Shuttle PC-Systeme

(114)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • All-in-One (3)
  • Barebone (85)
  • Desktop-PC (1)
  • Mini-PC (15)

Produktwissen und weitere Tests zu Shuttle Rechner

Tipps-Marathon Office MAC LIFE 2/2013 - Auch in dieser Mac Life finden Sie hier wieder zehn clevere Tipps und Tricks rund um Microsoft Word und Excel, Apple Pages sowie NeoOffice.

PCGH baut: OC-PC PC Games Hardware 3/2013 - In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie Sie ein High-End-System mit einer Wasserkühlung aufbauen und dieses richtig übertakten. Damit holen wir möglichst viel Leistung aus den Komponenten.

33 Silent-Tipps PC Games Hardware 11/2012 - In dieser Ausgabe von PCGH 33 beschäftigen wir uns mit Möglichkeiten, einen lauten Rechner in einen angenehm leisen PC zu verwandeln. Unsere Tipps helfen Ihnen auf dem Weg zum Silent-System.

Strom und Geld PC Games Hardware 1/2012 - Mehr als 200 Euro im Jahr gespart: Mit unseren Anleitungen bekommen Sie einen lautlosen PC, der weniger verbraucht als eine Energiesparlampe, oder einen flotten und sehr sparsamen Spiele-PC.

Schneller Hobbit PLAYER 4/2011 - Kleine Helferlein mit viel Rechenleistung sind in unserem Alltag nicht nur Wunschdenken, es gibt sie wirklich. Viel Power auf wenig Raum wird von Shuttle schon lange umgesetzt. Der neueste Spross ist ein i7 960 Quadcore mit satten 3,2 GHZ, einer fetten GForce GTX 580 und sage und schreibe 16 GB Arbeitsspeicher.

Programm wechseln Macwelt 4/2012 - Mission Control zeigt auf Knopfdruck eine Übersicht aller Fenster und darüber Dashboard, die virtuellen Desktops und Apps im Vollbildmodus. Das kann helfen, den Überblick zu behalten. Macwelt erklärt in diesem 2-seitigen Artikel wie man „Mission Control“ einsetzt und damit den Überblick über viele geöffnete Fenster behält.

Spulenfiepen PC Games Hardware 6/2011 - Ihr Computer oder Ihr Monitor fiept oder brummt und geht Ihnen damit auf die Nerven? Dann helfen wir Ihnen mit Hintergrundwissen und Praxistipps in diesem Artikel weiter. Pfeifen, summen und vibrieren - Computer-Hardware verursacht hin und wieder für das Ohr unliebsame Geräusche. PC Games Hardware (6/2011) klärt in diesem 2-seitigen Artikel über die Ursachen der störenden Laute auf und gibt Tipps, was man dagegen tun kann.

Tipps und Tricks für Ein- und Umsteiger MAC easy 2/2010 - In dieser Ausgabe der MAC easy finden Sie zahlreiche Tipps, geordnet nach speziellen Themengebieten. An dieser Stelle haben wir für Sie noch einige gemischte Kniffe – speziell für Ein- und Umsteiger zusammengefasst. Auf drei Seiten gibt Mac Easy (2/2010) allgemeine Tipps zu verschiedenen Funktionen und Anwendungen auf dem Mac.

Mac mini iCreate 6/2010 - Eine massive Überarbeitung des Miniatur-Macs. Aber um welchen Preis?

PC-Preise für Schotten Das Magazin Computer testete neun PCs der 200-Euro-Klasse, die mit 139 Euro anfängt und beim teuersten Gerät mit 269 Euro endet. Alle Rechner erwiesen sich im Test als voll funktionsfähig für die alltäglichen Aufgaben im privaten und beruflichen Feld, solange keine 3D-Leistungen verlangt werden. Sowohl Prozessoren als auch der Arbeitsspeicher waren immer ausreichend für die Tests vorhanden. Man findet im Testfeld die unterschiedlichsten Geräte: Vom leisen, stromsparenden Nettop ohne optisches Laufwerk bis hin zum Mini-Tower ohne Energie-Einsparung und ohne Betriebssystem.

Atom-Shuttle Hardwareluxx [printed] 4/2009 - Stellvertretend für die vielen Nettops und Atom-Lösungen am Markt haben wir die Selbstbau-Lösung von Shuttle für einen Test ins Labor geholt. Der kleine XPC wird von Shuttle für die alltägliche Nutzung im Internet und Office beworben. Wir schauen, für was man ihn idealerweise verwenden sollte.

Shuttle X27D, die Kraft der zwei Herzen BareboneCenter.de 11/2008 - Wir haben uns gerade den Shuttle X27 angesehen, da kommt bereits der X27D als X27 Nachfolger auf den Markt. Und das für nicht mal 5,- Euro an Mehrkosten. Das D im Namen steht für "Dual-Core" und so baut der X27D auf den Intel Atom 330 Prozessor, der über zwei physikalische Rechenkerne verfügt und so für mehr Leistung sorgen soll. Der Rest ist komplett identisch zum bereits getesteten X27, so dass wir uns hier auf die Benchmarks konzentrieren werden. Auch hier kommt im Inneren eine Kombination aus Atom-CPU mit passendem Chipsatz, sowie Notebook-Komponenten zum Einsatz. Das soll vor allem dem Stromverbrauch zu Gute kommen, der in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung gewann. Testkriterien waren Lautstärke, Leistung, Ausstattung, Stromverbrauch und Preis/Leistung.

Shuttle D10 - Barebone mit Touch BareboneCenter.de 10/2008 - Der D10 ist ein Eye-Catcher: Das 7"-Display an der Front fällt auf. Wer dann noch bemerkt, dass es sich um eine Version mit Touch-Funktion handelt, bei dem schlägt der Spieltrieb durch. Den Touch haben wir natürlich auch ausprobiert, aber wie immer muss sich der XPC auch einem kritischen Blick unter die Haube stellen. Testkriterien waren Lautstärke, Leistung, Ausstattung, Stromverbrauch und Preis/Leistung.

K48 - Erstes Update der K-Serie BareboneCenter.de 8/2008 - Der K45 verkauft sich sehr gut und dass, obwohl er zwei große Einschränkungen hat: ihm fehlt ein Laufwerksschacht für optische Laufwerke und - fast noch schlimmer: er hat keinen DVI-Port. Damit werden Bilder besonders bei großen Auflösungen nur unscharf angezeigt. Beides will der neue besser machen. Da Shuttle den K45 weiter verkauft, ist der K48 wohl eher großer Bruder als ein Update. Wobei dieser das Hauptverkaufsargument des kleinen übernimmt: den niedrigen Preis. Testkriterien waren Lautstärke, Leistung, Ausstattung und Stromverbrauch.

Shuttle XPC SS21T - kleiner Preis = kleine Leistung? BareboneCenter.de 5/2007 - Shuttles günstige Barebones polarisierten zu Anfang die Fangemeinde kleiner PCs. Es kam der Verfechter und Marktführer der „kleinen Kisten“ mit einem Gehäuse auf den Markt, das so klein gar nicht ist. Inzwischen ist der Ärger der Fangemeinde verraucht, da die Entwicklung der kleinen XPCs weiter ging. Ergo ist der Verdacht, dass sich Shuttle vom Mini-PC Sektor verabschiedet, unbegründet.

Shuttle XPC mini X 200 Media Center BareboneCenter.de 3/2007 - Shuttles kleinste Computer kommen mit X-Design, welches mit dem X 100 seinen Anfang nahm. Dieses Design wird bekanntermaßen immer damit beworben, dass es die Grundfläche einer DIN A 4 Seite hat. Bei einer Höhe von nur 5,5 cm ergibt das ein sehr kleines Volumen von 3,42 L. Shuttle renoviert die X 100 Baureihe jetzt und logischerweise heißen die Nachfolger X 200. Der Clou - von außen sieht man die umfangreichen Maßnahmen fast gar nicht. Wir beleuchten anhand des X 200M (Media Center) die Neuerungen.

Multimedia-Kubus SFT-Magazin 4/2007 - Suchen Sie nach einem ansprechenden, kompakten Multimedia-PC, der zudem auch noch schön leise arbeitet? Dann liegen Sie mit Shuttles PC-Würfel genau richtig.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Shuttle Desktop-PCs.