zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

auto motor und sport prüft Autoreifen (9/2020): „Die besten Reifen für die dynamische Mittelklasse“

auto motor und sport
  • Bridgestone Blizzak LM005; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (9,1 von 10 Punkten) – Bester im Test

    „Plus: Weitgehend ausgewogene Fahrdynamik mit sehr kurzen Bremswegen auf Schnee, überragender Nässeperformance durch guten Nassgrip, großem Reservenangebot, ausgezeichneter Fahrstabilität, kürzesten Bremswegen und gutem Aquaplaning-Schutz. Komfortabel.
    Minus: Etwas instabil nur in schnellen Ausweichsituationen auf trockenen Straßen.“

    Blizzak LM005; 225/50 R17 98H

    1

  • BF Goodrich g-Force Winter 2; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (8,1 von 10 Punkten)

    „Plus: Mit hohem Gripniveau überzeugend-sicher auf Schnee, gute Aquaplaning-Vorsorge, noch sicheres Bremsen auf trockenem Asphalt, leise.
    Minus: Kräftiges Untersteuern und schwache Seitenführung in nassen Kurven, deutlich verlängerte Nassbremswege, etwas reduzierte Fahrstabilität bei forcierter Fahrweise auf trockener Bahn.“

    g-Force Winter 2; 225/50 R17 98H

    2

  • Michelin Alpin 6; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (8 von 10 Punkten)

    „Plus: Sicherer Kurvengrip auf Schnee. Auf Nässe ausgewogen und direkt mit sicherer Untersteuertendenz. Auch trocken leicht beherrschbar und neutral mit sicher-breitem Grenzbereich und sehr kurzen Bremswegen. Leises Abrollen.
    Minus: Schwache Reserven und Defizite beim Bremsen und bei Traktion auf Schnee. Geringfügig eingeschränkte Stoßdämpfung im Komforttest auf Querfugen.“

    Alpin 6; 225/50 R17 98H

    3

  • Vredestein Wintrac Pro; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „sehr gut“ (8 von 10 Punkten)

    „Plus: Ordentlich in Traktion und beim Bremsen auf Schnee, präzise, neutral und zuverlässig auf nasser Fahrbahn, sicher durch sehr kurze Bremswege auf trockenem Asphalt.
    Minus: Reifen reagiert bei Schnee träge auf Lenkbefehle, verbunden mit kräftigem Untersteuern in verschneiten Kurven. Zum Testsieger etwas verlängerte Bremswege auf Nässe, etwas lastwechselempfindlich in trockenen Kurven.“

    Wintrac Pro; 225/50 R17 98H

    3

  • Goodyear UltraGrip Performance Plus; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“ (7,9 von 10 Punkten)

    „Plus: Mit überdurchschnittlichem Gripniveau sicher auf Schnee. Bester Aquaplaning-Schutz. Bei etwas reduziertem Kurvengrip sicheres und überraschungsfreies Handling in trockenen Kurven. Angenehm leises Abrollen.
    Minus: Längere Bremswege und erhöhte Lastwechselempfindlichkeit auf Nässe.“

    UltraGrip Performance Plus; 225/50 R17 98H

    5

  • Nokian WR Snowproof; 225/50 R17 98H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“ (7,1 von 10 Punkten)

    „Plus: Kurze Bremswege auf trockenem Asphalt, höchste Kraftstoffeffizienz durch niedrigsten Rollwiderstand.
    Minus: Nur mäßiger Grip auf Schnee, schwache Traktion und kräftiges Untersteuern nass, eingeschränkter Dämpfungskomfort, leichtes Summen im Ausrollen.“

    WR Snowproof; 225/50 R17 98H

    6

  • Giti Tire Winter W1; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,9 von 10 Punkten)

    „Plus: Auf reduziertem Gripniveau sicher untersteuerndes Handling in regennassen Kurven. Trocken noch gute Bremsleistungen und ordentlicher Kurvengrip, recht komfortabel abrollender Reifen.
    Minus: Leichte Schwächen im Schnee-Grip – besonders beim Bremsen, dazu kräftiges Untersteuern bei geringen Reserven. Lastwechselempfindlich mit Übersteuertendenz in trockenen Kurven.“

    Winter W1; 225/50 R17 98V

    7

  • Toyo Observe S944; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,9 von 10 Punkten)

    „Minus: Neutrales, ausgewogenes Kurvenhandling bei etwas reduziertem Haftungslevel auf Schnee. Agile Lenkreaktion und sehr guter Kurvengrip auf trockenem Asphalt.
    Minus: Lange Bremswege und träges Lenkansprechen auf Schnee, schwache Performance und wenig ausgewogenes Nasshandling. Etwas zu viel Übersteuertendenz trocken, wenig Dämpfungskomfort, leichtes Summen im Ausrollen.“

    Observe S944; 225/50 R17 98V

    7

  • Falken Eurowinter HS01; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Plus: Guter Kurvengrip auf Schnee, akzeptable Nasshaftung, ordentliche Aquaplaning-Vorsorge. Bei Defiziten im Handling kurze Bremswege trocken.
    Minus: In Relation zur guten Seitenführung auf Schnee schwache Traktion und schwaches Bremsen. Auf Nässe bei nur geringen Reserven starkes Untersteuern, schwaches Singen im Ausrollen, eingeschränkter Abrollkomfort.“

    Eurowinter HS01; 225/50 R17 98V

    9

  • Maxxis WP6 Premitra Snow; 225/50 R17 98V

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 225 mm;
    • Reifenquerschnitt: 50%;
    • Durchmesser: 17 Zoll;
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)

    „befriedigend“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Plus: Bei geringfügigen Einschränkungen im Nassgrip sicheres, überraschungsfreies, leicht untersteuerndes Handling in regennassen Kurven. Leicht beherrschbar auch auf trockenem Asphalt.
    Minus: Schmaler Grenzbereich und geringe Reserven auf Schnee, leichte Defizite im Aquaplaning-Schutz, längere Bremswege. Schwach hörbares Summen im Ausrollen.“

    WP6 Premitra Snow; 225/50 R17 98V

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen