Makeblock Airblock Test

(RC-Drohne)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Spielzeug-Drohne
  • Bauart: Hexacopter
  • Kamera vorhanden: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Makeblock Airblock

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Makeblock Air Block

  • Makeblock Airblock Standard Edition fordern Preis Educational --

    Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en tecnología y no perderte ,...

  • Makeblock Airblock Standard Edition fordern Preis Educational --

    Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en tecnología y no perderte ,...

  • Makeblock Airblock, Flying Robot, Modular and Programmable Triphi Bious Drone

    Hersteller: makeblock

  • Makeblock Airblock, Flying Robot, Modular and Programmable Triphi Bious Drone

    Hersteller: makeblock

  • Makeblock Airblock Standard Edition fordern Preis Educational --

    Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en tecnología y no perderte ,...

  • Makeblock Airblock, Flying Robot, Modular and Programmable Triphi Bious Drone

    Hersteller: makeblock

Kundenmeinung (1) zu Makeblock Airblock

1 Meinung
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Makeblock Air Block

Transformer-Drohnen-Spaß

Stärken

  1. für Kinder und Einsteiger geeignet
  2. vielseitiger Spaß
  3. robust

Schwächen

  1. modulare Möglichkeiten sind begrenzt
  2. Steuerung auf einem Smartphone schwierig
  3. Keine Fernbedienung im Lieferumfang

In was lässt sich die Drohne transformieren?

Makeblock gibt drei Grundformen vor - eine Hexacopter-Drohne sowie ein Schwebefahrzeug für flache Böden, das auch übers Wasser fährt und so als Boot fungiert. Die Einzelteile werden durch Magnete zusammengehalten und lassen sich beliebig anordnen. Wie sich in den Tests aber gezeigt hat, sind der Kreativität beim Konstruieren Grenzen gesetzt. Die modulare Bauweise ergibt theoretisch viele Anordnungsmöglichkeiten, aber mit nur fünf der sechs Rotoren hebt die Drohne beispielsweise erst gar nicht ab. Die magnetischen Verbindungen bringen weitere Vorteile: Bei einer zu starken Kollision zerfällt die Drohne in ihre Einzelteile, ohne dass etwas kaputtgeht. Schnell zusammengesetzt kann der Spaß weitergehen. Nach gut 5 Minuten Flug muss der Akku wieder geladen werden, etwas wenig, wie die Tester finden. Unterm Strich macht die Drohne aber viel Freude beim Fliegen und Fahren.

Wie wird die Drohne gesteuert?

Die Drohne wird über ein Smartgerät gesteuert. Die dazu benötigte App gibt es für iOS und Android. Die Steuerung erweist sich aber auf Smartphones oder dem iPod Touch als schwierig. Besser geht es mit einem Tablet, da die Steuerelemente auf dem größeren Display entsprechend größer ausfallen und sich daher genauer bedienen lassen.
Ein Interessantes Feature der Fernbedienungs-App ist das kinderleichte „Programmieren“ einer eigenen Fernsteuerung. Die Steuerelemente lassen sich beliebig auswählen und auf dem Bildschirm platzieren. Es lassen sich auch Flugmanöver programmieren, die die Drohne dann selbstständig ausführt. Auch hier zeigt das System schnell Beschränkungen. Die programmierten Befehle können nur nacheinander abgearbeitet werden. Dennoch ist das eine einfache Möglichkeit, Kindern das Programmieren näher zu bringen.

Datenblatt zu Makeblock Airblock

Bauart Hexacopter
Kamera vorhanden Nein
Lieferzustand Bausatz
Maximale Flugzeit 6 Minuten
Steuerung Smartphone/Tablet
Typ Spielzeug-Drohne

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen