F.A.Z. Kaufkompass

45 aktuell getestete Produkte im Vergleichstest

  • 1
    Pure One S11

    Tineco Pure One S11

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote – Testsieger

    Pro: saugt Teppiche auf sehr gutem Niveau; agiert nicht allzu laut; Saugkraft wird automatisch reguliert; sehr nützliche App; kann per Wandhalterung geladen werden.
    Contra: Bedienung mit einem Hebel für dauerhaften Betrieb etwas gewöhnungsbedürftig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • CX7-2-45AN

    AEG CX7-2-45AN

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 45 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: saugt sowohl Hartböden als auch Teppiche auf gutem Niveau; Handteil mit Zubehör eignen sich vortrefflich für den Einsatz im Fahrzeug; bereits auf minimaler Saugstufe erweist sich die Saugkraft als sehr gut.
    Contra: bei maximaler Saugstufe fällt die Akkulaufzeit zu kurz aus; sehr magerer Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ergorapido QX8-1-45CR

    AEG Ergorapido QX8-1-45CR

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 45 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: saugt Teppiche auf gutem Niveau; lässt sich zügig zum Handsauger umbauen.
    Contra: recht kleiner Staubbehälter; lässt sich auf Teppichen schwer steuern und saugt sich fest; unter schränken lässt sich nicht saugen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • FX9-1-IBM

    AEG FX9-1-IBM

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: Motoreinheit ist nach oben und unten regelbar und ermöglicht so zwei Betriebsarten; entnehmbarer Schlauch für Polster und ähnliches; saugt auch Teppiche auf gutem Niveau; ausgestattet mit einer Ladestation.
    Contra: es fehlt ein Handteil zum Abnehmen; der Motor muss unten eingerastet sein, damit der Sauger lädt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • QX9-1-ANIM

    AEG QX9-1-ANIM

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 55 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: inklusive Ladestation, die mit Magnethalterung ausgestattet ist; erfreulich lange Fugendüse; extra Fuktion, die die Bürsten reinigt.
    Contra: Handteil wirkt an Halterung unsicher; könnte stärker saugen; Bodenbürste agiert sehr geräuschvoll; Staubbehälter könnte größer sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Icon Pet 2602D

    Bissell Icon Pet 2602D

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 50 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: hochwertig verarbeitet; im Lieferumfang befindet sich eine Wandhalterung inklusive Ladestation; saugt auch sehr flach; lässt sich einfach entleeren; Beleuchtung gefällt.
    Contra: kann nicht von selbst stehen; auf Laminat ist ein Brummen zu vernehmen; um die Bürste zu reinigen, werden Hilfswerkzeuge benötigt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Zoo'o ProAnimal BCH6ZOOO

    Bosch Zoo'o ProAnimal BCH6ZOOO

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min

    ohne Endnote

    Pro: Bürste macht einen klasse Job und lässt sich einfach abnehmen; ausgetattet mit einem Gurt zum Tragen und einem separaten Schlauch; saugt auch sehr flach; Anzeige des Akkustands.
    Contra: auf Laminat ist ein Brummen zu vernehmen; weder Ladestation noch Wandhalterung befinden sich im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • T30

    Dreame T30

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 90 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: zeigt die Restlaufzeit des Akkus an; ausgestattet mit rotierender Polsterbürste; verschiedene Modi; bietet auch in Ecken tolle Saugergebnisse; die Säuberung fällt erstaunlich einfach aus.
    Contra: Aufgesaugter Schmutz fällt ab und an wieder heraus; auf Teppichen könnten die Ergebnisse noch besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Cyclone V10 Animal

    Dyson Cyclone V10 Animal

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: saugt auf sehr gutem Niveau; leicht zu bedienen; üppig ausgestattet.
    Contra: Bürste neigt dazu sich an Teppichen anzusaugen; bei maximaler Saugstufe hält der Akku nicht einmal 10 Minuten durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • V11 Absolute

    Dyson V11 Absolute

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: kann die Saugleistung automatisch anpassen; Akku hält lange durch; Anzeige des Akkustands sehr präzise; im Lieferumfang befindet sich eine Wandhalterung mit Ladestation.
    Contra: Akku lädt ziemlich lange; recht kostspielig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • V11 Absolute Extra Pro

    Dyson V11 Absolute Extra Pro

    Nachhaltig

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 120 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: verfügt über zwei Akkus und entsprechend zwei Ladegeräte; kann die Saugleistung automatisch anpassen; verfügt über zwei Düsen für harte und weiche Böden; im Lieferumfang befinden sich eine Wandhalterung und ein Ständer mit Ladestation; schickes Display zeigt den Akkustand.
    Contra: könnte besser saugen; ziemlich preisintensiv. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • V15 Detect Absolute

    Dyson V15 Detect Absolute

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote – „Wenn Geld egal ist“ (Profi-Tipp)

    Pro: Akku hält lange durch; Leistung wird automatisch angepasst; zeigt an, wieviel Akkulaufzeit noch verbleibt; kommt bestens mit Haaren zurecht; saugt Teppiche auf gutem Niveau.
    Contra: agiert recht geräuschvoll; die Handhabung des Staubbehälters ist etwas kompliziert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • V7 Motorhead

    Dyson V7 Motorhead

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 30 min

    ohne Endnote

    Pro: leicht zu bedienen; üppig ausgestattet.
    Contra: Bürste neigt zum Ansaugen an Teppichen; bei maximaler Saugstufe hält der Akku keine 10 Minuten durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • TE-SV 18 Li solo

    Einhell TE-SV 18 Li solo

    Nachhaltig

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 80 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Akku lässt sich frei wählen; bringt wenig Gewicht auf die Waage.
    Contra: könnte besser saugen; agiert ziemlich geräuschvoll. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • HomeVac S11 Infinity

    Eufy HomeVac S11 Infinity

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: verfügt über zwei Akkus; Akkustand wird angezeigt; Bürste lässt sich leicht austauschen.
    Contra: bei maximaler Saugstufe hält der Akku nicht lange durch; etwas kompliziert zu bedienen; lässt sich nicht im Dauerbetrieb nutzen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • AK10 Pet

    Eureka AK10 Pet

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: üppiger Lieferumfang; einfach zu bedienen; saugt auf Teppichen exzellent; auch in Ecken überzeugen die Saugergebnisse.
    Contra: Schmutz kann wieder aus dem Behälter fallen; die Wandhalterung dient leider nicht zum Aufladen des Akkus; auf Teppichen teilweise etwas schwergängig zu navigieren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Cycloboost R880

    EZIclean Cycloboost R880

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 80 min

    ohne Endnote

    Pro: im Lieferumfang befindet sich eine Ladestation mit Standfuß; jede Menge weiteres Zubehör; saugt vor allem in Ecken auf gutem Niveau.
    Contra: Staubbehälter lässt sich etwas kompliziert säubern; Gerät ist umständlich zu manövrieren; Bedienung könnte einfacher sein; auf Teppichen wären etwas bessere Saugergebnisse wünschenswert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • H-Free 500 (HF522NPW 011)

    Hoover H-Free 500 (HF522NPW 011)

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: lässt sich so lagern, dass er wenig Platz einnimmt; Akku lässt sich wechseln; kommt auch unter flache Möbel; Bodenbürste lässt sich leicht abnehmen.
    Contra: Beleuchtung mit LEDs könnte besser sein; zeigt den Akkustand nicht an; lässt sich auf Teppichen schwer steuern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • VC 6 Cordless Premium ourFamily (1.198-680.0)

    Kärcher VC 6 Cordless Premium ourFamily (1.198-680.0)

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 50 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: agiert sehr geräuscharm; saugt auf sehr gutem Niveau; Akku hält lange durch; ausgestattet mit bürstenlosem Motor; bringt wenig Gewicht auf die Waage.
    Contra: ohne elektronisch angetriebene Polsterdüse; vor allem Allergiker vermissen einen HEPA-Filter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • VC 7 Cordless yourMax (1.198-700.0)

    Kärcher VC 7 Cordless yourMax (1.198-700.0)

    Nachhaltig

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: erkennt Verschmutzungen automatisiert; mit EPA-Filter.
    Contra: die Erkennung von Schmutz erfolgt etwas langsam; steht nicht von selbst. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Regulus PowerVac 2in1

    Leifheit Regulus PowerVac 2in1

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: lässt sich schnell zum Handsauger umbauen und bietet für diesen Einsatz extra Bürsten und Düsen; Akku lässt sich tauschen; Akku hält lange durch und lädt ziemlich zügig.
    Contra: es fehlt eine Anzeige für den Ladestand; agiert ziemlich geräuschvoll. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Rotaro PowerVac 2in1

    Leifheit Rotaro PowerVac 2in1

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: Akku hält lange durch; lässt sich auch als Handstaubsauger umfunktionieren; mit Ladestation.
    Contra: Saugergebnisse könnten besser sein; höchste Stufe tut in den Ohren weh. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Vortex IQ40

    Levoit Vortex IQ40

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote – „Gut & günstig“ (Preis-Leistungs-Tipp)

    Pro: passt die Saugstärke automatisch an den Untergrund an; liefert sehr gute Saugergebnisse; lässt sich einfach manövrieren; Saugrohr lässt sich knicken; ausgestattet mit HEPA-Filter.
    Contra: recht hoher Geräuschpegel; Sensor für Schmutzerkennung agiert etwas langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Triflex HX1

    Miele Triflex HX1

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Akku hält lange durch; hochwertig verarbeitet; überzeugt bei Ecken in vollem Umfang; saugt Teppiche auf gutem Niveau; agiert nicht allzu laut.
    Contra: Lieferumfang sehr mager. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • SpeedPro Max Plus XC8045/01

    Philips SpeedPro Max Plus XC8045/01

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 70 min

    ohne Endnote

    Pro: Akku hält lange durch; Staubbehälter gefällt; leicht zu manövrieren; einfach zu säubern.
    Contra: ziemlich hoher Geräuschpegel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • i10

    Proscenic i10

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 50 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: saugt auf gutem Niveau; ausgestattet mit HEPA-Filter.
    Contra: Teppicherkennung nicht zuverlässig; Akkustand wird nicht sehr präzise angezeigt; agiert ziemlich geräuschvoll. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • P10

    Proscenic P10

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min

    ohne Endnote

    Pro: Anzeige für Akkustand gefällt; mitgelieferte Wandhalterung inklusive Ladestation; Bodenbürste agiert erfreulich geräuscharm; Bürsten lassen sich einfach tauschen.
    Contra: könnte auf Teppichen besser saugen; Beleuchtung mittels LEDs recht schwach; Gerät steht nicht von selbst. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • P11 Smart

    Proscenic P11 Smart

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: ausgestattet mit bürstenlosem Motor und HEPA-Filter; lässt sich einfach bedienen; elektronisch angetriebene Polsterbürste.
    Contra: agiert ziemlich geräuschvoll; könnte besser saugen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • V17

    Redroad V17

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: bietet zwei verschiedene Bedienmodi; üppig ausgestattet; bietet eine klasse Hslterung für die Wand; mit HEPA-Filter.
    Contra: lässt sich umständlich navigieren; steht nicht von selbst. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • X-Force Flex 11.60 Animal RH9878

    Rowenta X-Force Flex 11.60 Animal RH9878

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 45 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Rohr lässt sich knicken; Akku lässt sich abnehmen; umfangreich ausgestattet; großer Staubbehälter; Ersatzfilter lässt sich waschen.
    Contra: könnte auf Teppichen besser saugen; im Turbo-Modus schaltet sich die Bürste ab; Beleuchtung mit LEDs wenig brauchbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • X-Force Flex 14.60 Animal RH9958

    Rowenta X-Force Flex 14.60 Animal RH9958

    Nachhaltig

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 70 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: lässt sich knicken; verfügt über einen großen Staubbehälter; zeigt den Akkustand sehr präzise an; kommt vortrefflich in Ecken; im Lieferumfang ist eine Wandhalterung mit Ladestation enthalten.
    Contra: im Turbo-Modus schaltet sich die Bürste ab; beim Saugen wirkt das Gerät recht schwer; Akku könnte länger durchhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • X-Force Flex 8.60 RH9638

    Rowenta X-Force Flex 8.60 RH9638

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 35 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Rohr lässt sich knicken; Akku lässt sich abnehmen; üppig ausgestattet; Ersatzfilter kann gewaschen werden.
    Contra: könnte besser auf Teppichen saugen; Beleuchtung per LEDs kaum nützlich; Akku könnte länger durchhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Bespoke Jet Pet VS20A95823W/WA

    Samsung Bespoke Jet Pet VS20A95823W/WA

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: bietet eine Station mit automatischer Absaugung; Säuberung erweist sich als erfreulich einfach; lässt sich in der Höhe verstellen.
    Contra: Ergebnisse könnten besser ausfallen; auf höchster Stufe hält der Akku nicht lange genug; recht hoher Geräuschpegel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • IZ201EUT Anti Hair Wrap Flexology & TruePet

    Shark IZ201EUT Anti Hair Wrap Flexology & TruePet

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Akku hält lange durch; Rohr lässt sich knicken; lässt sich sehr platzsparend verstauen.
    Contra: könnte auf Teppichen besser saugen und sich besser führen lassen; Beleuchtung nur durchschnittlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • IZ251EUT Anti Hair Wrap Flexology & TruePet

    Shark IZ251EUT Anti Hair Wrap Flexology & TruePet

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 80 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Akku hält sehr lange durch; agiert erfreulich geräuscharm; ausgestattet mit zusätzlichem Akku; umweltfreundlich verpackt.
    Contra: leider erweist sich der Anti Hair Wrap als nicht sehr nützlich; könnte auf Teppichen besser saugen; Teppichbürste lässt sich nicht ausbauen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Quick Stick Boost

    Thomas Quick Stick Boost

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 30 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: verfügt über eine Wandhalterung inklusive Ladedock; Beleuchtung mit LEDs überzeugt.
    Contra: könnte kräftiger saugen; Verarbeitung wirkt wenig hochwertig; Akkustand wird nicht angezeigt; Teppichbürste agiert sehr geräuschvoll; ein Wechsel der Bürsten ist ohne Hilfsmittel kaum möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • A11 Master

    Tineco A11 Master

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 50 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: üppiger Lieferumfang mit gleich zwei Akkus; verschiedene Düsen für harte und weiche Böden; Wandhalterung verfügt über zwei Ladestationen für die beiden Akkus; saugt Teppiche auf sehr gutem Niveau.
    Contra: recht kleiner Staubbehälter; Akku könnte länger durchhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Pure One S11 Tango

    Tineco Pure One S11 Tango

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: verfügt über zwei Akkus und ebenso über zwei Bodendüsen; saugt auf sehr gutem Niveau; agiert erfreulich geräuscharm.
    Contra: könnte an den Rändern zuverlässiger arbeiten; Beleuchtung per LEDs könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Pure One S12 Pro Ex

    Tineco Pure One S12 Pro Ex

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 100 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: verfügt über zwei Bodendüsen; automatische Anpassung der Saugleistung an den Grad der Verschmutzung; saugt auf sehr gutem Niveau; agiert erfreulich geräuscharm; üppig ausgestattet.
    Contra: könnte an den Rändern besser arbeiten; Beleuchtung mittels LEDs könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Pure One S15 Pro

    Tineco Pure One S15 Pro

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: saugt auf sehr gutem Niveau; lässt sich prima handhaben; reguliert die Leistung automatisch; Ladestation im Lieferumfang; Bürste kommt bestens mit Haaren zurecht.
    Contra: Akku hält im Turbo-Modus nicht lange durch; Akku braucht einige Zeit zum Aufladen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Kobold VB100 Basis-Plus-Set

    Vorwerk Kobold VB100 Basis-Plus-Set

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 80 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: sehr überzeugende, zweistufig einstellbare Bürste; Akku hält lange durch; Bürste wird federnd aufbewahrt; überzeugt auch in Ecken.
    Contra: ohne Ladestation; es fehlt eine Beleuchtung; ziemlich hochpreisig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Kobold VK7

    Vorwerk Kobold VK7

    Nachhaltig

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: Saugkraft ziemlich hoch; ist schnell aufgeladen; recht geringer Geräuschpegel; Bürsten lassen sich einfach säubern; erkennt automatisch die Bodenart.
    Contra: Zubehör nur optional erhältlich; es fehlt beim Grundmodell die Ladestation; hohe Anschaffungskosten; bringt viel Gewicht auf die Waage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Jimmy JV85 Pro

    Xiaomi Jimmy JV85 Pro

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 70 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: sehr präzise Akkuanzeige; Saugrohr lässt sich knicken; üppig ausgestattet; Akku hält lange durch.
    Contra: Preis/Leistung könnte besser sein; agiert ziemlich geräuschvoll; lädt recht lange; lässt sich nur an der Wandhalterung laden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Roidmi S1E

    Xiaomi Roidmi S1E

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 40 min

    ohne Endnote

    Pro: optisch ansprechend; saugt Teppiche auf gutem Niveau.
    Contra: Saugen in den Ecken überzeugt nicht; Staubbehälter etwas kompliziert zu leeren; Akku könnte länger durchhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Roidmi X20

    Xiaomi Roidmi X20

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 65 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Ja

    ohne Endnote

    Pro: optisch sehr ansprechend, kommt mit Haaren ziemlich gut zurecht; Akku hält lange durch; im Lieferumfang befindet sich eine Wandhalterung mit Ladestation.
    Contra: könnte auf Teppichen besser saugen; agiert recht geräuschvoll; lässt sich teils umständlich handhaben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

3 früher getestete Produkte im Vergleichstest

  • Athen Evo ATV 324

    Hoover Athen Evo ATV 324

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 120 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: Akku hält lange durch; es gibt viele Konfigurationsmöglichkeiten.
    Contra: für Einsatz der Bürste ist Kraft erforderlich; Bedienung könnte etwas intuitiver sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • VC5 Cordless Premium 1.349-400.0

    Kärcher VC5 Cordless Premium 1.349-400.0

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 60 min
    • Wech­sel­ba­rer Akku: Nein

    ohne Endnote

    Pro: lässt sich sofort in Betrieb nehmen; ist in der Höhe sehr individuell verstellbar: üppig ausgestattet.
    Contra: es fehlt eine Bürste; auf maximaler Saugstufe hält der Akku nur 15 Minuten durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • SpeedPro Max FC6823/01

    Philips SpeedPro Max FC6823/01

    • Akku­lauf­zeit (maxi­mal): 65 min

    ohne Endnote

    Pro: zeigt den Akkustand in Prozent an; verfügt über einen flachen Bürstenkopf, der weit unter die Möbel gelangt.
    Contra: saugt sich leider häufig an Teppichen fest. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Mehr zum Thema Akku-Staubsauger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf