W6 Wertarbeit Nähmaschinen

10

Top-Filter: Eigenschaften

  • PC-Anschluss PC-​Anschluss
  • Knopflochautomatik Knopf­loch­au­to­ma­tik
  • 1

    Nähmaschine im Test: N 454D von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    W6 Wertarbeit N 454D

    • Sehr gut 1,3
    •  
    Produktdaten:
    • Typ: Overlock-Nähmaschine
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Differentialtransport, Zwillingsnadel, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl, Höhenverstellbarer Nähfuß
  • 2

    Nähmaschine im Test: N 2800 exklusive von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    W6 Wertarbeit N 2800 exklusive

    • Sehr gut 1,4
    •  
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Gewicht: 5,6 kg
    • Anzahl der Nähprogramme: 200
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Zwillingsnadel, LED-Beleuchtung, Display, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl
  • 3

    Nähmaschine im Test: N 1615 von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    W6 Wertarbeit N 1615

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 15
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Zwillingsnadel, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl, Höhenverstellbarer Nähfuß
  • 4

    Nähmaschine im Test: N 9000 QPL von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    W6 Wertarbeit N 9000 QPL

    • Gut 1,6
    •  
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Gewicht: 12,5 kg
    • Anzahl der Nähprogramme: 28
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, LED-Beleuchtung, Display, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl
  • 5

    Nähmaschine im Test: N 3300 exklusive von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    W6 Wertarbeit N 3300 exklusive

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 120
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Zwillingsnadel, LED-Beleuchtung, Display, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl
  • 6

    Nähmaschine im Test: N 3300 von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    W6 Wertarbeit N 3300

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 30
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, LED-Beleuchtung, PC-Anschluss, Display, Direkte Stichmusteranwahl
  • 7

    Nähmaschine im Test: N 1135 von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    W6 Wertarbeit N 1135

    • Gut 1,8
    •  
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Gewicht: 5,8 kg
    • Anzahl der Nähprogramme: 19
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Zwillingsnadel, LED-Beleuchtung, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl, Höhenverstellbarer Nähfuß
  • 8

    Nähmaschine im Test: N 8000 von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    W6 Wertarbeit N 8000

    • Gut 1,9
    •  
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Gewicht: 8,42 kg
    • Anzahl der Nähprogramme: 504
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, LED-Beleuchtung, Display, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen
  • 9

    Nähmaschine im Test: N 1235/61 von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    W6 Wertarbeit N 1235/61

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Gewicht: 5,6 kg
    • Anzahl der Nähprogramme: 23
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Zwillingsnadel, LED-Beleuchtung, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Direkte Stichmusteranwahl, Höhenverstellbarer Nähfuß
  • 10

    Nähmaschine im Test: N 5000 von W6 Wertarbeit, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    W6 Wertarbeit N 5000

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Freiarmnähmaschine
    • Gewicht: 8,42 kg
    • Anzahl der Nähprogramme: 323
    • Eigenschaften: Knopflochautomatik, Zwillingsnadel, LED-Beleuchtung, PC-Anschluss, Display, Aufspulautomatik, Rückwärtsnähen, Höhenverstellbarer Nähfuß
Neuester Test: 24.10.2019

Infos zur Kategorie

Hochwertig produziert, fair bepreist

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. mechanische und computergesteuerte Modelle mit guten Nähergebnissen
  2. für den Hausgebrauch definiertes Leistungsspektrum
  3. gute Nutzstich-Nähmaschinen schon ab 115 Euro
  4. Zehn-Jahres-Garantie auf alle Nähmaschinen

W6 Wertarbeit N 3300 exklusive N 3300 exklusive: robust, solide und „klobig“ – im Test aber laufruhig und stabil (TestFazit.de). (Bildquelle: amazon.de)

Wie schneiden W6-Nähmaschinen in den Magazintests ab?

Ganz gleich, ob mechanische oder computergesteuerte Nähmaschine, W6-Nähmaschinen haben in Tests vor allem eins vorzuweisen: zehnjährige Garantien auf robuste Produkte zu fairen Preisen. Während Tester bei anderen Herstellern Spannungseinstellungen, Programmspektren und elektronische Nähhilfen honorieren, wünscht man sich bei TestFazit.de mehr solcher einfachen Nähmaschinen ohne überbordende Stichauswahl. Gute Nähergebnisse auf allen Stoffarten, saubere Stichbilder und problemloser Stofftransport zählen zu den Standardtugenden von W6 Wertarbeit; Rankings im oberen Mittelfeld von Vergleichstests und kleinere Schwächen nur im äußersten Fall zeichnen die Modelle aus. Verwehren die Tester das Maximum an Punkten, liefern eher Nebensächlichkeiten die Ursachen dafür – etwa einfach gehaltene Knöpfe und Bedienfelder oder etwas „klobige Hebel“ (TestFazit.de). Bei der N 1235/61 muss der Unterfaden hochgeholt werden, die N 5000 stichelt etwas laut und bei der N 1615 findet sich nur das Nötigste an Zubehör. Fast alle getesteten Modelle bereiten den Testern Überraschungsmomente mit Blick auf den Preis – etwa mit dem Overlockstich, der die N 1615 von der gleichwertigen Konkurrenz (etwa Singer Mercury 8280) abhebt, oder den übersichtlichen, mit hilfreichen Piktogrammen bestückten Bedienungsanleitungen in deutscher Sprache. Ein in allen Tests hervortretendes Charakteristikum von W6 ist die Ausrichtung auf praktische Funktionalität unter Verzicht auf digitale Finessen und kostentreibendem Komfort. Am Ende steht meist ein „Gut“ für robuste, langlebige und zuverlässige Nähmaschinen mit kalkulierbaren Schwächen, die auf das Nähergebnis aber ohne Einfluss bleiben.

Was sagen die Käufer zu Nähmaschinen von W6 Wertarbeit?

Sucht man einen gemeinsamen Nenner für W6-Nähmaschinen in den Nutzermeinungen, so liegt er in sinnvollen Funktionen, einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer seriellen Qualität spiegelnden Modellspektrum. Die Masse der Kunden äußert sich ausschließlich lobend über Solidität, Haltbarkeit, Bedienfreundlichkeit und Ausstattung von hochwertig produzierten, aber fair bepreisten Gebrauchsnähmaschinen. In Foren lassen sich viele über die beworbene Anfängertauglichkeit der Nähmaschinen aus – insbesondere die N 1615 präsentiert sich den Nutzern als gutmütiges Einsteigermodell, das mit Blick auf die nur selten im Markt vorzufindene Garantiekultur einen weit höheren Preis gerechtfertigt hätte. Daher vertragen die Maschinen auch kritische Äußerungen, die kaum Einfluss auf die Sternebilanz nehmen: eine unzeitgemäße Glühlampe mit gelblich-funzeliger Ausleuchtung etwa, nicht ganz gleichmäßige Knopflochnähte oder wenn Garne von nur mittlerer Qualität kaum brauchbare Nähergebnisse liefern. Insgesamt stehen W6-Nähmaschinen für begehrte Verkaufshits, die ohne überflüssiges Beiwerk auskommen, das Kundenbedürfnis nach Werthaltigem befriedigen und deren Zehn-Jahres-Garantie von berechtigtem Selbstbewusstsein zeugt.

Zur W6 Wertarbeit Nähmaschine Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019

    Besser nähen mit Brother

    Testbericht über 13 Nähmaschinen

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Geradstich, Nutzstich, Blindstich - Tests zeigen, dass selbst günstige Nähmaschinen mit diesen Stichen kaum Probleme haben. Vor einer größeren Herausforderung stehen die Geräte bei dicken Stoffen und Quernähten. Vereinzelt haben sogar im Vergleich teurere Modelle hier zu kämpfen und kommen nur auf befriedigende Ergebnisse. Wie der aktuelle Test der Stiftung Warentest

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015

    Nähen voll im Trend

    Testbericht über 18 Nähmaschinen

    Neben Stricken und Häkeln ist Nähen inzwischen eines der beliebtesten Hobbies und liegt damit voll im ‚Do-ityourself‘-Trend. Dabei kann man sich beim Nähen nicht nur kreativ entfalten; vielmehr erweist es sich auch als äußerst praktisch. Mit einer Nähmaschine lassen sich kurzerhand Textilien kürzen und verschiedenste Nähprojekte realisieren: vom Kissenbezug bis hin zum

    zum Test

    • TestFazit.de

    • Erschienen: 11/2014

    Nähmaschinen

    Testbericht über 5 Nähmaschinen

    Der Kauf einer Nähmaschine ist eine Investition für die nächsten 20 Jahre. Für Anfängerinnen muss die Maschine einfach und gutmütig sein. Anspruchsvolle Hobbyschneiderinnen brauchen Leistungsstärke und Abwechslung. Vor allem sind aber gute Nähergebnisse, Robustheit und einfache Handhabung wichtig. In unserem 11/2014 Test haben wir Nähmaschinen getestet,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema W6 Wertarbeit Nähmaschinen.