Motorradbrillen

56

Top-Filter: Hersteller

  • Harley-Davidson Har­ley-​David­son
  • Helly Bikereyes Helly Bike­reyes
  • John Doe John Doe
  • Louis Motorradvertrieb Louis Motor­r­ad­ver­trieb
  • 1

    Sportbrille im Test: KK195 Multifunktion von King Kerosin, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    King Kerosin KK195 Multifunktion

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Verspiegelt, Wechselgläser
    • Ergonomie: Verstellbares Kopfband
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • 2

    Sportbrille im Test: Moab 4 von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Helly Bikereyes Moab 4

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,1

    (43)

    Ø Teilnote 1,6

    Produktdaten:
    • Typ: Motorradbrille
  • 3

    Sportbrille im Test: Speed King 2 von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Helly Bikereyes Speed King 2

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,1

    (10)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Typ: Motorradbrille
  • 4

    Sportbrille im Test: Raptor II von Bobster Eyewear, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Bobster Eyewear Raptor II

    Ø Gut (1,6)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: UV-Schutz
    • Ergonomie: Verstellbares Kopfband
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • 5

    Sportbrille im Test: Eagle 1319-EU von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Helly Bikereyes Eagle 1319-EU

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (19)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Typ: Motorradbrille
  • 6

    Sportbrille im Test: Sprinter 2.0 von HSE SportEyes, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    HSE SportEyes Sprinter 2.0

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (8)

    Ø Teilnote 2,4

    Produktdaten:
    • Typ: Motorradbrille
  • 7

    Sportbrille im Test: Speedking von John Doe, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    John Doe Speedking

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,9

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • 8

    Sportbrille im Test: G14 von Gloryfy, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gloryfy G14

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,0

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Flexibler Rahmen, Wechselgläser
    • Ergonomie: Flexible Bügelenden
    • Typ: Motorradbrille, Laufbrille, Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • 9

    Sportbrille im Test: Top Speed 4 von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Helly Bikereyes Top Speed 4

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: Unverspiegelt, UV-Schutz, Antibeschlagschutz
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • 10

    Sportbrille im Test: 231 von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Helly Bikereyes 231

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Randlos
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Antibeschlagschutz
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • 11

    Sportbrille im Test: 121B von KHS Tactical, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    KHS Tactical 121B

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: Unverspiegelt, UV-Schutz, Antibeschlagschutz
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • 12

    Sportbrille im Test: 101 von KHS Tactical, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    KHS Tactical 101

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: Unverspiegelt, UV-Schutz, Antibeschlagschutz
    • Ergonomie: Verstellbares Kopfband
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • 13

    Sportbrille im Test: Roadking von John Doe, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    John Doe Roadking

    Ø Gut (2,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    (14)

    Ø Teilnote 2,8

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • 14

    Sportbrille im Test: Ironhead Horn von John Doe, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    John Doe Ironhead Horn

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • 15

    Sportbrille im Test: 2093BS von HSE SportEyes, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    HSE SportEyes 2093BS

    Ø Befriedigend (3,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Polarisierende Gläser, Antibeschlagschutz, Selbsttönende Gläser
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • 16

    Sportbrille im Test: KK405 von King Kerosin, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    King Kerosin KK405

    Ø Befriedigend (3,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: UV-Schutz
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • Unter unseren Top 16 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Motorradbrillen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Sportbrille im Test: Bandit von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Helly Bikereyes Bandit

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (9)

    Ø Teilnote 1,7

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Material Brillengläser: Polycarbonat
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Antibeschlagschutz
    • Ergonomie: Verstellbares Kopfband
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren
  • Sportbrille im Test: Fender 2.0 von Helly Bikereyes, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Helly Bikereyes Fender 2.0

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Antibeschlagschutz
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • Sportbrille im Test: Aviator Retro Pilot T2 von Davida Moto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Davida Moto Aviator Retro Pilot T2

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Ergonomie: Verstellbares Kopfband
    • Typ: Motorradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
  • Sportbrille im Test: I400S von Givi, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Givi I400S

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gestelltyp: Vollrand
    • Ergonomie: Verstellbares Kopfband
    • Typ: Motorradbrille, Goggle
    • Geeignet für: Herren, Damen
Neuester Test: 16.08.2019
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Motorradbrillen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Motorradbrillen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Motorradbrillen

  • Auge um Auge
    LAUFZEIT & CONDITION 9/2013 Braune Gläser sind universell Die Qualität eines Glases kann der Käufer als Laie schlecht einschätzen. Allerdings sind grobe Fehler mit einem kleinen Trick erkennbar: Die Sportbrille ca. 40 cm vor eine gerade Linie oder Kante halten und diese mit einem Auge fixieren - das Glas darf diese Linie nicht "knicken" (gilt nicht bei Korrekturgläsern). Braune Gläser sind universell einsetzbar, gerade bei hellen Lichtverhältnissen.
  • World of MTB 2/2013 Eine Anpassung ist nicht möglich, hier aber auch nicht zwingend erforderlich. Das Sichtfeld wird wieder durch einen sehr kopfnahen Sitz erkauft. Fahrer mit langen Wimpern sollten auch hier vor dem Kauf testen. Die photochromatischen Gläser passen sich gut an, sind aber leider nicht wechselbar.
  • World of MTB 3/2012 Von der Größe her passt die Arnette gerade noch in alle Helme. Der Preis für die Wechselgläser ist ebenso wie der der Brille recht günstig. Günstiges Modell im MX-Look mit ebenso günstigen Wechselgläsern. JULBO oRBIter www.julbo.eyewear.com 149,95 ¤ Gewicht: 142 g Verpackung: Softcase (als Brillenputztuch nutzbar) Wechselgläser: nein Tear Off: nein Zubehör: Bandverlängerung Die Julbo Orbiter ist mit den photochromatischen Zebra-Gläsern die teuerste Goggle im Testfeld.
  • Szene
    bikesport E-MTB 11-12/2007 Thema? Ernährung. Beide Scheiderbauers fokussieren im Übrigen zunehmend das Thema Cross-Triathlon, und das mit Erfolg: Beide konnten sich für die Xterra-WM Ende Oktober auf Hawaii qualifizieren. TOP-JUNIOR Markus Schulte-Lünzum gewinnt auch letztes Rennen der Nachwuchs-Bundesliga Dass ein Fahrer gleich alle Läufe der deutschen Nachwuchs-Bundesliga gewinnen kann, ist ein Novum. Markus Schulte-Lünzum indes hat genau das geschafft.
  • Die Geschenke Tour
    bikesport E-MTB 11-12/2007 100% Polyester. Nähte: verschweißt. Futter: Netzfutter, 100% Polyamid. Farben: mandarine, cyan, neongelb, peperoni. Größe: S–XXL. Preis: 119,95 Euro Specialized MTB-Brille »Divide«: Das Modell »Divide« steht für Specializeds neue Generation von MTB-Brillen. In der Formgebung eng an das beliebte Modell »Chicane« angelehnt, wurde das Design der »Divide« auf den neuesten Stand gebracht, mit einem etwas größeren Rahmen und einer verbesserten Passform.
  • Heißer Herbst
    aktiv Radfahren 11-12/2007 Biketec: Elektrorad … … MIT CARBON-RAHMEN Stand weniger im Mittelpunkt der Präsentation: Biketecs neuer „Flyer Carbon“. „Wir wollten die dynamische Faszination von Elektrorädern demonstrieren und eine 1 kg leichtere Version für Leute anbieten, die das Besondere suchen,“ erklärt Geschäftsführer Gianni Mazzeo. Preis: 4 290 Euro. Er freut sich, dass Biketec in Deutschland als „Premiummarke“ gesehen wird. Neu beim Flyer: starke 150% Unterstützung, bisher 100, 130%).
  • Während der Trend für Sonnenbrillen mehr und mehr in Richtung große Gläser geht, ist diese Eigenschaft für solche, die beim Sport getragen werden sollen, eher unpraktisch. Wichtige Attribute einer Sportbrille sind ein geringes Gewicht sowie eine möglichst geringe Einengung des Sichtfeldes. Außerdem sollte sie beim Hüpfen nicht wackeln. Sportbrillen gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen und Preislagen von 2,99 Euro im Supermarkt bis 299 Euro und mehr im Optikfachhandel. Die Zeitschrift Runner's World hat 15 verschiedene hochwertigere Modelle getestet.
  • e-roll-off
    CROSS Magazin 7/2013 Die Speedview-V2-Brille von Redraven besitzt weltweit das erste Roll-Off-System, welches per Knopfdruck am Lenker via Funk bedient wird. Wir haben getestet, ob dieses System einwandfrei funktioniert. Im Check befand sich eine Motorradbrille. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Durchblicker
    MOTORRAD 25/2012 Eine Motorradbrille wurde näher betrachtet und mit „sehr gut“ bewertet.
  • Tourenfahrer 8/2007 Testumfeld: Im Test waren sechs Motorradbrillen. Es wurden keine Endnoten vergeben.