Gut (1,7)
2 Tests
Gut (1,8)
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 13,4"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2400 (16:10 / UHD)
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von XPS 13 9310

  • XPS 13 9310 (i7-1165G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display) XPS 13 9310 (i7-1165G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)
  • XPS 13 9310 (i7-1185G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display) XPS 13 9310 (i7-1185G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

Dell XPS 13 9310 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: XPS 13 9310 (i7-1165G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

    „Plus: 16:10-Bildschirm; flotter Kartenleser.
    Minus: vermurkste Windows-Vorinstallation; Linux-Modell nur auf Nachfrage.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (1,72)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Empfehlung der Redaktion“

    Getestet wurde: XPS 13 9310 (i7-1165G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

    Pro: starke UHD-Displayqualität; performante Grafikeinheit; ausdauernder Akku; praktische Thunderbolt-Schnittstelle.
    Contra: geringe Anschluss-Auswahl.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Dell XPS 13 9310

  • Dell XPS 13 9310 Evo, 13.4 Zoll UHD+, Intel Core i7-1185G7, 16GB RAM,
  • Dell XPS 13 9310-8FCDF Business-Notebook
  • DELL XPS 13 9310 Evo K2NGN 13,4" UHD+ Touch i7-1165G7 16GB/512GB SSD Win10
  • Dell Dell XPS 13 9310 i7 16 I sr W10H | 8FCDF
  • DELL XPS 13 9310 Evo 8FCDF 13,4" UHD+ Touch i7-1185G7 16GB/512GB SSD Win10
  • Dell XPS 13 9310 8FCDF W10
  • Dell XPS 13 9310 Notebook, 13.4 Zoll, i7-1185G7 4C/8T, 3.00-4.80GHz, 12MB+
  • Dell XPS 13 9310 - Core i7 1185G7 / 3 GHz - Win 10 Home 64-Bit - 16 GB RAM -
  • Dell XPS 13 9310-8FCDF, Notebook silber, Windows 10 Home 64-Bit Prozessor:
  • Razer Book 13, 13.4" UHD Display 60Hz, i7-1165G7, 16GB RAM, 512 GB SSD,

Kundenmeinungen (26) zu Dell XPS 13 9310

4,2 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (69%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
3 (12%)

4,2 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XPS 13 9310

Die nächste Gene­ra­tion

Stärken
  1. gute Akkulaufzeiten
  2. gutes 4K-Touchdisplay bei einigen Modellen
  3. viel Speicher
  4. topaktuelle Schnittstellen (Thunderbolt 4 und Wi-Fi 6)
Schwächen
  1. wenige Anschlüsse
  2. USB-Datenraten nur bis 10 GBit/s

Das XPS 13 9310 ist eines der ersten Notebooks mit Intels Tiger Lake Prozessorgeneration sowie Thunderbolt 4 als Anschlussstandard, das in nächster Zeit alle USB-Standards in sich vereinen dürfte. Das kompakte 13-Zoll-Gerät ist gleichermaßen für Business- und Privatnutzer interessant, aber primär auf den mobilen Einsatz ausgelegt. Diesen Anspruch unterstreicht das Gerät mit sehr starken Laufzeiten bei gleichzeitig geringem Gewicht. Beim Display haben Sie die Wahl zwischen einem soliden, aber unspektakulären Full-HD-Panel und einem weitaus eindrucksvolleren 4K-Panel mit Touch- und HDR-Support. Die Auflösung mag für diese kleine Diagonale völlig übertrieben sein, aber immerhin stimmen auch die sonstigen Bildqualitäts-Merkmale und die Akkulaufzeit leidet nicht allzu stark. Die verbauten Prozessoren arbeiten äußerst flott und können selbst die mobilen AMD-CPUs der Ryzen-4000er-Reihe hinter sich lassen. Bei den Anschlüssen herrscht Ebbe: Einer der beiden Thunderbolt-4-Anschlüsse muss im stationären Einsatz für die Stromversorgung und den Anschluss eines Monitors herhalten, weshalb dann nur noch einer zur Verfügung steht. Abgesehen davon gibt es nur 3,5-mm-Klinke und einen Kartenleser.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dell XPS 13 9310

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,4"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel Iris Xe Graphics
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x Thunderbolt 4, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 52 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 29,6 cm
Tiefe 19,9 cm
Höhe 1,48 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Welches MacBook soll ich kaufen?

connect iOS - Optionen für konventionelle Festplatten bieten die Mac-Book-Pro-Modelle mit 13 oder 15 Zoll (jedoch nicht die Modellvarianten mit Retina-Display). Die Entscheidung ist allerdings nicht ganz einfach, denn die Beschleunigung, die eine SSD bei der Arbeit mit dem System erzielt, ist erheblich. Wer diesen Temposchub noch nicht selbst erlebt hat, sollte vor dem Kauf unbedingt ein SSD-Modell bei einem Händler ausprobieren. …weiterlesen

Geld verdienen mit Diablo 3

Computer Bild Spiele - Im Echtgeld-Auktionshaus bezahlen Sie Gegenstände dagegen mit echtem Geld - vorausgesetzt, Sie sind volljährig. Der Vorteil im Vergleich zu Ebay: Im Auktionshaus haftet Blizzard als Treuhändler und garantiert Geldund Item-Transfers. Bei Ebay haben Sie dagegen keinerlei Rechtsanspruch auf einen virtuellen Transfer. So ist es kein Wunder, dass das entsprechende Angebot auf Ebay seit dem Start des Diablo-3-Auktionshauses kräftig zurückging - wenn auch nicht komplett. …weiterlesen

Spiel-Mobile

PC Magazin - Da beide Geräte nicht nur die AMD Radeon HD 7970, sondern auch noch die gleiche, schnelle Crucial-SSD nutzen, bewegen sich die Leistungswerte auf dem selben, sehr hohen Niveau. Beim Gehäusedesign und vor allem der Qualität des Touchpads kann das Duo aber nicht mit den Markengeräten mithalten. Gut ist jedoch das Onkyo-Soundsystem. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional - Bei Excel 2007 finden Sie die Option für Grafiken unter "Größe und Eigenschaften ". Für Diagramme ist sie gut versteckt: Wählen Sie in der Menüleiste unter "Diagrammtools" den Bereich "Format". Öffnen Sie dann rechts unter "Größe" den Dialog durch Anklicken des kleinen Pfeils rechts unten. WRITER AB VERSION 2 Eigene Farben Writer hat eine Palette, um Text- oder Hintergrundfarbe eines Dokuments zu ändern. Benötigen Sie eine andere Farbe, können Sie diese selbst definieren. …weiterlesen

Windows 8 auf dem USB-Stick

com! professional - Dazu verwenden Sie das Kommandozeilen-Tool ImageX. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Rufen Sie dazu "Start, Alle Programme, Zubehör" auf, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen". Windows 8 mit 64 Bit: Falls Sie auf Ih- rem USB-Stick eine 64-Bit-Version von Windows 8 installieren wollen, dann wechseln Sie mit cd."C:\Program. …weiterlesen

Ultra-Nett

Computer Bild - Für die Bearbeitung von hochaufgelösten Videos oder für Spaß mit grafisch aufwendigen Spielen wie dem Action-Kracher Max Payne taugt indes kein Netbook - aber dafür sind die kleinen handlichen Rechner auch nicht gedacht. Was muss ich noch beachten? Damit ein Netbook als Reisebegleiter taugt, muss es möglichst leicht sein. Die Testkandidaten wiegen zwischen 1,1 (10,1-Zoll-Acer) und 1,5 Kilogramm (HP) und sind damit Fliegengewichte. …weiterlesen

Zocker-Notebooks

PC Games Hardware - Insgesamt wirkt das Erazer X6813 solide verarbeitet, doch einige Ecken sind schlecht entgratet und die Tastatur federt an den Außenseiten leicht. Beim MSI GT680 kommen mehr Metallelemente und auch LED-Lichter zum Einsatz, dadurch wirkt das Notebook deutlich stylisher. Die Haptik ist besser als bei Medion. Hinzu kommt, dass MSI ein Dynaudio-Soundsystem mit zwei Subwoofern einsetzt und damit einen guten Klang ermöglicht. Das Erazer X6813 klingt befriedigend. …weiterlesen

So machen Sie den Mac schneller

Macwelt - Bei Notebooks wird der Effekt besonders deutlich, da die hier verwendeten 2,5-Zoll-Platten eher auf stromsparenden Betrieb getrimmt sind und beim Zug r if f erheblic h zäher reagieren als die g rößeren 3,5-Zoll-Modelle. Auf den Zahn gefühlt Das lässt sich leicht nachprüfen. In der Aktivitätsanzeige sieht man alle Aktivitäten der Festplatte unter der Rubrik "Festplatte". Auch hier genügt ein schneller Blick auf die Grafik, ob gerade eine Aktion bremst. …weiterlesen