RC-Drohnen

132
  • Drohne & Multicopter im Test: Mambo FPV von Parrot, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Parrot Mambo FPV

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: 2in1-Quadrocopter & Auto mit HD-Kamera von Simulus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Simulus 2in1-Quadrocopter & Auto mit HD-Kamera

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet, Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Tie Advanced X1 Standard Edition von Propel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    3
    Propel Tie Advanced X1 Standard Edition

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: T-65 X-Wing Starfighter Standard Edition von Propel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    4
    Propel T-65 X-Wing Starfighter Standard Edition

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: 74-Z Speeder Bike Standard Edition von Propel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    5
    Propel 74-Z Speeder Bike Standard Edition

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein

  • Drohne & Multicopter im Test: Drone VR von Archos, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    6
    Archos Drone VR

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet, Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Airborne Night Drone von Parrot, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    7
    Parrot Airborne Night Drone

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet

  • Drohne & Multicopter im Test: H37 Mini von JJR/C, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    8
    JJR/C H37 Mini

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet, Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Swing von Parrot, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    9
    Parrot Swing

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet, Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Airborne Cargo Travis von Parrot, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    10
    Parrot Airborne Cargo Travis

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet

  • Drohne & Multicopter im Test: Tello von Ryze Tech, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    11
    Ryze Tech Tello

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet

  • Drohne & Multicopter im Test: Hydrofoil Orak von Parrot, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    12
    Parrot Hydrofoil Orak

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet

  • Drohne & Multicopter im Test: H107C von Hubsan, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    13
    Hubsan H107C

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Racing Drones Competition Set von SpeedLink, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    14
    SpeedLink Racing Drones Competition Set

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Mini Mario-Copter von Carrera RC, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    15
    Carrera RC Mini Mario-Copter

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein

  • Drohne & Multicopter im Test: Mambo von Parrot, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    16
    Parrot Mambo

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Smartphone/Tablet, Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: zoopa Q 165 Riot von ACME, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    17
    ACME zoopa Q 165 Riot

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: Video One von Carrera RC, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    18
    Carrera RC Video One

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: HS 170 RC von Holy Stone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Holy Stone HS 170 RC

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Nein; Steuerung: Fernsteuerung

  • Drohne & Multicopter im Test: X5C White Special-Edition von Syma, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Syma X5C White Special-Edition

    Quadrocopter; Kamera vorhanden: Ja; Steuerung: Fernsteuerung

Neuester Test: 18.07.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle RC-Drohnen Testsieger

Tests

Produktwissen und weitere Tests zu RC-Drohnen

  • Voll stylisch
    DRONES 2/2016 Einen FPV-Kopter, der sich sowohl indoor als auch draußen fliegen lässt, hat Ripmax mit dem neuen Udi Discovery FPV im Sortiment. Das Modell gibt es zwar bereits länger, der Hersteller überarbeitet die kleine Drohne jedoch immer wieder und stattet sie mit immer neuen technischen Raffinessen aus. Die jüngste Evolutionsstufe des Discovery kommt inklusive Kamera, stylischem Sender mit integriertem FPV-Monitor in Formel 1-Lenkrad-Optik und allem, was man für einen sofortigen Start benötigt.Eine Spielzeug-Drohne wurde näher betrachtet. Eine Benotung blieb aus.
  • Instant Racing
    rcTREND 3/2016 FPV-Quad-Racing ist die neue RC-Trendsportart. Hochprofessionalisiert trägt die Szene in diesem Jahr sogar ihre erste Weltmeisterschaft aus. Doch wie steigt man ein in diesen Sport? Ohne eine lange Einkaufsliste und ein noch längeres Studium der Materie?Ein FPV-Race-Copter befand sich im Einzeltest. Eine Endnote blieb aus. Die geprüften Kriterien waren Ausstattung, Bauaufwand, Flugeigenschaften und Flugzeit sowie Preis-/Leistung. Der Schwierigkeitsgrad wurde angegeben.
  • Special Guest
    DRONES 1/2016 Etwas haben die meisten Quadrokopter gemeinsam: so ziemlich alles. Vier Propeller, vier Motoren, vier Regler, das Ganze irgendwie X-förmig angeordnet und dazwischen ein paar Platinen und ein Akku. Dass dieses Konzept aufgeht, haben die Vierrotorigen längst bewiesen. Der Assassin Gallop V383 von Drohnenstrore24 hingegen wagt sich auf einen bisher kaum beschrittenen Pfad. Er verfügt über nur einen Motor, dessen Kraft über Riemen an die vier Rotoren verteilt wird. Die Steuerung erfolgt über eine Blattverstellung jedes einzelnen Rotors. Ein innovatives Konzept oder nur unnötige Verkomplizierung?Gegenstand des Tests war eine Spielzeug-Drohne, die keine Endnote erhielt.
  • Trick-Maschine
    DRONES 1/2016 Kleine Quadrokopter kann man mittlerweile an jeder Ecke kaufen. Gut und sicher fliegen sie fast alle, da müssen neue Marken oder neue Modelle schon etwas Besonderes bieten. So tritt Multiplex mit dem Alias von LaTrax, einer Marke aus dem Hause Traxxas, die wir eher aus dem RC-Car-Bereich kennen, zu einer nicht ganz einfachen Mission an. Schauen wir uns also an, was der Alias an Besonderheiten bietet.Eine Spielzeug-Drohne befand sich im Einzeltest. Eine Endnote blieb aus.
  • Spaß im Quadrat
    FMT - Flugmodell und Technik 3/2016 Ja, irgendwie hat das was mit den Quadrocoptern, sie üben schon einen gewissen Reiz aus. Nein, Filmen, Fotografieren, automatisches Fliegen mit GPS, Coming-Home, Follow-me usw. sollte es dann doch nicht sein, dazu bin ich zu sehr Modellflieger, bei dem eben das Fliegen ganz oben steht. Und ja, auch der Modellbau sollte nicht zu kurz kommen.Gegenstand des Tests war ein Quadrokopter, der keine Endnote erhielt.
  • Akrobat - So gut ist der Ninja 400MR von JR Propo
    Modell AVIATOR 4/2016 3D-Fliegen ist bei RC-Helikoptern ein alter Hut. Anders sieht es da bei Multikoptern aus. Bislang. Das Bild könnte sich dank JR Propo nun grundlegend wandeln. Mit dem Ninja 400MR stellt der japanische Global Player einen Kunstflug-tauglichen Quadrokopter zur Verfügung, der großes Potenzial für einen neuen Trend birgt. Wie gut dieser Akrobat ist, was er kann und wer ihn unbedingt haben muss, das wollten wir genauer wissen.Ein Quadrokopter wurde getestet, jedoch nicht benotet.
  • Kraftknirps
    FMT - Flugmodell und Technik 2/2016 Nicht grundlos haben die meisten aktuellen FPV-Racing-Quadrocopter einen diagonalen Achsabstand der Motoren von 250 – 300 mm. Konstruktionen dieser Größe bieten nicht nur eine gute Kombination aus Leistung, Gewicht und Kosten, sondern ermöglichen auch die Mitnahme einer hochwertigen Action-Cam. Ist die Videoaufzeichnung jedoch nebensächlich, dann tut es auch ein kleinerer Quadrocopter. Zum Beispiel der Scout von eyefly, den man sich noch selbst zusammenbauen darf. Das habe ich getan. Hat es sich auch gelohnt?Ein FPV-Set wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet.
  • Spaß garantiert
    DRONES 2/2015 Quadrokopter sind inzwischen im Grunde in allen Preisklassen so ausgereift, dass sie auch funktionieren. Die Zeiten, in denen mehrrotorige Fluggeräte noch zu Bastel-Spielzeug von Computer-Nerds und Wissenschaftlern zählten, sind längst Geschichte. Das gilt natürlich auch für den Ares Ethos QX130, den es beim Himmlischen Höllein gibt. Doch der unscheinbare kleine Quadrokopter hat mehr zu bieten als nur gutes Flugverhalten.Auf dem Prüfstand befand sich ein eine Spielzeug-Drohne. Eine Benotung blieb aus.
  • Kleiner Hüpfer
    rcTREND 4/2015 Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn die Fernsteuerung eines Copters größer ist, als der Copter selbst. In diesem Fall ist es aber zu vernachlässigen, denn der ProtoX verspricht den totalen Durchblick dank FPV-Übertragung. Spätestens wenn er zum Leben erwacht, erinnert er an ein Insekt oder einen Käfer, die Geräusche der Propeller tun dazu ihr Übriges.Eine RC-Drohne befand sich im Einzeltest. Das Produkt erhielt jedoch keine Endnote. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Flugleistung und -verhalten sowie Flugzeit, Bildqualität und Preis-/Leistung.
  • Action für alle
    rcTREND 3/2015 3D – das ist eine Ansage. Wer denkt da nicht an wilde Akrobatik von jungen Profi-Piloten mit insektenhaften Reflexen. Und ja, für diese Klientel ist der neue Nano QX 3D bereit. 3D kann aber auch abschreckend klingen. Und zwar für all diejenigen, die eben nicht zu dieser Flieger-Elite gehören, wie die meisten unter uns. Was wir brauchen? Einen gutmütigen Copter mit hoher Eigenstabilität. Spaß machen soll er trotzdem!Ausprobiert wurde ein Quadrokopter, der keine Endnote erhielt. Die geprüften Kriterien waren Ausstattung, Bauaufwand, Flugeigenschaften, Flugzeit und Preis-/Leistung.
  • Upside Down
    DRONES 1/2015 Getestet wurde eine Spielzeug-Drohne, die keine Endnote erhielt.
  • Cockpit-View
    RC-Heli-Action 3/2015 Modellfliegen aus Sicht des Piloten – First Person View (FPV) – ist scheinbar das normalste der Welt. Kennt jeder, macht jeder. Von wegen. FPV ist weit weniger verbreitet als allgemein vermutet. Das erforderliche Equipment gibt es so gut wie nie beim örtlichen Fachhändler. Das ändert sich ab sofort. Horizon Hobby ebnet Fachhändlern und RC-Piloten den Zugang zum Erlebnis FPV. Wir haben uns das Starterset mit dem neuen Blade FPV Nano QX genauer angeschaut.Im Check befand sich ein Set aus Quadrokopter und FPV-Zubehör. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Live dabei - Mit Horizon Hobbys Starter-Set gelingt der FPV-Einstieg
    Modell AVIATOR 2/2015 Bis dato war First Person View – kurz FPV – den Piloten vorbehalten, die den Aufwand suchten, neben einem geeigneten Modell auch funktionierendes Equipment selbst zusammenzustellen. Horizon Hobby stößt mit dem FPV-Set UMX Vapor jetzt die Türen ganz weit auf, um jedem den leichten Einstieg in die Faszination FPV über den flächendeckenden Fachhandel zu ermöglichen. Wir haben uns das Starter-Set genauer angeschaut und zeigen, wie gut damit die ersten Flüge gelingen.Im Fokus der Tester war ein FPV-Starterset. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema RC-Drohnen.