Die Core-i5-Reihe ist Intels Mittelklasse. Sie bieten genug Leistung für die meisten Anwendungen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Intel Core i5 CPUs am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

133 Tests 196.600 Meinungen

Die besten Intel Core i5 CPUs

  • Gefiltert nach:
  • Intel Core i5
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 45 Ergebnissen
  • Intel Core i5-10600K

    • Gut

      1,6

    • 10  Tests

      995  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-10600K von Intel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    1

  • Intel Core i5-10400F

    • Gut

      1,8

    • 6  Tests

      233  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-10400F von Intel, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    2

  • Intel Core i5-11600K

    • Gut

      2,0

    • 4  Tests

      3  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-11600K von Intel, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    3

  • Intel Core i5-11400F

    • Gut

      2,2

    • 4  Tests

      22  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-11400F von Intel, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Intel Core i5 Prozessoren nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Intel Core i5-9600K

    • Gut

      1,7

    • 5  Tests

      999+  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-9600K von Intel, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Intel Core i5-8400

    • Gut

      1,6

    • 11  Tests

      999+  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-8400 von Intel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Intel Core i5-9400F

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      4876  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-9400F von Intel, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Intel Core i5-8600K

    • Sehr gut

      1,5

    • 7  Tests

      999+  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-8600K von Intel, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Intel Core i5-8600

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      999+  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-8600 von Intel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Intel Core i5-7600K

    • Gut

      1,8

    • 2  Tests

      2247  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-7600K von Intel, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Intel Core i5-7500

    • Gut

      1,9

    • 3  Tests

      1262  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-7500 von Intel, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Intel Core i5-8500

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      999+  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-8500 von Intel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Intel Core i5-6400

    • Gut

      2,5

    • 2  Tests

      1  Meinung

    Prozessor im Test: Core i5-6400 von Intel, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Intel Core i5-3470

    • Gut

      2,0

    • 7  Tests

      520  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-3470 von Intel, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Intel Core i5-4670K

    • Gut

      1,7

    • 11  Tests

      1120  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-4670K von Intel, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Intel Core i5-6500

    • Gut

      2,4

    • 2  Tests

      3  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-6500 von Intel, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Intel Core i5-6600K

    • Gut

      1,7

    • 3  Tests

      512  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-6600K von Intel, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Intel Core i5-6600

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      13  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-6600 von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Intel Core i5-7600

    • Gut

      2,2

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-7600 von Intel, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Intel Core i5-4590S

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Prozessor im Test: Core i5-4590S von Intel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Intel Core i5 CPUs

Has­well-​Archi­tek­tur für Spiele und Mul­ti­me­dia-​Rech­ner

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Sockel 1150
  2. Mittelmaß aus Preis und Leistung
  3. gut für Multimedia-Anwendungen

In Intels Produktsortiment ist der Core i5 schon seit über zehn Jahren die gehobene Mittelklasse. Hier wird der Fokus auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis gesetzt. Und der Abstand zur nächstgrößeren Modellreihe Core i7 ist selten besonders groß.

Für Arbeitsrechner zu schnell

Für einen klassischen Surf-PC und Office-Arbeiten braucht man keine teuren Top-Komponenten in Form eines Intel Core i5- oder Core i7-Prozessors. Hier reichen bereits Intel Core i3-Chips. Ein Intel Core i5 bietet sich eher für den Einsatz in einem Multimedia-PC an. Der verbaute Grafikchip reicht für die Dekodierung von HD-Inhalten aus und die Anschaffung einer dedizierten Grafiklösung entfällt.

Anwendungsgebiet Computerspiele

Aber auch Computerspieler können mit dem richtigen Intel Core i5 glücklich werden. Denn das von Intel angepriesene Hyperthreading von Core i7-Varianten ist für diese problemlos verschmerzbar. Zwar sorgt diese Technik dafür, dass die CPU pro Kern zwei Aufgaben gleichzeitig abarbeiten kann, Spiele profitieren davon aber eher selten. Interessant sind hier die Modelle mit der Zusatzbezeichnung „K“ am Ende des Namens. Dieser bescheinigt dem Modell nämlich einen freien Multiplikator. In Zusammenarbeit mit einem guten Kühler kann so die Leistungsfähigkeit des Chips ganz einfach in Form einer Übertaktung erhöht werden. Allerdings reichen die integrierten Intel HD Graphics GPUs immer noch nicht für Spiele aus. Das ist auch dem Umstand geschuldet, dass die Grafikeinheiten in der Regel keinen eigenen Arbeitsspeicher haben.

Zur Intel Core i5 Prozessor Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Testalarm zum Thema Prozessoren

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Intel Core i5 Prozessoren Testsieger

Weitere Ratgeber zu Intel Core i5 CPUs

Alle anzeigen 

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 8

    Aufrüsten nach Plan

    Spiele-PCs können viel Geld verschlingen, wenn sinnlos Komponenten nachgekauft werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Auswahl sinnvoll und mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis bewältigen.

    ... zum Ratgeber

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Seiten: 6

    So gedeiht Ihr PC per OC

    Wenn Sie maßvoll übertakten oder schon beim Kauf auf das OC-Potenzial achten, wächst Ihr PC über sich hinaus und schlägt viel teurere Systeme. Sie sparen also bares Geld. Wie viel? Das zeigen wir hier. Auf sechs Seiten zeigt PC Games Hardware (6/2013) wie man beim Übertakten des PCs Geld sparen kann. Dazu erfährt man unter anderem den genauen Taktgewinn und das

    ... zum Ratgeber

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 2

    Mehr Leistung anvisiert

    Crysis 3 hat nicht nur die Grafikmesslatte für PC-Spiele angehoben, sondern bringt auch Spiele-PCs an ihre Leistungsgrenzen. Sie möchten mehr Fps ohne Neukauf? Overclocking macht es möglich!

    ... zum Ratgeber