13 Sonnebrillen für Motorradfahrer: Sun-Blocker

MOTORRAD - Heft 16/2014

Inhalt

Sie brauchen Sonnenschutz? ... Unsere 13 Brillen-Testkandidaten gibt's schon für unter fünf bis knapp 100 Euro. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 13 Biker-Sonnenbrillen, die Endnoten von „sehr gut“ bis „ausreichend“ erhielten. Die Kriterien zur Beurteilung waren Tragekomfort/Motorradtauglichkeit, UV-Schutz/optische Qualität, Labor, Verarbeitung sowie Preis/Leistung.

  • Helly Bikereyes Moab 4

    • Typ: Motorradbrille

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „So muss eine Biker-Sonnenbrille aussehen, da gibt's kaum etwas zu verbessern, zumindest nicht zu dem Preis. Testsieg (gemeinsam mit Schwestermodell).“

    Moab 4

    1

  • Helly Bikereyes Speed King 2

    • Typ: Motorradbrille

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Wer ein Modell mit klassisch-geschlossenem Rahmen bevorzugt, bekommt hiermit eine hervorragende Biker-Sonnenbrille und einen Testsieger.“

    Speed King 2

    1

  • Harley-Davidson HD Gravity

    • Typ: Motorradbrille

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

    „Kommt dem Ideal einer Biker-Sonnenbrille schon sehr nahe. Überzeugt (mit Polsterrahmen) vor allem beim Windschutz und in Sachen Tragekomfort.“

    HD Gravity

    3

  • HSE SportEyes Sprinter 2.0

    • Typ: Motorradbrille
    • Gestelltyp: Randlos

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Für unter zehn Euro recht ordentliche Qualität von den Machern der Helly-Bikerbrillen - das verdient den Preistipp. Und so ganz nebenbei ein ‚sehr gut‘.“

    Sprinter 2.0

    4

  • Helly Bikereyes Eagle 1319-EU

    • Typ: Motorradbrille

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Die Variabilität macht den Reiz aus, kann auf Dauer aber zu Lasten der (gefühlten) Stabilität gehen. An der Funktion gibt's aber fast nichts zu meckern.“

    Eagle 1319-EU

    5

  • Uvex Progress Brille

    • Typ: Fahrradbrille
    • Gestelltyp: Halbrand

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

    „Noch eine typische Fahrradbrille, aber auch fürs Motorrad geeignet. Die ausführliche Anprobe ist allerdings Pflicht, die Passform fällt unterschiedlich aus.“

    6

  • Nike Skylon Ace

    • Typ: Laufbrille
    • Gestelltyp: Halbrand
    • Eigenschaften: Unverspiegelt, UV-Schutz

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 10 Punkten

    „Mehr Fahrrad- als Motorradbrille. Die Nike hat zwar kaum größere Schwächen, aber für sehr viel weniger Geld gibt's motorradtauglichere Wettbewerber.“

    Skylon Ace

    7

  • Polo Motorrad Hellfire Sonnenbrille Rider

    • Typ: Motorradbrille

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Plus: Sehr großes Sichtfeld; guter Abschluss nach oben und unten; befriedigender Windschutz; Preis.
    Minus: Bügel wenig flexibel, ggf. etwas fummelig einzufädeln; Gläser teilweise etwas scharfkantig ...“

    Hellfire Sonnenbrille Rider

    8

  • Louis Motorradvertrieb Fospaic Trend-Line Mod.11

    • Typ: Motorradbrille

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Vom fehlenden Beschlagschutz abgesehen durchaus motorradtauglich, aber kein Überflieger. Besonders die anliegenden Wimpern können ggf. nerven.“

    Fospaic Trend-Line Mod.11

    9

  • Polo Motorrad Hellfire Sonnenbrille Florenz

    • Typ: Motorradbrille

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Leicht und bequem, dazu ordentlicher Wind- und Beschlagschutz. Für kleine Köpfe aber meist zu groß und für blendempfindliche Menschen etwas zu offen.“

    Hellfire Sonnenbrille Florenz

    9

  • Alpina A 60

    • Gestell-Typ: Vollrandbrille

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 10 Punkten

    „Eine bequeme Sportbrille, aber keine Bikerbrille. Dafür fehlt u.a. der Windschutz. Fürs gleiche Geld gibt's z.B. von der Konzernschwester Uvex Besseres.“

    A 60

    11

  • Fielmann G 2096

    • Gestell-Typ: Vollrandbrille

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 10 Punkten

    „Als günstige, ordentlich gemachte Sonnenbrille abseits der Maschine völlig okay. Unterm Jethelm eher ungeeignet, u.a. ist das Glasmaterial nicht optimal.“

    12

  • Louis Motorradvertrieb Superbike IDM Edition

    • Typ: Motorradbrille

    „ausreichend“ (47 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 2 von 10 Punkten

    „Auf der IDM-Haupttribüne vielleicht noch akzeptabel, auf dem Motorrad aber eher ungeeignet. Gläser, Passform, Verarbeitung - da passt sehr vieles nicht.“

    Superbike IDM Edition

    13

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportbrillen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf