Fiat Panda [03] 96 Tests

Befriedigend (3,0)
96 Tests
Sehr gut (1,5)
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • All­rad­an­trieb Ja  vorhanden
  • Front­an­trieb Ja  vorhanden
  • Manu­elle Schal­tung Ja  vorhanden
  • Schad­stoff­klasse Euro 4
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Panda [03]

  • Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (44 kW) [03] Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (44 kW) [03]
  • Panda 1.1 8V (40 kW) Panda 1.1 8V (40 kW)
  • Panda 1.3 JTD Multijet 16 V (51 kW) Panda 1.3 JTD Multijet 16 V (51 kW)
  • Panda 100 HP (74 kW) Panda 100 HP (74 kW)
  • Panda 1.2 8V Natural Power 5-Gang manuell (38 kW) [03] Panda 1.2 8V Natural Power 5-Gang manuell (38 kW) [03]
  • Panda 1.2 8V 4x4 5-Gang manuell (44 kW) [03] Panda 1.2 8V 4x4 5-Gang manuell (44 kW) [03]
  • Panda 1.1 8V Active (40 kW) [03] Panda 1.1 8V Active (40 kW) [03]
  • Panda 1.1 5-Gang manuell (40 kW) [03] Panda 1.1 5-Gang manuell (40 kW) [03]
  • Panda 1.3 JTD Multijet 16V Emotion (51 kW) Panda 1.3 JTD Multijet 16V Emotion (51 kW)
  • Panda (44 kW) Panda (44 kW)
  • Panda 1.2 (44 KW) [02] Panda 1.2 (44 KW) [02]
  • Panda 1.2 8V Emotion (44 kW) Panda 1.2 8V Emotion (44 kW)
  • Panda 1.3 Multijet 16V (51 KW) Panda 1.3 Multijet 16V (51 KW)
  • Panda 1.3 Multijet Dynamique (55 kW) Panda 1.3 Multijet Dynamique (55 kW)
  • Panda 1.1 Team (40 kW) Panda 1.1 Team (40 kW)
  • Panda 1.2 Panda 1.2
  • Panda 1.2 8v Team (44 kW) Panda 1.2 8v Team (44 kW)
  • Panda 1.3 JTD (51 KW) Panda 1.3 JTD (51 KW)
  • Panda 1.3 Multijet 4x4 (51 KW) Panda 1.3 Multijet 4x4 (51 KW)
  • Panda 1.2 8V Panda 1.2 8V
  • Panda 1.3 Multijet 16V 4x4 Cross (51 kW) Panda 1.3 Multijet 16V 4x4 Cross (51 kW)
  • Panda 4x4 1.3 JTD Climbing Panda 4x4 1.3 JTD Climbing
  • Panda 4x4 Basismodell Panda 4x4 Basismodell
  • Panda 4x4 Climbing Panda 4x4 Climbing
  • Panda 4x4 Cross Panda 4x4 Cross
  • Panda 4x4 Jagd (44 kW) Panda 4x4 Jagd (44 kW)
  • Panda 4x4 MJT Climbing Basismodell Baujahr 2008 Panda 4x4 MJT Climbing Basismodell Baujahr 2008
  • Panda Cross (51 kW) Panda Cross (51 kW)
  • Panda Cross 1.3 JTD 4x4 (51 kW) Panda Cross 1.3 JTD 4x4 (51 kW)
  • Panda Natural Power (38 kW) Panda Natural Power (38 kW)
  • Mehr...

Fiat Panda [03] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Panda ist ein ausgereifter Stadtwagen mit ein paar Mängeln. Wer aber genau hinschaut – auch mal unters Auto – kann noch ein gutes und günstiges Exemplar finden. ... Wer mehr Zeit und Geld investiert, findet bestimmt ein späteres Modell mit ABS, verschiebbarer Rückbank, leckfreiem Motor, neuem Auspuff und stabilem Fahrwerk. Denn nur dann macht der Panda auch als Gebrauchtwagen Spaß.“

  • „geht so“ (2 von 5 Sternen)

    Platz 9 von 9
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell (51 kW) [03]

    „... Im Testwagen hat es den kleinsten Fiat sicher auf seinen schmalen Rädern durch den Ausweichtest manövriert - bei 361 Kilo maximaler Zuladung hat die Elektronik auch keine großen Massen zu beherrschen. Im Gegenteil: Zusatzgewicht tut ihm sogar gut, beladen wird der Fiat stabiler. Leider leistet er sich mit 74,8 Metern den längsten Bremsweg, die Fahrleistungen tendieren in Richtung zäh. Und der Komfort leidet böse: Bodenwellen schießen die Insassen katapultartig in Richtung Dachhimmel.“

  • 286 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    Platz 3 von 6
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (51 kW) [03]

    „Keiner federt besser, die Motor-Renovierung hat dem Fiat gut getan. Aber der Fond ist eng, Dynamik nicht sein Ding.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Panda 1.2 (44 KW) [02]

    „Mit dem 2003 eingeführten Panda bewies Fiat seine Kompetenz im Kleinwagenbau. Serienmäßig vier Türen sowie die umklappbare und auf Wunsch verschiebbare Rückbank bei kompakten Außenmaßen sorgen zusammen mit solider Technik für eine hohe Beliebtheit. Allerdings trennen sich die Besitzer ungern von ihm, das Gebrauchtangebot bleibt überschaubar und beschränkt sich meist auf den 1,1-Liter-Basisbenziner (54 PS).“

  • Note:3

    Platz 7 von 13

    „Stärken: Vier Türen Serie, viel Platz, komfortabel gefedert, sparsam.
    Schwächen: Gefühllose elektrische Servolenkung, unbequeme Sitze.“

  • 3+ (434 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 3+ (60 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (44 kW) [03]

    „... bei den Bremsen sollte Fiat nachbessern. 42,3 Meter von 100 km/h auf 0 sind heute selbst für Kleinwagen unzeitgemäß. ... Wir mögen ihn für den bequemen, hohen Einstieg ebenso wie für die niedrige Ladekante und den großen Kofferraum. Auch der Komfort ist passabel: Mit seinen langen Federwegen steckt der Panda Buckelpisten am besten weg; die softe Auslegung drückt allerdings im Verbund mit lascher Lenkung und hohem Schwerpunkt aufs dynamische Talent. ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell (51 kW) [03]

    „Plus: Federung, Schaltung, Kurvenverhalten, Bremsen, Raumangebot, Übersicht.
    Minus: Lenkung, kleiner Tank, Grundausstattung, ESP und Seitenairbags nicht Serie, Rostgefahr.“

  • „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    Platz 1 von 9
    Getestet wurde: Panda MyLife [03]

    „Billig mobil in der City, zudem auf Kredit zu haben.“

  • 279 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 60 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (44 kW) [03]

    „Für den Fiat sprechen die gute Federung und das praktische Karosserieformat. Gegen ihn der schlappe Motor und die schwachen Bremsen.“

  • „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    10 Produkte im Test

    „Schweizer Postboten ist der Allrad-Panda ein zuverlässiger Dienstwagen. Denn abgesehen von der labilen Vorderachse bietet er solide Technik. Nur beim Diesel schwächelt mal die Kupplung. Keine Klagen vom permanenten Allradantrieb, die Visco-Kupplung funktioniert zuverlässig. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 4x4 5-Gang manuell (44 kW) [03]

    „Bereits mit dem 60 PS starken 1,2-Liter-Benziner meistert der Panda den bergigen Alltag.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Plus: Gutes Platzangebot, variabler Innenraum, guter Federungskomfort, einfache Bedienung, sichere Fahreigenschaften, ordentlicher Qualitätseindruck, niedriger Verbrauch, günstiger Unterhalt.
    Minus: Schwache Bremsanlage, ESP nicht serienmäßig, durchzugsschwache Benziner, kleiner Tank.“


    Info: Dieses Produkt wurde von auto motor und sport in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Statt dem Basisbenziner lieber den kultivierten 1,2-Liter mit 60 PS nehmen. ESP sollte an Bord sein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 388 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 80 von 100 Punkten

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (44 kW) [03]

    „Der geräumige und praktische, aber teure Panda verliert seinen Vorsprung zum Alto durch erhebliche Mängel bei der Fahrsicherheit.“

  • 230 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 106 von 150 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Panda 1.2 8V 5-Gang manuell Dynamic (44 kW) [03]

    „Die niedrigen Gesamtpunktzahlen weisen schon darauf hin, das beide Micro-Autos noch viele Defizite aufweisen. Vor allem bei der Sicherheitsausstattung, im Fall des Panda auch in der Fahrsicherheit. Die Schwächen in diesem Kapitel zerstören - neben dem hohen Preis - die Chancen das Fiat auf den Sieg. ...“

  • ohne Endnote

    Platz 14 von 20

    „In der Basisversion bleibt der Kaufpreis des Panda zwar unter 10000 Euro, dies wird aber mit einer Ausstattung erkauft, die - vor allem in Sachen Sicherheit - nicht mehr zeitgemäß ist. Als Panda Dynamic bekommt man jedoch einen günstigen, geräumigen und sicheren Kleinwagen, bei dem auch die Qualität stimmt.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Unterm Strich sind die Panda-4x4-Besitzer recht zufrieden. In erster Linie kritisieren sie das hohe Geräuschniveau und den kleinen Gepäckraum, beim 1,2-Liter-Benziner auch die geringe Durchzugskraft. Die Fiat-Werkstätten erhalten sehr gute Noten. Neun von zehn Panda-Besitzern sind zufrieden ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Dass Fiat etwas vom Kleinwagen-Bau versteht, beweist der Panda. Mit vier Türen und einem mittels verschiebbarer Rückbank flexiblen Laderaum bewältigt er die meisten Alltagsanforderungen. Der ansprechende Federungskomfort sorgt für gute Langstreckentauglichkeit. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 17/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Platz 19 von 25

    „... Seine Stärken: Solide Verarbeitung, sehr handlich und übersichtlich. Schwächen: Elektronik-Wirrwarr, Auspuff, Ölverlust, Vorderachse klappert.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 50/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im Vergleich zu Polo, Corsa und Co wirkt der deutlich kleinere und einfachere Panda schon eher betagt, auf langen Strecken zu aufgeregt. Immerhin reichen selbst die 54 PS des Basismodells zum Mitschwimmen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fiat Panda [03]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Fiat Panda [03]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Fiat Panda [03] können Sie direkt beim Hersteller unter fiat.de finden.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf