• ohne Endnote
  • 1 Test
258 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

HP OfficeJet Pro 7740 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 26/2016
    • Erschienen: 12/2016
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Bedienung; mäßige Tintenkosten.
    Minus: Vorlageneinzug nicht A3; knappe Papiereinlage.“  Mehr Details

zu Hewlett-Packard OfficeJet Pro 7740

  • HP OfficeJet Pro 7740 A3-Multifunktionsdrucker (DIN A3, Drucker, Scanner,

    Cashback: Jetzt bis zu 30€ Cashback auf HP OfficeJet A3 Drucker. Weitere Informationen auf der Hersteller - Webseite. ,...

  • HP OfficeJet Pro 7740 A3-Multifunktionsdrucker (DIN A3, Drucker, Scanner,

    Cashback: Jetzt bis zu 30€ Cashback auf HP OfficeJet A3 Drucker. Weitere Informationen auf der Hersteller - Webseite. ,...

  • HP OfficeJet Pro 7740 All-in-One - Inklusive 3 Jahre Herstellergarantie -

    Sie wollen unterschiedliche Medien bis DIN A3 drucken, kopieren, scannen und faxen und dabei die Kosten stets im Griff ,...

  • HP Officejet 7740 dwf MFP A3+ Drucker

    Max. Auflösung: 4800 x 1200 dpi SW / bunt: 22 / 16 Blatt / MinWLAN Verbindung

  • HP OfficeJet Pro 7740 HP Tintenstrahldruck 4-in-1 Großformat-

    Art # 2186634

  • HP OfficeJet Pro 7740 A3-Multifunktionsdrucker (DIN A3, Drucker, Scanner,

    Cashback: Jetzt bis zu 30€ Cashback auf HP OfficeJet A3 Drucker. Weitere Informationen auf der Hersteller - Webseite. ,...

  • HP OfficeJet Pro 7740 A3-Multifunktionsdrucker (DIN A3, Drucker, Scanner,

    Cashback: Jetzt bis zu 30€ Cashback auf HP OfficeJet A3 Drucker. Weitere Informationen auf der Hersteller - Webseite. ,...

Kundenmeinungen (258) zu HP OfficeJet Pro 7740

258 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
152
4 Sterne
34
3 Sterne
26
2 Sterne
13
1 Stern
34
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Flotter und sparsamer Multifunktionsdrucker für Büros mit A3-Druckaufkommen

Stärken

  1. druckt schnell und vergleichsweise leise
  2. hohe Druckqualität bei Texten
  3. großzügige Papierfächer
  4. günstige Seitenkosten für einen Tintenstrahler

Schwächen

  1. aufwendige Softwareinstallation
  2. Dokumenteneinzug nur für A4-Vorlagen

Qualität

S/W-Druck

Beim Druck in Schwarzweiß macht das auf den Office-Einsatz spezialisierte Multifunktionsgerät eine gute Figur. Texte werden scharf und mit guter Schwarzdeckung zu Papier gebracht, obwohl der OfficeJet für einen Tintenstrahler sehr rasant druckt.

Farbdruck

Beim Farbdruck lässt die Qualität etwas nach, bleibt aber auch beim Druck im A3-Format auf demselben Niveau. In Grauflächen macht sich Tests zufolge ein Grünschimmer breit. Beim Fotodruck gehen Details teils verloren und Farben wirken blass. Hier hilft Dir aber der Einsatz von Fotopapier.

Kopieren & Scannen

Wenn Du nur Dokumente kopieren möchtest, macht der HP einen tadellosen Job. Bei Kopien in Farbe sind Raster in Flächen sichtbar und Rot wirkt zu dunkel. Beim Scannen schärft die Software stark nach, was bei Texten von Vorteil ist, bei Fotos aber unschön wirkt.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Sowohl Tester als auch Käufer zeigen sich mit den Druckkosten beim Schwarzweißdruck zufrieden. Die hohe Reichweite der Schwarzpatrone sorgt für niedrige Seitenkosten, was ihn zu einer guten Wahl für kleine bis mittlere Arbeitsgruppen im Büro macht.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Beim Farbdruck setzt sich der positive Eindruck fort. Die einzeln wechselbaren Farbpatronen sind zwar teurer als bei vielen kompakten Multifunktionsgeräten, haben dafür aber eine deutlich größere Füllmenge. Tintenverbrauchende Düsenreinigungsvorgänge werden nicht häufig durchgeführt.

Ausstattung

Druck & Scan

Die automatische Dokumentenzufuhr für das Scannen mehrseitiger Dokumente ist im Büroalltag ungemein praktisch. Enttäuscht zeigen sich Tester und Käufer aber darüber, dass der Einzug keine A3-Vorlagen annimmt. Der Flachbettscanner hat wenig Spiel, was das Scannen von Büchern erschwert. Immerhin kannst Du auch automatisch beidseitig drucken.

Schnittstellen

Bei den Verbindungsmöglichkeiten setzt HP voll auf die kabellose Kommunikation. Alle gängigen Cloud-Druckverfahren werden unterstützt. Nur NFC fehlt. Bei den klassischen Anschlüssen bietet er einen Ethernet-Steckplatz sowie USB für den Direktdruck von Speichersticks und Festplatten.

Papierfach

Gleich zwei Papierfächer stehen Dir beim OfficeJet Pro 7740 zur Verfügung. Auf Wunsch kann eines davon direkt mit A3-Papier gefüllt werden, ragt dann aber unschön unten aus dem Gehäuse hervor. Beide Fächer bieten Platz für satte 250 Blatt Normalpapier. Für das Büro optimal!

Bedienung

Installation

Die grundlegende Verbindung des Druckers mit PC und Netzwerk ist sehr einfach. Problematisch wird es aber bei der Softwareinstallation. Der Download zieht sich bei vielen Käufern hin und es werden viele Registrierungen und Einstellungen fällig bis die Software nutzbar ist.

Handhabung

Der Touchscreen ist zwar klein, dafür punktet er aber mit einer scharfen Darstellung und ist kippbar. Die Menüführung ist eingängig und für Netzwerkadministratoren steht eine komfortable Weboberfläche zur Verfügung. Allerdings stören sich Käufer an der langen Aufwärmphase nach dem Einschalten des Geräts.

Der HP OfficeJet Pro 7740 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt HP Office Jet 7740 Wide

Hewlett-Packard Office Jet 7740 Wide

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit einem Gewicht von nahezu 20 Kilogramm ist der Drucker HP OfficeJet Pro 7740 ein Gerät für den Einsatz im größeren Büro und soll nach dem Willen des Herstellers in erster Linie Geschäftskunden ansprechen. Die All-in-one-Ausstattung bietet ergonomische Vorteile durch die Bündelung von Druck-, Kopier-, Scan und Fax-Funktion. Die technische Ausstattung ermöglicht die Bearbeitung einer Vielzahl von Papiergrößen und -formate und eignet sich deshalb für eine Arbeitsumgebung mit heterogenem Aufgabenspektrum. Drahtlose und kabelgebundene Schnittstellen eröffnen variable Zugriffswege und bringen dadurch Flexibilität in den Büroalltag.

Stärken und Schwächen

Anders als der Vorgänger 7510 bearbeitet das Modell 7740 Papier aus zwei Kassetten mit einem Fassungsvermögen von jeweils 250 Blatt. Durch die Ausstattung mit zwei Zuführungen erübrigt sich insbesondre der Austausch des Papiers, wenn die Bearbeitung der Formate A4 und A3 immer wieder wechselt. Der Druck erfolgt automatisch beidseitig und es kommen vier Patronen mit pigmentierter Tinte zum Einsatz. Das Drei-in-eins-Gerät legt ein hohes Arbeitstempo beim Druck im Format A4 vor und gibt 21 Schwarz-Weiß- oder 17 Farbseiten pro Minute aus. Im Gegensatz zum älteren Schwestermodell kann das Multifunktionsgerät kein Papier der Größe A3+ verarbeiten, sodass Druck- und Scanfunktion auf das einfache Format A3 beschränkt sind. Die Ausrüstung mit einer WLAN-Schnittstelle erlaubt die flexible Kommunikation mit unterschiedlichen Endgeräten und die Steuerung über die Cloud.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der amerikanische Hersteller Hewlett-Packard hat das Großformat-Multifunktionsgerät im Herbst des Jahres 2016 auf den Markt gebracht und Amazon führt es für rund 100 Euro in seinem Sortiment. Der überschaubaren Investition für die Anschaffung schließen sich angenehme Folgekosten an: Die Analyse ermittelt bei einem Druckvolumen von 18.000 Farbseiten innerhalb von 36 Monaten einen durchschnittlichen Betrag von 7,5 Cent als Aufwand für den Verbrauch an Tinte. Damit liegt das Modell von HP gleichauf mit den Konkurrenten MFC-J6720DW und MFC-J6920DW von Brother.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP OfficeJet Pro 7740

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 22 Seiten/min
Farbe 18 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 500 Blätter
Ausgabekapazität 75 Blätter
Maximale Papierstärke 105 g/m²
Format
A3 vorhanden
A4 vorhanden
Medienformate A4 (210 x 297 mm), A5 (148 x 210 mm), A3 (297 x 420 mm), A6 (105 x 148 mm), 130 x 180 mm, 90 x 130 mm, JIS B5 (182 x 257 mm), JIS B4 (257 x 364 mm)
Abmessungen & Gewicht
Breite 584 cm
Tiefe 467 cm
Höhe 383 cm
Gewicht 19,5 kg
Stromverbrauch
Betrieb 37 W
Standby 6,5 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard G5J38A#A80 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Epson Expression Home XP-442Hewlett-Packard OfficeJet Pro 8210Canon Maxify iB4150Hewlett-Packard Office Jet Pro 8218Epson WorkForce Pro WF-6090DWHP LaserJet Pro M12wHP LaserJet Pro M102wFujifilm instax SHARE SP-2HP Envy 4525HP LaserJet Pro MFP M130fw