Brother MFC-J6530DW 1 Test

(A3-Multifunktionsdrucker)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
92 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Brother MFC-J6530DW im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: schneller Druck; gute OCR.
    Minus: schlechte Fotoscans; Einzelblatteinzug fummelig.“  Mehr Details

zu Brother MFCJ6530DW

  • Brother MFC-J6530DW DIN A3 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4in1 - Drucker, Scanner, Kopierer, Fax Die geschlossene Papierkassette für 250 Blatt und der Einzelblatteinzug bieten ,...

  • BROTHER MFC-J6530DW Piezo-Tintendruck 4-in-1 Tinten-

    Art # 2214631

  • Brother MFC-J6530DW DIN A3 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4in1 - Drucker, Scanner, Kopierer, Fax Die geschlossene Papierkassette für 250 Blatt und der Einzelblatteinzug bieten ,...

  • Brother MFC-J6530DW Multifunktionsgerät Tinte

    Computer & Büro > Drucker & Scanner > MultifunktionsgeräteAngebot von Euronics XXL Durmeier

  • Brother Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker »MFC-

    Highlights: Netzwerkfähiger Multifunktionsdrucker, Druckgeschwindigkeit bis zu 22 S. / Min. in s / w, ,...

  • Brother MFC-J6530DW DIN A3 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4in1 - Drucker, Scanner, Kopierer, Fax Die geschlossene Papierkassette für 250 Blatt und der Einzelblatteinzug bieten ,...

  • Brother MFC-J6530DW DIN A3 4-in-1 Farbtintenstrahl-

    4in1 - Drucker, Scanner, Kopierer, Fax Die geschlossene Papierkassette für 250 Blatt und der Einzelblatteinzug bieten ,...

Kundenmeinungen (92) zu Brother MFC-J6530DW

92 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
56
4 Sterne
10
3 Sterne
5
2 Sterne
9
1 Stern
12
  • Sehr guter Multifunktionsdrucker!

    von isabell99
    (Gut)
    • Vorteile: beidseitiger Druck, alles per WiFi möglich, billige Anschaffung
    • Nachteile: teure Patronen
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Dokumentenausdrucke, Kopien, Fotoscan
    • Ich bin: Profi

    Ich hatte das Glück, den Drucker intensiv testen zu dürfen. Der Drucker kam gut verpackt bei mir zu Hause in einem großen Paket an. Nachdem ich ihn ausgepackt und aufgebaut habe, ging es an die Installation. Diese ging relativ schnell und einfach von Statten. Nachdem alles fertig war, wurden erstmal alle Funktionen auf Herz und Nieren überprüft. Ich bin begeistert von den vielen Funktionen, die der Drucker bietet. Die Druckqualität ist sehr gut und auch mit der Scanqualität bin ich mehr als zufrieden. Sehr positiv ist auch die A3-Druckfunktion. Das Einscannen und direkte Senden an die E-Mail hat auch ohne Probleme funktioniert. Das Display ist übersichtlich gestaltet und lässt sich sehr gut bedienen. Die einzigen negativen Punkte, die ich nennen muss, sind, dass die Druckgeschwindigkeit nicht gerade die schnellste ist und der Preis der Druckerpatronen sehr hoch ist.

    Antworten

  • Gutes Gerät mit vielen Funktionen

    von Emmi008
    (Sehr gut)
    • Vorteile: beidseitiger Druck, 4-in1-Ausstattung, alles per WiFi möglich, automatische Treiberaktualisierung, wenn mit dem Netzwerk verbunden
    • Geeignet für: Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Kopien, Fotoscan, Textscan, Massenausdrucke, Hausgebrauch, Mehrfachausdrucke

    Die Installationsanleitung ist sehr übersichtlich und die Installation ist gut beschrieben. So gelang mir die Installation schnell und es gab keinerlei Probleme.
    Gut finde ich, dass das Patronenfach auf der rechten Vorderseite des Druckers, gut zugänglich ist.
    Mit dem Druckergebnis des Druckers bin ich sehr zufrieden.
    Auch das Verbinden des Drucker mit dem PC, über meinen Router, klappte auf Anhieb.
    Auf der linken Seite des Druckers, befindet sich ein USB-Anschluss. Dieser ermöglicht eine Vorschau und Drucken von Fotos, von einem USB-Stick.
    Inzwischen habe ich mir die App "Brother iPrint&Scan" vom Google Playstore auf mein Smartphone herunter geladen. Das Drucken und Scannen mit dieser App direkt vom Smartphone geht superleicht und einfach. Außer Drucken und Scannen, kann man mit dieser App, natürlich auch Faxe versenden.
    Mein neuer Drucker gefällt mir sehr gut, denn er hat einige Funktionen mehr als mein alter Drucker.
    Wegen der vielen Funktionen, der einfachen Installation, sowie Bedienung und auch natürlich der Qualität der Ausdrucke, bin ich mit dem Gerät bisher sehr zufrieden und empfehle es sehr gerne weiter.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Tolle Druck- und Scan-Qualität, klasse Ausstattung - aber Installationsmacken und eine niedrige Patronenreichweite

Stärken

  1. durchweg gute Druckqualität
  2. tolle Scan-Ergebnisse
  3. umfangreiche Ausstattung
  4. sehr einfache Handhabung

Schwächen

  1. hoher Tintenverbrauch und niedrige Reichweite
  2. schwieriges Umschalten zwischen Papierformaten
  3. WLAN-Einrichtung etwas störrisch

Qualität

S/W-Druck

Die Druckqualität ist der hohen Auflösung von 4.800 x 1.200 ppi angemessen: Die Nutzer zeigen sich sehr erfreut über die Druckergebnisse, die im S/W-Druck gefühlt knapp an den gestochen scharfen Druck von Laserdruckern heranreichen. Das ist ein großes Kompliment für einen Tintenstrahler.

Farbdruck

Auch beim Farbdruck darfst Du gute Resultate erwarten. Natürlich ist dies eine Stärke von Tintenstrahlern, weshalb das weniger erstaunlich ist als die gute Note im S/W-Druck. Das Gesamtpaket stimmt beim MFC-J6530DW aber - Nutzer loben selbst den A3-Posterdruck, den der Drucker ebenfalls beherrscht.

Kopieren & Scannen

Klasse Ergebnisse liefert auch die Kopier- und Scaneinheit. Dabei wird der Drucker vor allem für den praktischen Dokumenteneinzug gelobt, was schnelle Scans ohne Verwendung des ebenfalls vorhanden Flachbettscanners erlaubt. Die Resultate entsprechen in Größe und Farbgebung nahezu dem Vorbild.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Rein vom Preis her besitzt der Brother - für einen Tintenstrahler absolut ungewöhnlich - exzellent niedrige Folgekosten. Das Problem ist, dass selbst die XL-Patronen den Nutzern viel zu kurz halten und die angegebenen Reichweiten nicht einmal im Ansatz erzielt werden. Das drückt das Gerät dann doch wieder ins Mittelfeld.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Schade: Rein rechnerisch macht der Drucker mit seinen rund 18 bis 19 Euro je Patrone einen guten Eindruck, sollen sie doch jeweils 1.500 Seiten weit reichen. In der Realität wird diese Zahl Nutzern zufolge nicht einmal ansatzweise erfüllt - auch, wenn Du einen Mischdruck mit viel Textanteilen anlegst. Die kurze Reichweite ruiniert leider die Note.

Ausstattung

Druck & Scan

Die Ausstattungsliste liest sich eindrucksvoll. Es gibt neben dem Flachbettscanner einen Automatischen Blatteinzug (ADF), der Drucker beherrscht echten Duplex-Druck (beidseitig) und es gibt sogar eine Einzelblattzuführung für spezielle Papierformate. Ich vermisse hier lediglich Duplex-ADF. Schade ist, dass der Scanner keine JPEG-Ausgabe beherrscht.

Schnittstellen

Bei den verfügen Schnittstellen herrscht Vollausstattung. Der Drucker kann per LAN-Kabel oder WLAN angeschlossen werden, zusätzlich ist der Druck vom Smartphone aus möglich. Und sogar ein extra USB-Anschluss existiert, so dass Du Dokumente direkt vom USB-Stick aus drucken kannst. Bemerkenswert ist das schnelle Ansprechverhalten via WLAN.

Papierfach

Einerseits besitzt der Drucker ein angenehm großes Papierfach für 250 Blatt sowie zusätzlich einen Einzelpapierzugang. Andererseits ist das Umstellen der Papierformate innerhalb des Papierfachs eine recht hakelige Angelegenheit. Positiv fällt wiederum auf, dass Briefumschläge dann jedoch sehr sauber eingezogen werden.

Bedienung

Installation

Grundsätzlich ist der Drucker schnell eingerichtet. Es gibt zwei Aspekte, an denen sich die Anwender aber stören: Zum einen müssen die Anschlusskabel für den Computer sowie das Fax intern verlegt werden, wofür Du das Gerät öffnen und die richtige Kabelführung finden musst. Zum anderen wird eine nervige Suche nach modernen Treibern kritisiert.

Handhabung

Die Bedienung des Gerätes wird dann aber einheitlich als sehr einfach beschrieben. Alles funktioniert logisch, die Menüs sind leicht verständlich aufgebaut und das Touchscreen-Display reagiert angemessen zügig. Praktisch ist die zusätzliche Zahlentastatur, die sich die meisten anderen Hersteller ja mittlerweile sparen.

Der Brother MFC-J6530DW wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Brother MFCJ6530DWG1

Brother MFCJ6530DWG2

Für wen eignet sich das Produkt?

Unter den Tintenstrahl-Multifunktionsgeräten für das Büro gehört der Drucker Brother MFC-J6530DW zu den ersten Vertretern seiner Markenfamilie, bei denen pigmentierte Tinte zum Einsatz kommt. Das Vier-in-eins- Modell unterstützt den anspruchsvollen Farbdruck in Büros oder Nutzergruppen mit geringem bis mittlerem Arbeitsaufkommen und übernimmt zusätzlich auch die Aufgaben eines Kopier-, Scan- und Faxgeräts. Wie der Vorgänger MFC-J6520DW kommt auch die neuere Variante mit Medien bis zum Papierformat A3 zurecht und legt dabei das gleiche, für Tintenstrahlgeräte vergleichsweise hohe Arbeitstempo vor.

Stärken und Schwächen

Bei einer Auflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi und automatischem Duplexdruck bewältigt das All-in-one-Gerät ein Arbeitspensum von bis zu 22 Schwarz-Weiß- oder 20 Farbseiten pro Minute. Das Leistungsvermögen entspricht damit den technischen Fähigkeiten des größeren Schwestermodells MFC-J6930DW, wobei die Papierzufuhr auf eine zweite Papierkassette verzichten und stattdessen mit dem vorderen Fach für 250 Blatt und einem Einzelblatteinzug vorliebnehmen muss. Für Scan-Aufträge mit einer Auflösung von bis zu 600 x 600 dpi steht auf dem Dach des Geräts zusätzlich ein ADF-Einzug mit der Kapazität von 50 Blatt zur Verfügung. Manuell zugeführte Originale werden darüber hinaus mit einer optischen Auflösung von bis zu 2.400 x 1.200 dpi erfasst. Zu den Stärken des Produktdesigns gehört die flexible Konnektivität über LAN und WLAN und die Möglichkeit der Steuerung über Dienste der Cloud.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der japanische Hersteller Brother hat sein All-in-one-Tintenstrahlgerät im November des Jahres 2916 auf den Markt gebracht und für den Einsatz in kleineren Büros vorgesehen. Für die Auslieferung an den Endkunden berechnet der Handel Beträge zwischen rund 270 und 330 Euro. Im oberen Bereich der Skala liegt der Einsatz schon fast gleichauf mit den besten Angeboten für das größere Modell MFC-J6930DW. Die Folgekosten für Tinte bleiben im überschaubaren Rahmen: Bei 18.000 Druckseiten im Zeitraum von 36 Monaten kostet der A4-Farbdruck 7,1 Cent.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother MFC-J6530DW

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 22 Seiten/min
Farbe 20 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 2400 x 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF fehlt
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 vorhanden
A4 vorhanden
Medienformate Papierkassette: Querformat: DIN A4, LTR, EXE; Hochformat: DIN A3, Ledger, Legal, Folio, DIN A5, DIN A6, Foto (10x15cm), Karteikarte (127x203mm), Foto-L (89x127mm), Foto-2L (127x178mm), C5, Com-10, DL Umschlag, Monarch; Duplex: PC-Druck: DIN A3, Ledger, Le
Abmessungen & Gewicht
Breite 56,8 cm
Tiefe 43 cm
Höhe 68,1 cm
Gewicht 19,6 kg
Stromverbrauch
Betrieb 27 W
Standby 6 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MFCJ6530DWG1, MFCJ6530DWG2

Weiterführende Informationen zum Thema Brother MFCJ6530DWG1 können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HP LaserJet Pro M130fnCanon Pixma TS9055Epson Expression Home XP-247, weißEpson Expression Premium XP-540Epson Expression Premium XP-900Hewlett-Packard Laser-Jet Pro M402dneKyocera 1102RA3NL0Xerox WorkCentre 6515V/DNICanon i-Sensys MF247dwXerox Workcentre 3335V/DNI