R 1150 GS Produktbild
ohne Note
19 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 1130 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von R 1150 GS

  • R 1150 GS (63 kW) mit Stern Overland R 1150 GS (63 kW) mit Stern Overland
  • R 1150 GS (63 kW) [99] R 1150 GS (63 kW) [99]
  • R 1150 GS ABS (63 kW) [99] R 1150 GS ABS (63 kW) [99]

BMW Motorrad R 1150 GS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) mit Stern Overland

    „... Mit ihrer robusten Fahrwerkauslegung taugt die komfortabel, aber nicht weich abgestimmte Stern-GS durchaus für Abstecher auf unbefestigte Wege. Dabei profitiert sie von ihrem gutmütigen Fahrverhalten. Das Gespann lässt sich ohne sonderlichen Kraftaufwand dirigieren, verunsichert jedoch nicht mit Nervosität oder Eigenlenkverhalten. Auf halbwegs griffigem Untergrund bleibt es selbst im Übergang zum Drift kontrollierbar. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS ABS (63 kW) [99]

    „... Weich geht der Boxer ans Gas, schiebt schon ab 2000/min druckvoll an und nervt nur bei hohen Drehzahlen mit Vibrationen. ...“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sie bietet ein bis zur Endgeschwindigkeit unerschütterlich stabiles Fahrwerk, das sich auch in kurvigem Geläuf sehr präzise umklappen lässt, verträgt reichlich Zuladung und hält selbst für kerniges Offroad-Wandern genügend Federweg bereit. ... Dazu der Motor - eine schon aus Drehzahl-Tiefparterre sehr bullig antretende Drehmoment-Turbine, die auf kurzem Weg ihren Leistungszenit erreicht ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Starker Boxer; Sehr bequem; Tauglich für Fernreisen; Wertstabil; Gute Verarbeitung.
    Schwächen: Hoch, breit und schwer; Teure Gebrauchte.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Kräftiger Boxer-Twin; Sehr bequem; Fernreisetauglich; Hochgradig wertstabil; Gut verarbeitet.
    Schwächen: Ziemlich schwer; Große Abmessungen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Gut ausbalanciert; Komfortabel gefedert; Prima Windschutz; Großes Tankvolumen.
    Schwächen: Bremse lässt sich wegen Bremskraftverstärker nur schlecht dosieren ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „... Die GS ist gut ausbalanciert und trotz ihrer mehr als fünf Zentner auch im Stadtverkehr gut zu dirigieren. Mittelgroße Fahrer profitieren von der variablen Sitzbankhöhe, für Kurzbeinige ist die breite, hohe Bank allerdings respekteinflößend. Respektabel niedrig ist der Spritverbrauch, der auch bei hohem Tempo selten über sechs Liter steigt. ...“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Stärken: Absolut fernreisetauglich; Durchzugsstarker Motor; Hoher Sitzkomfort; Prima verarbeitet; Erstaunlich handlich.
    Schwächen: Hohe Gebrauchtpreise; Hoch, breit und schwer.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „... Ein Motorrad wie eine Festung: hoch, mächtig, fast uneinnehmbar. ... Ein wenig grobschlächtig arbeitet das Getriebe. Völlig uncool: der nervtötend piepsende Bremskraftverstärker. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Stärken: Autobahn-, gelände- und langstreckentauglich; Solide verarbeitet; Bulliger Motor; Großes Gebrauchtangebot.
    Schwächen: Hoch, breit und schwer; Auch gebraucht teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    38 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Stärken: Autobahn- und geländetauglich; Auch auf Langstrecke bequem; Motor und ABS-Bremse sind top; Super Platzangebot; Sehr großes Gebrauchtangebot.
    Schwächen: Hoch, breit und schwer; Auch als Gebrauchte noch teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Stärken: bullige Leistungscharakteristik; hohe Fahrleistungen; handliches, stabiles Fahrwerk; große Reichweite; enormes Platzangebot; komfortable Federung; pflegeleichter Kardan.
    Schwächen: ... hohes Gewicht; regelmäßiger Ölcheck nötig.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Stärken: Autobahn- und geländetauglich; Auch auf Langstrecke bequem; Sehr solide verarbeitet; Motor und ABS-Bremse top; Großes Gebrauchtangebot.
    Schwächen: Hoch, breit, schwer; Auch gebraucht noch teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Stärken: Robuster Motor; Mit ABS erhältlich; Viel Zubehör; Wartungsarmer Kardan.
    Schwächen: Feine Vibrationen; Konstantfahrruckeln.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1150 GS (63 kW) [99]

    „Plus: bullige Leistungsentfaltung; sehr handliches Fahrwerk; enormes Platzangebot; komfortable Federung; Offroad-Kompetenz.
    Minus: hohes Gewicht; regelmäßiger Ölcheck nötig; Baujahr 1999-2002: teils Tendenz zu Konstantfahrruckeln ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad R 1150 GS

Typ
  • Enduro / Motocross
  • Sporttourer / Tourer

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad R1150 GS können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Landgang

Motorrad News - Ein Hydraulikdämpfer von Stabilus schafft auf Holperpisten Ruhe in der Lenkung. Im Heck stützt sich die Leichtmetall-Paralever schwinge über einen ebenfalls von Wilbers stammenden Stoßdämpfer mit hydraulischer Jus tierung für die Vorspannung ab. In Sterns RX-Reihe fungiert der "Overland" als Boot fürs Grobe. Er basiert auf einem verstärkten Stahl rohrrahmen, in der wahlweisen "Expeditionsausführung" kommen üppigere Lager zum Einsatz. …weiterlesen