• ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 2 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Spiel­zeug-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Horizon Hobby Blade Inductrix 200 FPV im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Robuster, extrem crashresistenter Aufbau; Integrierte FPV-Kamera + Videosender; Sehr gute FPV-Einsteiger-Tauglichkeit; Einfache Inbetriebnahme.
    Minus: Relativ lautes Betriebsgeräusch.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der Copter ist potent und trotzdem extrem einsteigerfreundlich. Genau das spiegelt sich in dem kompakten und robusten Design wider, auch in dem gekapselten Akkukonzept. Nachteilig ist daran nur, dass man in der Akkuwahl auf das Herstellerangebot beschränkt und dass die Hauptplatine nicht geschützt ist. Eindeutige Vorteile sind jedoch der superschnelle Akkuwechsel und die ‚Panzerung‘ des empfindlichen LiPos.“

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Blade Inductrix 200 FPV kann durch seine robuste Konstruktion und seine gutmütigen Flugeigenschaften punkten. Kaum zu toppen dürfte die enorme Crashfestigkeit sein, die durch die impeller-ähnlichen Prop-Ummantelung gegeben ist – und da sieht man gerne über das gewöhnungsbedürftige Betriebsgeräusch hinweg. Damit wird dieser mit Kamera ausgestattete Quirl zum idealen Trainingsgerät für angehende FPV-Fans ...“

zu Horizon Hobby Blade Inductrix 200 FPV

  • Blade Inductrix 200 FPV Quadrocopter BNF Kameraflug

Kundenmeinungen (2) zu Horizon Hobby Blade Inductrix 200 FPV

1,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Horizon Hobby Blade Inductrix 200 FPV

Typ Spielzeug-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Features Flugstabilisierung
Maximale Flugzeit 8 Minuten
Livebild FPV-Brille
Abmessungen (B x T x H) 155 x 155 x 45 mm
Gewicht 185 g
Lieferzustand RTF
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BLH9080

Weiterführende Informationen zum Thema Horizonhobby Blade Inductrix 200 FPV können Sie direkt beim Hersteller unter horizonhobby.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Big Brother

DRONES 2/2016 - Indoor-Fliegen wann und wo man immer will – der Inductrix 200 FPV soll es möglich machen, sei es in der Küche beim kniffligen Hindernis-Parcours oder im Wohnzimmer. ...Im Einzeltest befand sich eine Spielzeug-Drohne, die keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Instant Racing

rcTREND 3/2016 - FPV-Quad-Racing ist die neue RC-Trendsportart. Hochprofessionalisiert trägt die Szene in diesem Jahr sogar ihre erste Weltmeisterschaft aus. Doch wie steigt man ein in diesen Sport? Ohne eine lange Einkaufsliste und ein noch längeres Studium der Materie?Ein FPV-Race-Copter befand sich im Einzeltest. Eine Endnote blieb aus. Die geprüften Kriterien waren Ausstattung, Bauaufwand, Flugeigenschaften und Flugzeit sowie Preis-/Leistung. Der Schwierigkeitsgrad wurde angegeben. …weiterlesen

Big Brother

RC-Heli-Action 7/2016 - Der kleine Inductrix-Multikopter von Horizon Hobby, der ausführlich in RC-Heli-Action 11/2015 vorgestellt wurde, hat mit dem neuen Blade Inductrix 200 FPV einen großen Bruder bekommen. Der Neue verfügt ebenfalls über ein Impeller-Antriebssystem und soll sowohl In- als auch Outdoor erstklassige Flugeigenschaften haben, wobei er sich dank SAFE-Technologie völlig stressfrei fliegen lassen soll. Sehr Benutzerfreundlich: Die robusten Rotor-Einfassungen bieten optimalen Schutz der Props bei Kollisionen. Der 3s-LiPo-Akku sowie eine frontseitig integrierte FPV-Kamera mit 5,8-Gigahertz-Sendermodul sorgen für Flugspaß in Verbindung mit einer Video-Live-Übertragung in eine Videobrille oder auf einen Monitor. Wir haben den Inductrix 200 FPV in Betrieb genommen und ausführlich erprobt.Ein Quadrokopter wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen