auto motor und sport - Heft 3/2012

Inhalt

Der Gebrauchtwagenkauf ist eine persönliche Sache. Denn ob Führerscheinneuling, gut verdienender Single, kinderloses Paar oder Familie mit zwei Kindern: Die Anforderungen an ein Secondhand-Modell sind unterschiedlich. Und Hand aufs Herz: Neben rationalen Argumenten spielt beim Autokauf auch die Emotion eine entscheidende Rolle. Auf diesen sechs Seiten finden Sie Tipps - je nachdem, ob Sie eher dem Mainstream folgen, sich etwas Nobles, einen kultigen Youngtimer oder sogar ein eher unvernünftiges Spaßauto gönnen möchten.

Was wurde getestet?

Im Test waren 24 Autos, darunter 5 Autos für Einsteiger, 5 Autos für die Familie, 5 Autos für Singles und 9 Autos für Doppelverdiener. Die Produkte blieben ohne Endnote.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 Autos für Einsteiger im Vergleichstest

  • Citroën C3 Pluriel [03]

    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Cabrio
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot vorn, brauchbarer Kofferraum, vielseitiges Cabrio-Konzept, guter Federungskomfort.
    Minus: Verdeckbedienung teils kompliziert, Schwächen in der Verarbeitung.“

    C3 Pluriel [03]
  • Fiat Panda [03]

    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot, serienmäßig vier Türen, ordentliche Verarbeitungsqualität, guter Federungskomfort.
    Minus: ESP nicht serienmäßig, schwache Bremsanlage, durchzugsschwacher Benziner, kleiner Tank.“

    Info: Dieses Produkt wurde von auto motor und sport in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Panda [03]
  • Mazda MX-5 [05]

    • Frontantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Ausgeprägte Handlichkeit, solide Verarbeitung, leicht bedienbares Verdeck, exakte Lenkung.
    Minus: Sehr kleiner Kofferraum, mit Stoffverdeck im Innenraum relativ laut, wenig komfortable Federung.“

    MX-5 [05]
  • MINI Cooper S

    • Typ: Kleinwagen

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr agiles Handling, präzise Lenkung, kräftige und standfeste Bremsen, ausreichendes Platzangebot vorn.
    Minus: Schlechte Detailverarbeitung, sehr kleiner Kofferraum, magere Serienausstattung.“

    Cooper S
  • VW Polo V [09]

    • Frontantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, problemloses Fahrverhalten, standfeste Bremsen, solide Verarbeitung, umfangreiches Motorenangebot.
    Minus: Eingeschränkte Rundumsicht, geringe Variabilität, nur durchschnittlich großer Kofferraum, ESP nicht serienmäßig.“

    Polo V [09]

5 Autos für die Familie im Vergleichstest

  • Land Rover Defender 110 TD4 (90 kW)

    • Typ: Geländewagen
    • Allradantrieb: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Hervorragende Geländeeigenschaften, großer Laderaum, robuste Konstruktion, guter Werterhalt.
    Minus: Sehr geringer Fahrkomfort, eingeschränkte Fahrsicherheit, geringe Sicherheitsausstattung, mangelhafter Korrosionsschutz.“

    Defender 110 TD4 (90 kW)
  • Mercedes-Benz R-Klasse [05]

    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Großzügiges Raumangebot, gute Verarbeitung, umfangreiche Sicherheitsausstattung, sicheres Fahrverhalten, hoher Reisekomfort.
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit, geringe Handlichkeit.“

    Info: Dieses Produkt wurde von auto motor und sport in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    R-Klasse [05]
  • Renault Kangoo [08]

    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Viel Platz, zahlreiche Ablagen, akzeptabler Federungskomfort, problemloses Kurvenverhalten.
    Minus: Nur durchschnittliche Variabilität, bei hohem Tempo laut, hakelige Schaltung.“

    Kangoo [08]
  • Volvo 940 Kombi [90]

    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Großzügiges Raumangebot für Passagiere und Gepäck, vergleichsweise hohe passive Sicherheit, gute Rostvorsorge.
    Minus: Zähe und durstige Benzinmotoren, unkomfortables Fahrwerk.“

  • VW Touran [03]

    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Üppiges Raumangebot, bis zu sieben Sitze, sicheres Fahrverhalten, gute Verarbeitung.
    Minus: Dieselmotoren mit rustikaler Laufkultur, wenig Platz in der dritten Sitzreihe.“

    Touran [03]

5 Autos für Singles im Vergleichstest

  • Audi A3 [03]

    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung, sicheres Fahrverhalten, standfeste Bremsen, umfangreiche Sicherheitsausstattung.
    Minus: Knapper Fondraum, eingeschränkter Federungskomfort.“

    A3 [03]
  • BMC, BMH, British Leyland, AUTHI, Innocenti, Austin Rover Group, Rover Group Mini

    • Typ: Kleinwagen

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr agiles Fahrverhalten, kompakte Abmessungen, relativ drehfreudige Motoren.
    Minus: Unkomfortable Federung, korrosionsanfällig, wartungsintensive Technik.“

  • Lotus Cars Elise [00]

    • Typ: Sportwagen
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Geringes Gewicht, einfache Bedienung, gute Fahrleistungen, drehfreudige Motoren.
    Minus: Mühsamer Ein- und Ausstieg, stößig auf Querfugen, dünnes Händlernetz.“

    Elise [00]
  • Porsche Boxster [04]

    • Typ: Sportwagen
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Erstklassige Fahrleistungen, sehr gute Verarbeitung, gutes Raumangebot.
    Minus: Unübersichtliche Karosserie, kaum Ablagen, magere Serienausstattung.“

    Boxster [04]
  • Suzuki Swift Sport 1600 5-Gang manuell (92 kW) [05]

    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 7
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4

    ohne Endnote

    „Plus: Agiles Kurvenverhalten, akzeptables Raumangebot, guter Federungskomfort, niedriges Geräuschniveau.
    Minus: Bremsen mit Fading, Getriebe für Autobahnetappen zu kurz übersetzt.“

    Swift Sport 1600 5-Gang manuell (92 kW) [05]

9 Autos für Doppelverdiener im Vergleichstest

  • Alfa Romeo 159 SW [05]

    • Typ: Mittelklasse
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Agiles Handling, gute Bremsen, kräftige Diesel, üppige Sicherheitsausstattung.
    Minus: Eingeschränktes Raumangebot, Bedienungs- und Verarbeitungsmängel.“

    Info: Dieses Produkt wurde von auto motor und sport in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    159 SW [05]
  • Audi Q5 [08]

    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, großer Kofferraum, hervorragende Traktion, agiles Handling, hoher Fahrkomfort.
    Minus: Federung mit Stuckerneigung auf Querfugen, teils umständliche Bedienung.“

    Q5 [08]
  • BMW 3er Coupé [05]

    • Typ: Mittelklasse
    • Karosserie: Coupé

    ohne Endnote

    „Plus: Platz für vier Personen, akzeptabler Gepäckraum, gut abgestimmte Federung, neutrales Kurvenverhalten, sportliches Handling, sehr gute Bremsen, gute Verarbeitung.
    Minus: Umständlicher Fondeinstieg, i-Drive-Bedienung nicht optimal.“

    3er Coupé [05]
  • Jaguar XK Coupé [06]

    • Typ: Oberklasse
    • Karosserie: Coupé

    ohne Endnote

    „Plus: Saubere Verarbeitung, bequeme Sitze, sanft schaltende Automatik, agiles Handling, standfeste Bremsen.
    Minus: Mäßige Materialanmutung, Notsitze sind nur Ablageflächen.“

    XK Coupé [06]
  • Jeep Wrangler [07]

    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Bequeme Sitze, sehr gute Geländeeigenschaften, gut abgestimmtes ESP, gute Sicherheitsausstattung.
    Minus: Unbefriedigende Übersichtlichkeit, mäßige Verarbeitung, starkes Bremsfading, mäßiger Federungskomfort.“

    Wrangler [07]
  • Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet [84]

    • Typ: Mittelklasse
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Verarbeitungsqualität, komfortable Fahrwerksabstimmung.
    Minus: Hakelige Schaltung, Vierzylindermotoren mit bescheidener Leistung.“

  • Mercedes-Benz SL-Klasse [01]

    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Cabrio
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Plus: Hohe Material- und Verarbeitungsqualität, sichere Fahreigenschaften, gute Sicherheitsausstattung, sehr hoher Federungskomfort, kultivierte Motoren, standfeste Bremsen.
    Minus: Teuer im Unterhalt, nach hinten unübersichtlich.“

    SL-Klasse [01]
  • Porsche 911 Speedster 5-Gang manuell (170 kW) [63]

    • Typ: Sportwagen
    • Heckantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 9,8
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr sportliches Fahrverhalten, robuste Technik, großes Angebot, Wertsteigerung zu erwarten.
    Minus: Hohes Preisniveau, teurer Unterhalt, nur Mängelexemplare als Schnäppchen.“

  • Subaru Impreza WRX STI AWD 5-Gang manuell (206 kW) [00]

    • Typ: Kompaktklasse, Sportwagen, Mittelklasse
    • Allradantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 10,5
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Traktion, alltagstaugliches Sportmodell, sicheres und agiles Handling, knackige Schaltung.
    Minus: Nur durchschnittliches Raumangebot, dürftige Materialanmutung, hohe Unterhaltskosten.“

    Impreza WRX STI AWD 5-Gang manuell (206 kW) [00]

Tests

Mehr zum Thema Autos

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf