Epson WorkForce WF-7710DWF 2 Tests

Sehr gut (1,0)
Gut (1,9)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Tin­ten­strahl­dru­cker
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Druck­auf­lö­sung 4800 x 2400 dpi
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Ja  vorhanden
  • Typ Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
  • Fax Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Epson WorkForce WF-7710DWF im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 31.01.2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Editor's Choice“

    Pro: preiswert; hohe Druckgeschwindigkeit und gute Druckergebnisse; kommt auch mit A3-Formaten klar.
    Contra: Fotos sind nicht seine Stärke; nur eine Papierkassette. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 24.01.2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Pro: günstiger Preis; hohe Druckgeschwindigkeit und gute Druckergebnisse; Druck im A3-Format.
    Contra: Fotos sind nicht seine Stärke; nur eine Papierkassette. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Epson WorkForce WF-7710DWF

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • EPSON EcoTank ET-1810 Tintenstrahl Drucker WLAN

Kundenmeinungen (1.243) zu Epson WorkForce WF-7710DWF

4,1 Sterne

1.243 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
1 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (0%)

4,1 Sterne

1.240 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von architekt HM

    bester drucker den ich je hatte (in 30 jahren erfahrung)

    • Vorteile: 4-in1-Ausstattung, A3 Druck
    • Geeignet für: Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Kopien, Fotoscan, Textscan, Massenausdrucke, A3 Druck, doppelseitigen Scan/Ausdruck
    • Ich bin: Profi
    Der Epson WF... ist so gut wie noch nie ein drucker erlebt! Ich wollte einfach nur meine gute erfahrung irgendwo öffentlich machen, und habe die testberichte-seite hier gefunden.
    Habe verschiedenste drucker benützt in den letzten 30 jahren, also spreche ich aus erfahrung.

    die farbtreue ist wunderbar, praktisch sieht man kein unterschied zwischen ein farbbild und seine kopie. Dasselbe gilt für den scanner-teil: er schafft sehr gute farbtreue, auf dem kalibrierten bildschirm erscheint das gescannte bild praktisch identisch mit dem original. Dies habe ich auch noch nie so erlebt. Ich bin architekt, arbeite mit handzeichnungen, oft aquarelliert, die ich einscanne, und normalerweise war es so, daß die nuancen und details immer verloren gingen. Bei diesem drucker (multifunktion) passiert es praktisch nie (oder kaum).
    Die bedienung ist auch super einfach und angenehm, der drucker denkt mit und bringt auf seinem touch-bildschirm immer gescheite nachrichten, so daß die eventuelle staus, fehler, etc. sehr leicht behoben werden.
    Jede funktion ist gut durchdacht und gut dokumentiert, man wird durch das menü gut geführt, um das gewünschte zu erreichen. Dies ist ebenfalls eine seltenheit, aus meiner langen erfahrung.
    Bevor ich es gekauft habe, habe ich die tintenpreise verglichen (ich benütze prinzipiell nur originaltinte, nach schlechten efahrungen mit ersatztinten im laufe der jahre). Die tintenpreise sind unter den günstigsten in der sparte. Vergleichbar zB mit Brother tintenpreise, die bekanntlich sehr günstig sind. Also auch in dieser hinsicht kein nachteil.
    Es kann auch A3+ drucken, also ein überformat, was für leute wie ich auch toll ist (manchmal habe ich pläne, die nicht auf A3 passen, sondern leicht größer sein müssen).
    Man spürt in jedem detail die typische japanische genauigkeit und intelligenz, und die freude an der herstellung eines gut abgerundeten produktes.

    Kurz gefasst: Das ding ist unglaublich gut und angenehm zu benützen, es erzeugt null probleme, ganz anders als frühere geräte! (mein letzter drucker war ein ähnlicher Brother gerät, der nach 2 jahre den geist aufgab, ich konnte ihn nicht von Brother abholen und reparieren lassen, und ich konnte dazu nicht einmal ein gleichwertiger ersatz finden, weil er nicht mehr in produktion war)
    Ich bin restlos vom Epson begeistert. (Und garantiert nicht von Epson bezahlt, um dies zu schreiben :) )
    Antworten
  • von Ruth1972

    wieso Testbericht sehr gut für mangelhaften Drucker?

    • Vorteile: sieht professionell aus
    • Nachteile: Bedienung uneinheitlich und unlogisch, absurd hoher Toner-Verbrauch, Bedienung mit integrierten Apps mangelhaft
    umständliche, langwierige Bedienung
    sehr hoher Tonerverbrauch
    verzögerter Druck
    schlechte farbdrucke
    Antworten
  • von Ruth1972

    langsamer und unwirtschaftlicher Drucker

    • Nachteile: Bedienung uneinheitlich und unlogisch, absurd hoher Toner-Verbrauch
    • Geeignet für: Textscan
    in der Bedienung sehr nutzerunfreundlich, schnell geht hier nichts.Sehr hoher Tintenverbrauch,dazu sind Patronenwechsel und Erfassung eine Zumutung. Nervt zudem mit Hinweisen, dass man eben nicht die überteuerten Ersatzpatronen gekauft hat. 4 kleine Originalpatronen bei Mediamarkt 62 !! €, ca. 25 DinA4 Farb- und SW Drucke, dann war eine Farbpatrone leer. Besonders idiotisch: SW Drucke sind dann auch nicht mehr möglich. Die Drucke sind qualitativ schlechter als bei Einfachstdruckern. Nie mehr Epson!!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt WorkForce WF-7710DWF

Für wen eignet sich das Produkt?

Gemeinsam mit zwei gleichaltrigen Versionskollegen erneuert der Drucker Epson WorkForce WF-7710DWF die Mittelklasse der Business-Modelle in seiner Markenfamilie. Charakteristisches Merkmal der technischen Ausstattung ist die Handhabung von Druckmedien bis zum Formet A3+. Anders als die monofunktionale Variante WF-7210DTW übernimmt das Vier-in-eins-Gerät neben dem Farbdruck von Dokumenten auch Scan-, Kopier- und Faxaufträge. Gegenüber dem ansonsten baugleichen Zwilling WF-7720DTWF fällt die geringere Kapazität der Papierverwaltung auf. Der Leistungsumfang orientiert sich an den Anforderungen kleiner Büros und Teams mit einem eher geringen Arbeitsaufkommen. Eine vielseitige Konnektivität sorgt dabei für die flexible Integration in die Nutzungsumgebung.

Stärken und Schwächen

Der Drucker arbeitet mit Pigmenttinte in vier Einzelpatronen. Tiefschwarz für den Druck konturierter Flächen und grafischer Elemente steht nicht zur Verfügung. In relativ bedächtigem Tempo entstehen maximal 18 Schwarz-Weiß- oder zehn Farbseiten pro Minute. Das Druckbild erreicht eine Detailtiefe von bis zu 4.800 x 2.400 dpi; auf Wunsch erfolgt die Druckausgabe randlos. Das Papiermanagement wendet Formate bis zur Normgröße A3 automatisch. Für den Einzug von Druckmedien steht eine 250 Blatt fassende Kassette bereit, die Zuführung der Formate A3 und A3+ erfolgt über einen Einzelblatt-Bypass. Die Papierkapazität ist insgesamt sparsam bemessen und optional nicht erweiterbar. Für Umgebungen mit einem höheren Arbeitsvolumen steht stattdessen das Schwestermodell WF-7720DTWF mit einem Fassungsvermögen von 500 Blatt zur Verfügung. Anders als der Drucker verarbeitet der Scanner Vorlagen nur bis zur Normgröße A3 (nicht A3+). Für den Dokumenteneinzug gehört ein Duplex-ADF zur Ausstattung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der A3-Multifunktionsdrucker des japanischen Herstellers Epson ist ein Produkt aus dem vierten Quartal des Jahres 2017. Der Aufwand für eine Online-Bestellung liegt bei ungefähr 230 Euro. Eine spezifische Druckkostenanalyse liegt noch nicht vor – vom Vorgänger WF-7610DWF ist allerdings ein Aufwand von 9,7 Cent pro A4-Farbdruck bekannt. Sparsamer arbeitende Konkurrenten kommen aus dem Hause HP oder sind Angehörige der Marke Brother.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Epson WorkForce WF-7710DWF

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 2400 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 18 Seiten/min
Farbe 10 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 125 Blätter
Maximale Papierstärke 256 g/m²
Format
A3 vorhanden
A4 vorhanden
Medienformate DIN A3+, DIN A3, DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B4, DIN B5, DIN C4 (Umschlag), DIN C6 (Umschlag), DL (Umschlag), No. 10 (Umschlag), Letter, 9 x 13 cm, 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 16:9, Benutzerdefiniert, Legal
Abmessungen & Gewicht
Breite 56,7 cm
Tiefe 48,6 cm
Höhe 34 cm
Gewicht 18,5 kg
Stromverbrauch
Betrieb 19 W
Standby 1,7 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CG36413

Weiterführende Informationen zum Thema Epson WorkForce WF-7715DWF können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf