogenes Nasshandling. Etwas zu viel Übersteuertendenz trocken, wenig Dämpfungskomfort, leichtes Summen im Ausrollen.“

    Observe S944; 225/50 R17 98V

    7

  • Falken Eurowinter HS01; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Plus: Guter Kurvengrip auf Schnee, akzeptable Nasshaftung, ordentliche Aquaplaning-Vorsorge. Bei Defiziten im Handling kurze Bremswege trocken.
    Minus: In Relation zur guten Seitenführung auf Schnee schwache Traktion und schwaches Bremsen. Auf Nässe bei nur geringen Reserven starkes Untersteuern, schwaches Singen im Ausrollen, eingeschränkter Abrollkomfort.“

    Eurowinter HS01; 225/50 R17 98V

    9

  • Maxxis WP6 Premitra Snow; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 50%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Plus: Bei geringfügigen Einschränkungen im Nassgrip sicheres, überraschungsfreies, leicht untersteuerndes Handling in regennassen Kurven. Leicht beherrschbar auch auf trockenem Asphalt.
    Minus: Schmaler Grenzbereich und geringe Reserven auf Schnee, leichte Defizite im Aquaplaning-Schutz, längere Bremswege. Schwach hörbares Summen im Ausrollen.“

    WP6 Premitra Snow; 225/50 R17 98V

    9

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf